1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Italia Network

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Chicane, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chicane

    Chicane Benutzer

    Hallo an alle!

    Es ist nicht zu übersehen, dass in Wien ein echter Jugendsender fehlt. Energy ist nicht mehr so gut wie früher, spielt mehr Pop- Songs als Dance, House und Techno- Lieder.
    In Italien gibt es massenhaft Jugendsender, wie z.B. Radio Italia Network, Piterpan, Company, 105 etc.
    Das Krone Hit Radio hat zwar einen Relaunch gemacht, doch ich frage mich wirklich was das bringt. Sender, die Songs von Anastacia, Robbie Williams, Sharika etc. spielen gibt es meiner Meinung nach in Wien viel zu viele. Was die Stadt braucht, ist ein Klasse Sender wie z.B. RIN - <a href="http://www.rin.it" target="_blank">www.rin.it</a>

    Schöne Grüße!
     
  2. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    Party FM wäre meine Antwort. Geht leider nur in den südlichen Bezirken bzw. auf den Anhöhen im Westen der Stadt halbwegs gut rein. Und ins Kabel kommt der Sender auch nicht. <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
     
  3. andimik

    andimik Benutzer

    Wer die Italiener hören will, macht das ganz einfach kostenlos über Hotbird.

    Zum Thema: RIN ist in Kärnten bei manchen so beliebt, dass - nachdem 95,2 Wörthersee aufgeschalten wurde und 95,25 RIN gestört war - sich sogar ein Hörer auf die Suche nach einer freien Frequenz (nun 98,1 aus dem Kanaltal) gemacht hat.

    Geht zwar nicht mehr so weit (bis Velden in Stereo, weiter hab ich es noch nicht probiert), aber immerhin.
     
  4. radiomann

    radiomann Benutzer

    Was hat denn Radio Italia Network für eine Homepage:
    <a href="http://www.rin.it" target="_blank">http://www.rin.it</a>
    geht bei mir nicht gscheit.

    Dürfte sich um ein grafisches Klumpert handeln, denn ich kann sie mit meiner Spezialsoftware nicht auslesen.

    So ein dummer Webauftrit!
     
  5. andimik

    andimik Benutzer

    Flash mag ich auch nicht.

    Die derzeitige Navigation auf RIN geht ja grad noch, bei der alten bin ich wie ein Anfänger vorm Bildschirm gesessen, der noch nie im Internet war. Irgendwann hab ich es doch begriffen ...
     
  6. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Warum es in Wien (außer vielleicht mit Party- und HiT FM im Süden) immer noch kein anständiges progressives CHR-Programm gibt, ist mir schleierhaft. Daß Programme à la RIN (ja, wirklich furchtbar das Flash-Zeug, aber die Italiener stehen halt auf sowas <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> ) in Österreich beliebt sind, zeigen etwa das Ö3 Disco Inferno, die Energy 104,2 DJ Night oder Sender wie Welle 1, Party FM oder HiT FM.
    Erinnert sich eigentlich noch wer an Bakkano?
     
  7. pulsar

    pulsar Benutzer

    @wrzlbrnft: du schriebst:
    Warum es in Wien (außer vielleicht mit Party- und HiT FM im Süden) immer noch kein anständiges progressives CHR-Programm gibt, ist mir schleierhaft...

    Kann dir schon eine schlüssige Antwort geben:
    Schau zuerst in die lokale und dann in die Landes- bzw. in die Bundespolitik. Dann werden weitere Fragen überflüssig <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

    meint
    P U L S A R
     
  8. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Mag stimmen, pulsar. Nur denke ich aber, dass die in Italien nicht unbedingt besser sein wird...
     
  9. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    @pulsar: Deine Theorie ist aber sehr weit hergeholt, wenn nicht sogar falsch.

    Denn wer hindert Energy daran, nicht flotter zu programmieren? Wohl kaum Wolferl Schüssel, der in der Lugner City anruft und in der Playlist interveniert.

    Genauso könnte die Antenne endlich aus dem Einerlei ausbrechen.

    Und wenn Du auf 92,9 Hit FM anspielst: Dem Sender wurde sicher nicht die Lizenz entzogen, weil er ein Jugendsender war, sondern weil er der Krone gehörte und dieser eins ausgewischt werden sollte. Er wäre somit auch abgedreht worden, wenn er die CD mit Volksmusik, intoniert von Lisi Gehrer und Wilhelm Molterer, gespielt hätte.

    <small>[ 22-04-2003, 12:33: Beitrag editiert von Kleetschi ]</small>
     
  10. pulsar

    pulsar Benutzer

    @kleetschi: du schriebst:
    ...Denn wer hindert Energy daran, nicht flotter zu programmieren? Wohl kaum Wolferl Schüssel, der in der Lugner City anruft und in der Playlist interveniert.

    Lieber Kleetschi: Ich spiele nicht auf W. Schüssel an sondern es geht mir vorerst weniger darum dass die Playlists oder die Musikfarbe oder die Musikauswahlverfahren/Programmierungen der unterschiedlichen Sender verändert werden sollten/könnten sondern um die Tatsachen bzw. Dinge die notwendig sind, um mal einen Sender überhaupt ins Leben zu rufen. Da muss mal gescheit angesetzt werden. (Stichwort: Vereinfachung der Zulassungsverfahren/einfacher UNPOLITISCHER Zugang)

    Jeder Sender kann wenn er will aus dem Einerlei ausbrechen.

    So gesehen ist meine "Theorie" nicht "sehr weit hergeholt", sonder leider gängige Praxis.

    Auf die 92,9 hab ich übrigens nicht angespielt. Wenn ich auf was anspiele, dann auf die Politik die die unterschiedlichsten Radios beeinflusst... <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

    meint

    P U L S A R
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen