1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio-Zeugnisse

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Star69, 18. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Star69

    Star69 Benutzer

    Moin,

    meine Frage an die Arrivierten unter Euch:

    Was, meint Ihr, muss in einem guten journalistischen Zeugnis auf jeden Fall stehen? Welche Formulierung ist vernichtend? Wo sind die spezifischen Tücken eines Medien-Arbeitszeugnisses? Kennen alle Chefs die "Formeln" und "Geheimcodes"?

    Ich meine nicht Formulierungen wie "Er hat sich bemüht" etc., von denen wir meist seit der ersten Schulklasse wissen, dass sie ein beschönigtes Scheitern aussagen.
    Ich denke da also wirklich an wichtige Bestandteile wie sie in weniger kreativen, eigenverantwortlichen Berufen eher nicht vorkommen.

    Bin für jede Anregung / Aufklärung sehr dankbar <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

    Liebe Grüße
     
  2. Star69

    Star69 Benutzer

    Na, fällt dazu keinem/r was ein? Kann ich gar nicht glauben... <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  3. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> Er kann den Schrott/Claim Auswendig und ohne Telepromter nach jeder Werbung und den wenigen wirklichen Hits,sofort her <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> beten!
    Denken war nicht seine Stärke,aber deshalb hatten wir Ihn auch angestellt.! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  4. Star69

    Star69 Benutzer

    <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> ..oder so, klar. "Er bemühte sich um die größten Hits und das Beste von heute (leider hat er`s nie geschafft)"

    Naja, aber es gibt ja noch seriöse Journalisten - auch im Radio, deren Recherche-Qualitäten und Beitragsqualität sowie im technischen Bereich, Umgang mit dem Schnittsystem, Erwähnung finden müssen!?!?
     
  5. JAKE

    JAKE Benutzer

    Vor ein paar Wochen lief hier mal ein Thread zu einem ähnlichen Thema. Da ist der Link-Tipp <a href="http://www.arbeitszeugnisse.de" target="_blank">www.arbeitszeugnisse.de</a> gefallen.

    Ansonsten sind in dem Thread auch ein paar Formulierungstipps u.ä. gefallen:

    <a href="http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=1;t=002860" target="_blank">http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=1;t=002860</a>

    Schau da doch noch mal!
     
  6. KeineAhnung

    KeineAhnung Benutzer

    Hallo allerseits,

    da es gerade zum Thema paßt:

    Meine letzten drei Chefs haben mich mein Zeugnis selbst schreiben lassen und es dann kommentarlos unterschrieben. Geht das nur mir so, oder gibt es das öfter?
     
  7. Star69

    Star69 Benutzer

    In Anlehnung an Roy Black "Du bist nicht allein..." <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen