1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Recording-Bus kostengünstig realisieren?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Radiomacherfan, 02. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiomacherfan

    Radiomacherfan Benutzer

    Ich fände es extrem praktisch, wenn man während einer Webradiosendung schon einmal etwas aufnehmen könnte, u.a Nachrichten...
    Da ich mir kein professionelles Radiopult mit Recording Bus leisten kann, würde ich das gerne "günstig" realisieren... Zum recorden bräuchte ich nur Mikrofon 1 und Mikrofon 2! Betten mische ich dann halt manuell drunter.

    Meine Idee: Ein Kabel, dass das Mikrofonsignal an 2 Quellen weitergibt. Auf der einen Seite 1x xlr female und auf der anderen Seite des Kabels sind 1x xlr male und 1x 6,5mm-Klinke.
    Somit könnte die xlr female ins Mikrofon, xlr male ins Pult zum Senden und die 6,5mm-Klinke über ein Interface zum aufnehmen in den PC. Sprich: Wenn gerade Musik läuft ist ja der Mikrofonregler am Pult unten (inaktiv sozusagen) und trotzdem könnte ich aufnehmen ;)
    So stelle ich mir das vor.

    1. Gibt es so ein Kabel wenn ja Link?!?
    2. Wenn nein: Wie kann man das sonst noch günstig realisieren?
    3. Weitere Ideen?

    Danke schon mal im voraus... :)
     
  2. Radiomacherfan

    Radiomacherfan Benutzer

    Hat da niemand Ideen?
     
  3. Senkel

    Senkel Benutzer

    Lies doch mal die Anleitung Deines Behringer DX2000. Das hat sicher wie der Vorgänger eine Insert-Buchse, an der Du das Mikrofonsignal vorverstärkt abnehmen kannst (Tip und 1. Ring brücken). Du musst nur sicher sein, dass der PC keinen "Schmutz" in das Pult sendet, denn was von dort kommt, landet im Mix, wenn der Regler offen ist. Ein Split von Mikrofonsignalen ist bei den geringen Pegeln immer kritisch. Ob Deine Vorstellung betrieblich klappt, wage ich nicht zu beurteilen. Eigentlich kann man nur eine Sache gleichzeitig machen.
     
  4. Radiomacherfan

    Radiomacherfan Benutzer

    Was meinst du genau mit "brücken"?
     
  5. Senkel

    Senkel Benutzer

    Brücke = Draht zwischen den beiden Kontakten Tip und Ring, von einem kommt das Signal und geht über den anderen ins Pult zurück. Sleeve ist dann die Signalerde.
     
  6. GreggyFM

    GreggyFM Benutzer

    Falls es jmd. interessiert, ich habe einfach den PFL Bus (DX2000USB) als Recording mit/umfuktioniert. D.h. der PC Eingang (Recording-Eingang) ist mit dem Monitor-Ausgang verbunden. Auf dem Mischpult muss dann nur noch "Phones to Monitor" gedrückt sein. Wenn du dann was aufnehmen willst, dann aktiviert du z.B. bei Mikrofon1 PFL, hörst es auf den Kopfhörern und kannst am PC aufnehmen. Ohne Zusatztechnik. Nur ein paar Kabel!
     
  7. axel.schebach

    axel.schebach Benutzer

    Bei diesem Setup über PFL ist einfach zu bedenken, dass du falls du in der Aufnahme mehrere Quellen aufnehmen willst, keine Abmischung vornehmen kannst. Also, kein Musikbett auf Talk-Over Lautstärke einspeisen o.ä. - ausser du machst das ganz spartanisch über die Gain Regler des Preamps (was keinesfalls zu empfehlen ist).
     
  8. Juggle

    Juggle Benutzer

    Naja, aber wenn man es nur fürs Mikrofon benutzt finde ich die Idee besser als nix. Die "Abmischung" kann man dann ja auch noch im Schittprogramm machen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen