1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Revolution bei WDR 2?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tweety, 29. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tweety

    Tweety Benutzer

    Wundert mich etwas, dass es noch keinem aufgefallen ist. Es geschehen tatsächlich noch Zeichen und Wunder. Bei WDR 2 werden jetzt tatsächlich Oldies im Tagesprogramm gespielt. In den letzten Tagen waren schon die Beatles, Al Stewart, The Sweet, Parick Hernandez und heute sogar Boney M. zu hören. Diese Titel und Interpreten waren bisher im Tagesprogramm nicht zu hören. Zwar werden die Titel bisher noch sehr vereinzelt eingestreut, aber immerhin. Ich frage mich jetzt ist das nur ein Test oder will man sich wirklich vermehrt einem anderen Musikmix widmen und bereitet nun die Hörer schonmal vorsichtig darauf vor? Was meint ihr?
     
  2. toktok

    toktok Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2 ?

    Ich denke nicht, dass WDR2 sein Musikkonzept groß´verändern wird. Schließlich gibt es dieses nicht häufig in DE. Die Musik ist meiner Meinung nach ja genau der Knackpunkt der das Programm vom Infooldiedudlerprogramm (z.B. hr1) unterscheidet.
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Nun, Frau Piel hat ja auch im WDR-Fernsehen geäußert, sie hätte die WDR2-Musik lieber etwas rockiger und sei da mit ihrem Mann auf einer Wellenlänge...
     
  4. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Gefällt mir, die Äusserung. Und dann noch von einer Frau! :D
     
  5. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Heute nachmittag lief "When I'm dead and gone" von McGuinness Flint von 1970. Sehr gut, hoffen wir mal, daß das nicht wieder nur so eine kurze Phase ist (Hallo, Herr Zimmermann...).
     
  6. black2white

    black2white Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Stimme ich bei, mehr Rock auf WDR2 und die Musikrotation von HR1 ist einfach nur scheußlich!
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Ob dieser häufige Soft-Dudel-Pop (Clarkson, Ramazotti, Blunt etc.) der bei WDR 2 läuft nun wirklich so viel besser ist, sei mal dahingestellt. Tatsache ist aber, dass ein breiteres Musikspektrum nur zu begrüssen wäre. Es muss ja nicht direkt eine Oldiewelle werde, aber 2-3 ältere Titel in der Stunde, fände ich durchaus passen.
     
  8. ramp-goddess

    ramp-goddess Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    mal unabhängig von dem, was wdr2 da jetzt spielen will:
    es wäre ja begrüßenswert wenn man überhaupt mal merkt, dass da eine musikredaktion vorhanden ist -
    war bisher oft anzweiflungswürdig...
     
  9. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    stimmt, das musikprogramm von wdr2 erscheint oft konzeptionslos.
     
  10. Litfaßwelle

    Litfaßwelle Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Wer sich ein bißchen mit Musik auskennt, wird feststellen, dass WDR 2 sehr wohl Ahnung von der Marterie hat. Was bei ramp-goddess und XXLFunk offenbar nicht der Fall ist. Ich muss gestehen, Titel ala "Hit me baby one more time" von Britney Spears (heißt der Titel eigentlich so....?) haben bei WDR 2 nichts zu suchen und tauchen leider viel zu häufig noch auf, aber ansonsten haben die Kollegen da schon Ahnung.
     
  11. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Auch Dank Wörtern wie
    wird so mancher Beitrag zum Martyrium... :wow:
     
  12. 4db

    4db Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    @makeitso

    Sind nicht zwei Drittel der Radiolandschaft heute Marterie pur?
    Freud lässt grüßen.
     
  13. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Was war dann dieses Lied, welches ich seit Jahren über eine Penni Läin da öfter höre? Oder jenes Ding über nen purpel Hasen? Sanschein of dings life? Year von de Katz? Steppen-out? Sätisfäktschn? usw. Hab ich mich verhört? Nö, alles immer wieder mal dabei, mal mehr, mal weniger. Wo also ist die Revolution?

    Selektive Wahrnehmung ist der Felsblock den ein Musikredakteur ein ums andere mal seine Playlist hochrollen muss.... ähem, so in etwa.

    (Und dann sollten wir auch mal klären, ob es ein Gewinn ist, Boney M. im Tagesprogramm zu hören. Also zu Tageszeiten, wo man üblicherweise nicht den Kanal gestrichen voll hat und Bock auf "SHALALALALAAAAAA") :D
     
  14. Cora-Radio

    Cora-Radio Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    *Ironie an*

    Die Sensation ist perfekt.
    Die Radiogeschichte Deutschlands muss komplett neu geschrieben werden, denn WDR 2 spielt doch tatsächlich auf einmal Oldies im Tagesprogramm. Der helle Wahnsinn! In den Redaktionen der anderen deutschen Radiosender herrscht blankes Entsetzen und Ratlosigkeit. Wie können wir auf diese Attacke adäquat reagieren? Noch ist auf die Frage keine Antwort gefunden.

    radioforen.de hält Sie über diese spannende Entwicklung auf dem Laufenden. Bleiben Sie dran!

    *Ironie aus*

    Hier mal die wiki-Definition des Begriffes Revolution:

    "Eine Revolution bezeichnet in der Soziologie sowie umgangssprachlich einen radikalen und meist, jedoch nicht immer gewalttätigen sozialen Wandel (Umsturz) der bestehenden politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse. Er wird von einer organisierten, möglicherweise geheimen, Gruppierung von Neueren getragen und findet die Unterstützung größerer Bevölkerungsteile"

    So, und nun überlege mal lieber Tweety ob dieser Begriff für Deine Belanglosigkeiten die Du uns hier über WDR 2 mitgeteilt hast wirklich der Richtige war.
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Stimmt so nicht. Diese Art von Oldies tauchten im Tagesprogramm so nicht auf. Ausser wenn es vielleicht ein Hörerwunsch war.
     
  16. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Wohl!
     
  17. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    tjaaa... entweder ist man zu einseitig....siehe Steinbergs "selektive Wahrnehmung", oder man ist "konzeptionslos"....

    der Musikredakteur wird immer gehauen und einer meckert immer.... ich schließe mich der Litfaßwelle an - sie haben Ahnung bei WDR 2 !

    eine Revolution kann ich freilich auch so gar nicht erkennen. Habe wohl auch hier und da ein paar neue, etwas knackigere Elemente entdeckt, die Farbe etwas weniger soft..... das paßt schon. Is immer noch mein Heimatsender und bleibt es im Prinzip auch.
    Ein paar Ausflüge zu L1VE oder WDR5 oder mal lokale News vom Lokalfunk..´dazwischen, dann bin ich zufrieden.
     
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    @ Cora-Radio

    Ausser Korinthenkackerei ist von dir ja auch nichts wesentliches zum Thema beigetragen worden. Umgangssprachlich spricht man halt auch von einer Revolution, wenn unerwartet etwas passiert was man so nicht erwartet hätte.

    Natürlich ist das Thema jetzt nichts weltbewegendes, aber das sind die anderen Themen hier im Forum ebenfalls nicht. Wenn es dich nicht interessiert, dann ignorier es einfach. ;)
     
  19. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Es mag sein, dass es dich unerwartet trifft, aber es ist halt einfach nicht passiert ;) .
     
  20. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Also eigentlich erwartet man doch, wenn ...


    ... daß es sich dabei um etwas Unerwartetes handelt, oder?

    Das sage ich jetzt ganz wartungs ..., äh wertungsfrei.
     
  21. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Stimmt, jetzt wo du es sagst. Was also bedeutet, dass Tweety etwas Unerwartetes erwartet hat und solange drauf er...äh, gewartet hat, bis es unerwartet erwartet passiert ist.
    selbsterfüllende Prophezeihung würde ich sagen.
     
  22. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Warten wir mal ab, was Tweety dazu sagt.
     
  23. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    ich erwarte was nicht gerade Unerwartetes
    ist das dann ne Konter-Revolution? :D
     
  24. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Jetzt sind wir aber ganz schön Off Topic.

    War ja zu erwarten. :D
     
  25. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Revolution bei WDR 2?

    Wundert mich etwas, dass es noch keinem anderen hier im Forum aufgefallen ist. Es geschehen tatsächlich noch Zeichen und Wunder. So eine Threadentwicklung war ja bislang hier noch nie zu lesen. Ich frage mich nur, ob das ein Test ist...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen