1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ricky Breitengraser

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von zehn uhr, 01. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zehn uhr

    zehn uhr Benutzer

    Gute Morgen, es iet ist zehn uhr!
    Wir hatten hier schon mal das vo Ricky oder einem seiner Freunde lancierte Thema ds besten jungen Moderators...
    Heute Nachmittag hab ich mir Ricky mal angehört...
    NRW-Lokalradio-Bürgerfung hat im Vergleich dazu mehr content und ist auch glaubwürdiger.
    Jetzt am Freitag hat sich der junge Hüpfer der Landeswelle Thüringen - wer bei er Landeswelle arbeitet, dürfte nichts dagegen haben, so genannt zu werden - ständig versprochen; englische songtitel anzusagen, scheitert auch an einem mangelhaften Schulabschluss..., keine Ahnung.
    Wer Breitenheini in irgendeine Ebene der Moderationskunst heben will, sollte lieber mal zu einem Therapeuten gehen.
     
  2. zehn uhr

    zehn uhr Benutzer

    ... uups. Und bei mir hat sich der Buchstabenvergess-Teufel eingeschlichen. Ich schreib dass nur, um Anfeindungen von Ray Shapes, Tom2000 oder sachsenradio2 vorzubeugen. Sind wir nicht alle ein bisschen Ricky???
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    Natürlich, und wir haben auch alle feel Spaß dabei. Wäre nur mal interessant, ob den "Buschi" bei den geschilderten Höhepunkten radiophonen Schaffens auch hat.


    Diesmal habe ich mich vorsichtshalber gleich am Sessel festgehalten, aus gutem Grund, wie sich zeigte:

    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial"> Wer Breitenheini in irgendeine Ebene der Moderationskunst heben will, sollte lieber mal zu einem Therapeuten gehen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">Es ist aber nicht zufälligerweise bekannt, daß genau dieser Fall eingetreten und mithin diese Bemerkung keineswegs gekonnte Ironie, sondern eine Reflexion der Wirklichkeit ist?
     
  4. Nomos

    Nomos Benutzer

    Das hat K 6 aber nett formuliert! Ich habe den Herrn Breitengrase auch nur mal kurz gehört, ist nicht so die Wucht in Tüten. Obwohl ich ihn persönlich nicht kenne, glaube ich doch, daß mit seinem überbordenden Ego nicht allzuweit kommen dürfte. Es steht deutlich hörbar nicht im Verhältnis zu den Moderationsleistungen. Übrigens: aus meiner langjährigen Erfahrung heraus mal folgendes: Es ist oft so, wenn erwiesen untalentierte Mitarbeiter plötzlich aufsteigen, dann spielen viele andere Dinge eine Rolle, die mit dem Job eigentlich nichts zu tun haben. Ob das in diesem Fall so ist, kann ich nicht sagen...will ich auch nicht behaupten!!! Ist aber schon oft passiert!

    tschöö
     
  5. plapperliese

    plapperliese Benutzer

    Also ich höre Ricky gern. Und auch wenn er manchmal Probleme mit englischen Titeln hat - NA UND!? Ihr seid wahrscheinlich nur neidisch, dass ihr es in so kurzer Zeit nicht so weit geschafft habt!
     
  6. geh2

    geh2 Benutzer

    sorry, aber der faktor "neid" wird sich bei radiofreunden sicher in grenzen halten, wenn es um die landeswelle geht. aber gut, soll er sich ausprobieren und üben. er muß ja schließlich nicht ewig bei dem sender bleiben. und wenn er was kann, bewirbt er sich eben da, wo man leistung noch mit richtigem geld bezahlt. mal ehrlich-wie lange kann man von einem warmen händedruck des chefs schon leben.
     
  7. Stefan Schneider

    Stefan Schneider Gesperrter Benutzer

    Hallo,

    Also auf Grund dieses Beitrags hab ich mir heut mal wieder die Landeswelle angehört.
    Folgendes Resultat kam dabei heraus, Breitengraser pro oder kontra ist eigentlich egal, Fakt ist der Typ macht bei diesem Sender den Nachmittag. Und der Chef wird schon wissen was er macht.
    Zu dem fachlichen:

    Moderationen - verkauft halt 100% die Major Promo des Ladens und das macht er gut. Logischer Weise bleiben da anderweitig Inhalte auf der Strecke.

    Ansprechhaltung - zu jung für die Landeswelle, klingt eher nach Jugendradio. Teilweise irreführende Moderationen

    Fahren - einwandfrei und frisch.

    Zur Artikulation, da hatte ich auch das Gefühl das hin und wieder mal eine Unsauberkeit dabei war, aber wie hier schon geschrieben wurde wenn er wirklich gut und schlau ist wird er sich bei der Landeswelle entwickeln und sich dann woanders bewerben.
    Soweit mein subjektiver Eindruck. Noch eine andere Frage wo ist eigentlich Herr Bastian hin? Ist er auch dem Rotstift zum Opfer gefallen?
     
  8. geh2

    geh2 Benutzer

    bastian soll wohl beim orb gelandet sein. es wurde aber auch zeit- und dass meine ich im positiven sinn für den mann. was bei der lw gerade im letzten halbjahr 2002 veranstaltet wurde... ich erinner mich da besonders, wie krampfhaft man für bastian eine frontfrau gesucht hat. selbst die neulinge hatten keinen bock, weil man da ja wohl schnell gemerkt hat, dass verheizen keine angenehme wärme erzeugt. dann turnte bastian in einem grottenschlechten werbespot in einem noch schlechteren lokal fernsehfunk rum-gedreht wie in einem keller. also für mich war es nur eine frage der zeit, dass er geht. ich war kein fan von ihm- wünsche ihm aber einen besseren funkhafen.
     
  9. xxlradio

    xxlradio Gesperrter Benutzer

    Jaja, die englische Sprache....wo seit 10 Jahren alle Moderatoren sagen (Lautsprache) "Reid säd fräd", sagt Ricky eben jedesmal "Reid seid fräd"...

    @K 6
    Den Höhepunkt hat (oder hatte) der "Buschi" wohl eher im privaten Bereich...
    Ricky hat bei der Landeswelle übrigens so manche (Männer-) beziehung auf die harte Probe gestellt.
     
  10. NicoTien

    NicoTien Benutzer

    ... Der Skandal bei Ricky ist, dass er einen gefakten Lebenslauf hat. Er war nie Moderator bei Sputnik, hat Hausverbot bei ENERGY.

    Aber wie man merkt, kommen auch solche Leute weiter.

    Das ist kein Neid! Nur Erstaunen, wie wenig anscheind die Leute überprüft werden, die eingestellt werden.
     
  11. geh2

    geh2 Benutzer

    wieso hausverbot? und warum soll das mit sputnik gelogen sein- wäre doch sehr dumm-läßt sich doch schnell nachprüfen ? fragen über fragen- wer ist dieser junge, aufstrebende moderator ?

    <small>[ 06-02-2003, 21:42: Beitrag editiert von geh2 ]</small>
     
  12. Moin,

    jung und aufstrebend? Würde er bei einem YoungCHR Format seinen Senf absenden, so würde ich
    bei aller Distanz noch zustimmen, in dem ich schweige.
    Ich hatte die letzen Tage mehrmals das Vergnügen den Thüringer Markt auf dem Durchflug
    abzuhören. Dabei ist mir der R. auch untergekommen. Völlig daneben. Man kann ja von seinem
    Arbeitgeber halten, was man
    möchte, aber für mich ist die Schiene mit ihm völlig fehlbesetzt. Der Junge ist im Vergleich
    zu seinem Vorgänger ja noch viel jünger. Zumindest klingt es so. Und weil mich auch interessiert,
    was die Mitbewerber so dagegensetzen ... zumindest im vergleich zu Antenne geht er völlig unter.
    Was da übern Sender geht ist meinem Hörempfinden nach einfach um Klassen besser.
    Ich hab mich allerdings zu wenig mit dem Thüringer Markt beschäftigt, und auch bei Jump nicht
    wirklich zugehört - also möge man das als meine persönliche Meinung so stehenlassen.

    Eines aber zu den Geschichten um Hausverbote etc. Solche anonymen Behauptungen finde ich trotz
    allem völlig deplaziert. Auch wenn sie stimmen mögen. Und wie wir es ja täglich selbst tun -
    alles ist nur Fake. Also soll er weitersenden, wenn sein arbeitgeber meint, er sei der Besetzungs-
    Weisheit letzter Schluß.

    PotA.
     
  13. K 6

    K 6 Benutzer

    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial"> bastian soll wohl beim orb gelandet sein. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">Das wurde jedenfalls mal kolportiert. Irgendeine Bestätigung dafür gibt es soweit allerdings nicht.
     
  14. xxlradio

    xxlradio Gesperrter Benutzer

    Aah, ein zweiter Spengemann - der hat seinen Lebenslauf ja auch gefaked...und ist ein Star geworden.
    Ist Ricky dann vielleicht gar ein Enkel von Dieter Thomas Heck??
     
  15. up

    up Benutzer

    Ricky ist ein Star?

    &lt;&lt;&lt;Die Szene wundert sich&gt;&gt;&gt;
     
  16. Rudi Völler

    Rudi Völler Benutzer

    Er hat tatsächlich NIE bei Sputnik moderiert. Er war hier allerdings mal Prakti!
     
  17. xxlradio

    xxlradio Gesperrter Benutzer

    @up
    Ich hatte mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt- ich meinte nur, daß der Spengemann TROTZ falschem Lebenslauf ein Star geworden ist und wer weiß...vielleicht ist Ricky in 10 Jahren ja auch einer (trotz gelogenem Lebenslauf)?
     
  18. pop-fm

    pop-fm Benutzer

    Hallo ihr Landeswelle-Hörer,
    was habt ihr eigentlich gegen Ricky Breitengraser,
    - lustig (wegen seiner blödheit)

    Ach ja mir liegen aus vertraulichen Quellen Daten vor das die Landeswelle ein Jugendradio werden soll, zusammen mit Antenne Thüringen haben sich beide Sender um eine solche Lizenz beworben, und beide erhalten.
    Bedingung: Das Jugendradio müssen beide zusammen betreiben.

    Da die Landeswelle sowieso Geldsorgen hat, passt das doch zusammen!
     
  19. freund

    freund Gesperrter Benutzer

    @pop-fm

    Die Daten, die Dir aus "vertraulichen Quellen" vorliegen, sind doch schon längst bekannt und auch hier im Radioforum schon ausdiskutiert worden.
    Die Landeswelle an sich will zwar auch jünger werden (zumindest wollte sie das mal und es ist bis jetzt noch ein ziemliches musikalisches Durcheinander), allerdings geht es bei dieser Lizenz um ein gemeinsam mit der Antenne produziertes Jugendprogramm, also ein zusätzliches.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen