1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rob Green bei 94.3 rs2?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von JB, 25. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

  2. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    ist das ein Witz?
     
  3. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    HeavyRotation25 und radiobino gefällt das.
  4. K 6

    K 6 Benutzer

    Mal unterstellt, das stimmt und ist keine gezielt lancierte Ente á la „Hessen FM“: Sie meinen da im „Medienzentrum Berlin“ also, RS 2 würde von Leuten gehört, die bis vor zehn Jahren so begeistert Energie hörten, daß sie sich noch heute an dessen damalige Moderatoren erinnern. Das würde ich dann doch bezweyffeln und vermuten, daß „die Szene“ sich mal wieder selbstreferentiell gibt.

    Man höre sich doch mal die aktuelle Musikfarbe von RS 2 an. Es wäre sicher übertrieben, dafür schon das Wort Oldies ins Spiel zu bringen, aber mir kommt sie gegenüber den letzten Jahren schon verältert vor, zumindest nicht auf Berufsjugendliche ausgerichtet. Vergleiche mit dem Hunnatviahpunktsechs gehen da doch ins Leere.
     
    schultze gefällt das.
  5. ostlilie

    ostlilie Benutzer

    Deinem Post kann ich sehr schlecht folgen bzw. verstehen. Und was zum Teufel meinst du mit "Hunnatviahpunktsechs" ?
     
  6. Cora-Radio

    Cora-Radio Benutzer

    Im Jahre 2003 hat Rob Green bei Energy 103,4 aufgehört. Im nachfolgenden Teaser wird auf einen Moderator verwiesen der zehn Jahre lang nicht mehr in Berlin zu hören war. Passt!
     

    Anhänge:

  7. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

    Wie will den Rob Green gleichzeitig in Frankfurt bei YouFM morgens zu hören sein, wenn er abends in Berlin sein soll...
     
  8. MDRler

    MDRler Benutzer

    es wird so kommen! Rob verlässt den HR und geht wieder zurück nach Berlin. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  9. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Wäre für Hessen kein Verlust :) :) :)
     
  10. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Wer einen Job beim ÖR Rundfunk an den Nagel hängt, muss selten dämlich sein. Denn ein Zurück gibt es in den seltensten Fällen. Auch Green hat eine gewisse Halbwertszeit, die irgendwann abgelaufen ist.
     
    Handydoctor gefällt das.
  11. schultze

    schultze Benutzer

    K6s Posting triffts aus meiner Sicht. Ich glaube es auch erst wenn ich es wirklich sehe ich höre, habe in letzter Zeit öfters youfm gehört und mein Eindruck von dem Sender ist, dass Rob Green der Laden gehört. Mo-Fr. seine personalisierte Morningshow, Samstags die Partybeats und den Sonntag bekommen die mit Trailern und Teasern für seine Morningshow auch irgendwie rum. Mein subjektiver Eindruck ist, das Rob eine der wenigen echten Radio Personalities ist, den die Hessen kennen, und irgendwann wird sich das alles auch in der MA stärker niederschlagen.
     
  12. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

  13. Stier1967

    Stier1967 Benutzer

    So und wat is nu mit dem alten Ami?? Der wurde noch am Freitag bei RS2 für diese Schiene angekündigt....was denn nun, Rob oder Rick, oder alle beide??

    Soweit ich mich erinnern kann, hatte Thomas Engelke noch gesagt, das der alte Ami wieder zurück zu RS2 kommt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  14. Spezi

    Spezi Benutzer

    Wenn Du nur Rahmenvertragler bist, hast Du auch beim Öffi eine "gewisse Halbwertszeit, die irgendwann abgelaufen ist". Von den ganzen Betonstrukturen und Seilschaften will ich jetzt gar nicht anfangen.
     
  15. JJ1

    JJ1 Benutzer

    Krasses Ding. Green weg, Sassenroth mit einem Bein bei 1LIVE und auch sonst nur noch sehr wenige Moderatoren bei YOU. Allerdings: Sebastian Filipowski ist gerade on air ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  16. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Wenn Rob nicht mehr da ist gibt es für mich keinen Grund noch You FM zu hören.
     
  17. schultze

    schultze Benutzer

    So recht glauben kann ich das alles nicht. Auf youfm.de, der Facebook Seite von youfm oder Rob Green gibt es überhaupt keine Hinweise das er geht, mal davon abgesehen das er dort noch heute morgen auf Sendung war, nach der PM müsste er aber schon längst weg sein.
     
  18. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Muss er denn zwingend bei Youfm aufhören?
     
  19. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Hahaha, ich tippe mal, dass Rob nicht in Berlin ist. Da macht ne Kollegin Wetter und Verkehr. Wird das gleiche Prinzip wie bei Koschwitz sein :) Mal schön den Hörer in Berlin verarscht. Rob sitzt in Hessen in seinem Tonstudio und trinkt Kaffee :)
     
    Johny24 gefällt das.
  20. RadioWissenD

    RadioWissenD Benutzer

    @Alpharadio Nicht jeder Hörer muss es mitkriegen und solange der Rob seinen Kaffee in Hessen trinkt ist doch alles gut ;)
     
  21. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

  22. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    Na ja, jeder von uns, der Bekannte bei einem ÖR hat, wird bestätigen können, dass man selten Überstunden macht und Schichten gerne mal 6 oder 7 Stunden lang sind und Morgenmoderatoren in der Regel nach der Redaktionskonferenz nach Hause geht - sagen wir mal, er hat mutmaßlich um 11.00 Uhr frei, dann bisschen für rs2 vorbereiten, dann produzieren (es sind gerade mal 2 Sendestunden), dann ist es zeitlich sicherlich machbar! Und wenn die Konkurrenz auch nicht live im Studio ist, warum sollte bei rs2 einer sitzen?! Scheint den Berliner offenbar ja nicht zu stören...?!
     
  23. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Kann es sein, dass es in der Sendung gestern immer wieder Audioaussetzer gab - und zwar nur während der Breaks? Während Musik oder den Nachrichten war alles wunderbar. Deutet sehr darauf hin, dass Rob Grenn inkl. Jingles und Musikbetten nicht aus Berlin kommt, denn das wäre mir etwas zu viel Zufall, wenn mein Webstream immer genau während den Breaks Aussetzer gehabt hätte. ;)

    Was an Rob Green nun so besonders ist, weiß ich nicht, aber muss ich vielleicht auch nicht wissen.
     

    Anhänge:

    Johny24 gefällt das.
  24. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Kann mir nicht vorstellen, dass man in Frankfurt da vor Freude aus dem Chefsessel springt.
    Solange man RS2 nicht via DAB und Co im Sendegebiet des hr hören kann, wird die "Voicetracking-Show" dann wohl dort auch toleriert. Trotzdem ist so was immer irgendwo ein heisses Spiel, auf 2 unterschiedlichen "Hochzeiten" (eine privat, die andere ÖR) "programmprägend" zu tanzen. Als ÖR-Mod wäre mir so was zu heiß. Denn einen besseren Job als bei einem ÖR-Sender auf Sendung sein zu dürfen, gibt es nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2013
  25. K 6

    K 6 Benutzer

    Eine Binsenweisheit, nachdem er unverändert beim Heßlichen Rundfunk tätig ist.

    Falls noch nicht bekannt: Die Methode ist mittlerweile völlig üblich zu nennen. Prominentestes Beispiel ist wohl die allgegenwärtige Bekoschwitzung.


    Wie gesagt: Nach meinem Eindruck kreist hier eine Szene um sich selbst, Illusionen über die Art und Weise hegend, in der ihre Produkte genutzt werden. Einen guten Grund, das Thema unter der Decke zu halten, haben sie ja auch: Wenn erstmal die Werbekunden mitbekommen, daß den ganzen vor sich hin dudelnden Radios niemand zuhört ...
     
    Makeitso gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen