1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rob Szymoniak neuer Mornigshow-Host bei Energy Berlin!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Berlinerradio, 26. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    Das wars! Rob Szymoniak hat seinen Vertrag bei 104.6 RTL nicht verlängert und wechselt zu seinem ehemaligen Arbeitgeber, Energy Berlin zurück, um dort die Morningshow zu übernehmen. Der zweite Abgang für 104.6 RTL innerhalb weniger Tage. Zuvor hatte schon BJ Barry gekündigt....Mal schauen, wer seine Nachfolge wird. Die Entscheidung von Szymoniak ist nachvollziehbar, wann bekommt man schon mal ein Angebot für ne Frühsendung...
     
  2. nb-jojo

    nb-jojo Benutzer

    Gibt es dazu auch schon etwas offizielles?
     
  3. benno

    benno Benutzer

    Ist "muschi buh buh" der richtige für eine morning-show ???
     
  4. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Am Freitag abend erst gemerkt, KissFM Nora ist nun bei 104.6 RTL, ob der letzte Woche verabschiedete "Showmaster York" auch wechselt?
     
  5. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Das sind doch nur so KichererbsenLalasendungen, wer hört sowas?
     
    Reh gefällt das.
  6. waldi

    waldi Benutzer

    Gääähn......
     
  7. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    104.6 RTL ist der meistgehörte Radiosender in Berlin. Selbstverständlich darf man hier darüber sprechen. Solche Kommentare über die "ach-so-doooofen" Dudelradios sind einfach nur nervig! Warum klickt ihr die Threads dann an?
     
    Mr.Sven1967, Pfefferminzhimmel und TS2010 gefällt das.
  8. Reh

    Reh Benutzer

    Meinung ist doch nicht verboten.
     
  9. waldi

    waldi Benutzer

    Nichts gegen 104.6 Rtl. Das " Gääähn" bezog sich lediglich auf den Brisanzgrad der Meldung. Denn wenn jemand aus der dritten reihe eines erstklassigen Senders in die erste Reihe eines drittklassigen Senders wechselt ist das doch irgendwie " Gääähn", oder?
     
  10. Cart

    Cart Benutzer

    @Reh: Um mal Dieter Nuhr zu zitieren: "Meinungsfreiheit heißt, dass man zu allem eine Meinung haben darf. Man muss sie aber nicht immer äußern."

    Edith meint: Also ich würde Rob ja gern gratulieren. Da ich den Laden aber kenne, fühle ich eher Mitleid.
     
  11. Reh

    Reh Benutzer

    Stimmt, muss man nicht immer äußern. Und nicht jede Meinung muss auf Gegenliebe stoßen. Jeder ist frei und darf den Sender hören, der zu ihm und seinen Ansprüchen passt.
     
    Handydoctor und BEP_freak gefällt das.
  12. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    Das hab ich auch nie bestritten. Jeder darf alle Sender hören und hier alles posten. Aber trotzdem nervt es, wenn immer wieder diese nutzlosen Kommentare abgegeben werden. RTL ist kein Provinzsender aus der Eifel oder der Lüneburger Heide sondern der Marktführer (wie auch immer umstritten die Messmethode ist) in der deutschen Hauptstadt. Und wenn dort gleich zwei Moderatoren gehen, ist das natürlich ein Thema. Ich wollt ja nur dafür plädieren, dass man einfach mal den Mund hält, wenn man nix zum Thema sagen kann oder will.

    Ich find's gut, dass Rob es ausprobiert. Allerdings scheinen die Energysender außerhalb Münchens ja nicht so zu funktionieren. Daher isses sicher gewagt. Dass Barry weg ist, ist meiner Meinung nach kein Verlust. Er passt zu Sendern wie bigFM wenn die PDs Bock auf ihn haben. Er passt aber nicht zu einem Familien-AC-Sender. Frech und schnell ist 104.6 RTL ja schon lange nicht mehr. Früher war der Sender Vorbild in Sachen "Fahren", auch das find ich heute sehr enttäuschend.
     
    Reh und TS2010 gefällt das.
  13. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Energy Berlin ist doch schon klinisch tot. Langweilige Moderatoren, sinnfreie Aktionen, etc. Hatten mal über 100.000 Hörer. Vielleicht sollte das Team von damals mal die Geschäftsleitung übernehmen!
     
  14. BSF

    BSF Benutzer

    Was ist denn überhaupt an dem Gerücht dran. Kann Rob Szymoniak überhaupt nicht beurteilen, da ich ihn schlicht nicht kenne bzw. RTL auch weniger verfolge (früher gefiel mir der Sender wirklich gut, änderte sich allerdings irgendwann mal). Bislang kann ich zumindest weder von Rob noch von der angeblich (bislang handelt es sich ja anscheinend noch um ein Gerücht) ausscheidenden Boussa noch vom angeblich einstellenden Sender Energy dazu irgendwas finden (mal mit Ausnahme eines Interviews auf Radioszene, das sich darauf beruft). Mag ja alles stimmen, aber die Diskussion ist ja schon etwas älter.
     
  15. supakriz

    supakriz Benutzer

    @alpharadio: Ja, die guten Zeiten waren noch die wo Rob Green, der junge Thomas Engelke und - ich weiß, dass ich jetzt Entrüstungsstürme auslöse - Marcus Japke noch den Sender dominierten. Osterhammer 1995, das war damals wirklich noch n Hammer!
    Es ist echt traurig, was aus diesen Sender wurde. Aber vielleicht bin ich auch nur zu alt geworden... Aber selbst mein Kumpel vom OKB macht ne bessere Sendung als die Herrschaften bei Energy...
     
  16. Stefan_HH

    Stefan_HH Benutzer

    Nun ist es offiziell: Am 02.01.2013 geht´s los mit der neuen ENERGY Toastshow mit Rob Szymoniak und Sarah. [FONT=Verdana][COLOR=#4e4e4e]Hinter Sarah verbirgt sich Sarah Maria Breuer, die bisher für tv.berlin tätig war und dort seit 2008 das "Frühcafé" und seit 2009 "Berlin kocht" moderiert. [/COLOR][/FONT]

    [FONT=Verdana][COLOR=#4e4e4e]Boussa Thiam wird auch weiterhin bei ENERGY moderieren - und zwar die "ENERGY Toastshow am Samstag mit Boussa und Söhnlein B."[/COLOR][/FONT]
     
  17. JulianWer

    JulianWer Benutzer

    Bitte nicht Stefan Rupp, Christoph Azone (damals aka Mallorca Joe), Ingo Wohlfeil und Dirk Wierer vergessen. Da hat man rund um die Uhr live gesendet und für einen Privatsender ein tolles Programm gemacht. Der Osterhammer war natürlich jedes Jahr das Highlight.
     
    TS2010 gefällt das.
  18. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Aber leider nur in Berlin, hätte mich gefreut wenn Sie die Sendunge auch via DAB+ ausgestrahlen würden. Und das trotz der angekündigten Bundesweiten Themen.
     
  19. Gecko

    Gecko Benutzer

    Außerdem jetzt auch noch bei YouFM.
     
  20. crunchnroll

    crunchnroll Benutzer

    Rupp/Azone waren doch bei KISS FM?
     
  21. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Ich glaube, beides ist richtig. Erst Kiss FM, dann Energy.
     
  22. hm

    hm Benutzer

    Wohl eher Rupp/Gieser. So hieß das Team auch noch, als es bei radioeins angefangen hatte.
     
    TS2010 gefällt das.
  23. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    fasst richtig! Anzone wechselte jedoch nach seiner Zeit bei 98,8 Kiss FM zunächst zu 104.6 RTL. Dort war er Sportreporter bei Arno & der Crew. Erst danach gings zu Energy und später dann letzlich zu Radio Eins.
     
  24. crunchnroll

    crunchnroll Benutzer

    hauptsache sie sind bei radio eins zusammen ;)
     
  25. Reh

    Reh Benutzer

    Nein, bei Energy noch unter Mallorca Joe firmiert. :p
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen