1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rockland - megapeinliche Panne

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 23. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Heute früh bei Rockland (Rheinland-Pfalz) ein Bericht über die Tour de France: Fabian Wegmann erobert sich das rot-gepunktete Bergtrikot bei der Ankunft in Rastatt, doch erst am Morgen mit der Fahrt durch die Vogesen werde die Tour so richtig anfangen. Allerdings: jene Etappe fand bereits vor fast zwei Wochen statt, da ist wohl jemandem beim Einspielen (Voicetracking) eine Uralt-Datei in die Lappen gekommen. Bei einem großen Sender wäre der Verantwortliche dafür geflogen...
     
  2. DigitalRadio

    DigitalRadio Gesperrter Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Entsetzlich!

    Muss erst ein unschuldiges Kind zu Schaden kommen, bevor jemand diesem unsäglichen voicegetracke ein Ende bereitet?
     
  3. mobo

    mobo Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    fehler passieren.
     
  4. Swiffer

    Swiffer Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    eben........vielleicht bei manchen Hörern nicht mal aufgefallen !!
     
  5. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    da erinnere ich mal gerne an die silvester-ansprache von kanzler kohl aus dem vorjahr!

    das lässt sich wohl nicht übertreffen....

    eigentlich hätten es auch nicht viele bemerkt, wenn es damals nicht an die große glocke gehängt worden wäre... :wow:
     
  6. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    @Radiator
    definiere Voicetracking!
     
  7. AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Eigentlich hätte es niemand gemerkt, wenn Helmut Kohl nicht seine eigene Ansprache angesehen hätte.

    So eine Panne sollte man in Zukunft vermeiden! ;)
     
  8. Black Jesus

    Black Jesus Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    @Steinberg

    Voicetracking (VC) ist eine Art wie man moderiertes Programm vom Computern fahren lassen kann. Das bedeutet also die Moderationen und Beiträge werden in das jeweilige Automationsprogramm eingespielt und eingeplant. Der otto normal Hörer merkt den Unterschied nicht wenn das voicetracking gut eingestellt wurde. So allerdings hat man auch für jede Moderation ein eigenes File und wenn man da dann was durcheinander bringt mit den Beschriftungen usw, dann kann auch mal was doppelt laufen. Ich persönlich bin der Meinung, das Voicetracking nicht nur ne Hörerverarsche ist, sondern auch sinnlos. Wer kein 24 H Programm bezahlen oder sonst was kann, der spiele dann halt bitte auch nur Musik. Der Hörer wirds ihm auch danken.


    Grüße,

    euer Blacky
     
  9. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    @black jesus

    erstens ist das deine ansicht, bezieht aber nicht den ersten beitrag und die logische frage von steinberg mit ein.

    weil voicetracking und falschen beitrag einspielen zwei paar schuhe sind.....
     
  10. Black Jesus

    Black Jesus Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Also erstens hast du recht: Es ist NUR meine meinung. Hat aber nichts damit zu tun, ob ich die Frage von Steinberg nun beantwortet oder nicht habe.

    Was das mit dem falschen Beitrag angeht soll an dieser Stelle noch nachträglich gesagt sein: Es ist eine Möglichkeit von vielen warum dieser falsche Beitrag lief.
     
  11. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Warum ist es sinnlos, wenn der Hörer es eh nicht merkt? Soll der Redakteur denn Beiträge, die sich alle paar Stunden wiederholen, jedesmal live neu einsprechen? Rund um die Uhr?
     
  12. Black Jesus

    Black Jesus Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Nein nein...um gottes Willen. Was ich eigentlich meinte (ich muss mich deutlicher ausdrücken sonst eskaliert das Ganze zu schnell) :wall: war, dass Voicetracking meist in Verbindung mit gefakten "Live"-moderationen verwendet wird. Und das find ich schade. Das hatte ein Sender in Bayern (weiß nicht mehr welcher) so weit ausgereizt mit einem Moderator, dass sich dessen Stimme bei den Hörern total abgehört hatte. Natürlich werden jetzt viele sagen: "Ja dann nehme man halt einfach wechselnde Mods."
    Sicher das wäre ne Möglichkeit, ist aber dennoch einfach nicht ehrlich der Hörerschaft gegenüber. Abgesehen davon fehlt bei VC ganz klar die Seele in der Mod. Und wie weit sollen wir die Hörer noch vom Ursprungsradio entwöhnen. (Siehe dazu auch Wischmeyer) Aber wie gesagt, das ist meine Meinung und ich bitte darum diese nicht zu ernst zu nehmen.
     
  13. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Es ist immer peinlich, wenn ein Programmbeitrag zur falschen Zeit gesendet wird, egal, ob durch eine Automation generiert oder manuell durch falschen Knopfdruck/falsche Planung abgeschossen. Denn wie es geschehen konnte, ist dem Hörer egal. Aber es kann und wird immer wieder mal passieren. Das liegt an der Unvollkommenheit des homo sapiens, sonst würden keine Flugzeuge abstürzen und Kernkraftwerke wären zu 100% sicher (Aber lieber ein falscher Beitrag im Radio/TV, als ein durchgeschmolzener Reaktor).

    Noch eins zum Thema Voicetracking: Lieber professionelles VT mit einem guten DJ, als ein schlechter Praktikant live. Beim VT allerdings so zu tun, als sei man live, also, es tatsächlich zu behaupten, finde ich auch grenzwertig, zumal es im Falle einer Panne umso peinlicher wird.

    Mal ganz allgemein: Leute, geht doch bitte etwas pfleglicher mit euren Bregen um: Wenn man den nämlich wegen jeder Kleinigkeit gleich an die Wand haut, tut das nicht nur weh, sondern schränkt irgendwann auch die Denkfähigkeit ein. Wäre doch jammerschade um unsere PISA-geschüttelte Republik!
     
  14. Knoxville

    Knoxville Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    Voicetracking ist gefaketes Livemoderieren.

    Ehrlichkeit im Radio? Da kannst du lange suchen...

    Knoxville
     
  15. Black Jesus

    Black Jesus Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    @Knoxville auch wieder war...
     
  16. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Rockland - megapeinliche Panne

    "Voicetracking ist gefaketes Livemoderieren."

    Nein, anders. Eine Moderation, vorproduziert, muss mindestens einmal, nämlich bei der Entstehung, live gesprochen werden.
    Somit ist VT nur als zeitversetztes Moderieren zu sehen. VT wird bei vielen Sendern sogar vom grade anwesenden Moderator genutzt, wenn er ein paar Minuten Ruhe haben will und somit während seiner Live-Sendung ein paar Tracks vorproduziert, die er dann geschickt zwischen die Musik plaziert.

    So oder so habt ihr alle sicher schon mehr VT gehört, als ihr glaubt. Wenn der Moderator sein Handwerk versteht, dann klingt er aufgezeichnet genauso gut wie wenn er grade vor dem Mikro steht. Aber auch nur dann !
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen