1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Westerwaldelch, 03. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    Es war in der Presse zu lesen. RPR1, der Privatsender von Rheinland-Pfalz soll laut neuem Chef, Kristian Kropp, noch stärker Lokalisiert werden. Ein Zitat aus den aktuellen Medien - Berichten: :)

    >>> Der neue RPR1.Chef Kropp sagte in Ludwigshafen, die wichtigste Aufgabe des Landessenders RPR1. sei es, den starken Kontakt der Marke RPR1. zu den Menschen im Land zu sichern und durch eine stärkere Lokalisierung des Senders noch weiter auszubauen. Kropp: „Nur wo die Nähe zum Hörer da ist, kann auch eine Nähe zu Werbepartnern und Sponsoren entstehen". <<<

    :cool: Darf man dieses Zitat eventuell so deuten, das Radio RPR wieder zu seinen Wurzeln zurück kehren wird, und evtl. sogar eigenständige Lokalsendungen aus seinen Regionalstudios bringen wird ? Ich erinnere mich im Norden von Rheinland-Pfalz an das tolle Programm aus dem "Studio Rheinland" in Koblenz. Lang lang ist' s her ! Heute gibt es doch nur noch regionale Einblendungen in das laufende Programm aus Ludwigshafen bzw. Regionalnachrichten die vor 20 Jahren um ein vielfaches besser waren, als heute :(

    Hat da jemand nähere Infos drüber, ob sich da wirklich was tut ?
     
  2. Ohrenstöpsel

    Ohrenstöpsel Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios ?

    Ich denke das ist eine Reaktion auf die Stadtsender der Radio-Group, die - soweit ich informiert bin - besser laufen als ursprünglich gedacht.

    Auch schon wieder ein Jahr her ...

    LG
    Stöpsel
     
  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios ?

    ...und auf die neu ausgeschriebene UKW-Kette?
     
  4. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios ?

    Kristian Kropp?

    War der nicht bei BigFM?
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios ?

    Tja, irgendwann muß man doch aufsteigen. :cool:

    Ich denke auch, daß RPR damit auf die Konkurrenz abzielt.
     
  6. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Das ist doch übliches Gerede - was sonst soll der neue Chef zum Start auch sagen?!? Hehre Ziel, nicht viel mehr. Jeder einzelne Programmchef würde dir auf Nachfrage erzählen, dass Regionalität und lokale Verankerung die Säulen seiner Strategie sind - aber Geld sollen diese bitte keines kosten...
     
  7. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Es wird tatsächlich die Mischung sein: Einerseits die offensichtlich gut funktionierenden Sender der Radio Group und andererseits die auslaufende Lizenz. So KÖNNTE RPR bei der Neuausschreibung der Frequenzen unter Umständen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ob sie damit allerdings die Hörer zurückgewinnen, die ihnen die Radio Group "geklaut" hat, bleibt abzuwarten.
     
  8. AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Das ist doch Hörerverdummung.
    Die "Regionalprogramme" werden sich auf Wettervorhersagen, Blitzer und Veranstaltungshinweise beschränken. Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft, ein privater Dummdudler würde Veränderungen initiieren, die Geld kosten....
     
  9. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Woher nehmt ihr denn eigentlich die Info, dass diese Sender "gut" laufen würden? Hörerzahlen gibt's da ja keine....

    Wie ich das bis jetzt mitbekommen habe, wird das Programm von den meisten Leuten eher belächelt. Und da RPR1 in der letzten MA wieder Hörer dazu gewonnen hat, glaube ich nicht, dass sie viel Wert darauf legen die "geklauten" Hörer der Radiogroup zurück zu bekommen...
     
  10. special

    special Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Was man so hört muss es ja gut laufen. Die Leute belächeln zumindest den hier ansässigen Sender nicht, sondern sind fast verrückt nach ihm ;). Ich selbst habe meine Radios auch auf eine RG-Station umgestellt. Und auch das App für das iPhone runtergeladen.
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    RPR hat mindestens 2 große Probleme: SWR1 RP, der auch Lokalnachrichten bringt und noch SWR3.

    Ich wundere mich bei RPR immer wieder über die scheinbar guten Hörerzahlen. Ich kenne kaum Leute, die den Sender noch hören. Da nutzt auch kein RLP-Tag, wo RPR irgendwo eine Bühne stehen hat mit ein paar Bannern...
     
  12. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    SWR1 RP spricht aber doch eher ein etwas älteres Publikum an? Hauptkonkurrent dürfte SWR3 sein, die aber in RP das Problem haben, doch eher als baden-württembergischer Sender wahrgenommen zu werden, da nutzen auch die Landesstudios nichts.

    Ich dafür im südlichen NRW erstaunlicherweise umso mehr. Ich höre den Sender selber nie, weil mich die Machart nicht mehr anspricht. Gibt es eigentlich das Studio Köln von RPR noch?
     
  13. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Möglicherweise hängt das damit zusammen, dass alle Radio Group-Sender schon vergleichsweise lange auf Sendung sind und es nicht danach aussieht, als würde demnächst einer abgeschaltet. So lange die ihre Werbung verkauft kriegen, kann man ganz klar davon ausgehen, dass die Läden funktionieren.
     
  14. Ohrenstöpsel

    Ohrenstöpsel Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Und wenn die ihre Werbung verkauft kriegen, scheinen sie bei den ansässigen Bürgern wohl auch nicht auf Ablehnung zu stoßen.

    Ich habe mal durchgezappt, weil mich die Länge der Werbeblöcke interessiert hat. Teilweise sind sie schon recht lang mit 4-5 Minuten und auch voll mit Spots von regionalen Unternehmen. Das sagt ja auch schon einiges aus, auch wenn man es (noch) nicht an MA-Zahlen festmachen kann.

    Mal sehen was aus den Sendern noch so wird.

    Es sollte von RPR also nicht nur eine Phrase sein, sich wieder lokal zu positionieren, sondern eine logische Konsequenz.

    Bin mal gespannt.

    LG
    Stöpsel
     
  15. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Naja, also nur weil ein Sender grade mal ein Jahr nach dem Sendestart noch nicht abgeschaltet wurde, heißt das für mich nicht, dass er gut läuft....

    Prinzipiell finde ich die Musikauswahl nicht schlecht, aber die lokale Berichterstattung ist unterirdisch. Man merkt ganz klar, dass nur über Leute berichtet wird, die gleichzeitig auch Werbung geschaltet haben. Und das sind dann auch meistens die Themen, die mich mal sowas von überhaupt gar nicht interessieren. Alles was interessiert wird klein gefahren, weil die Interessen des Kunden über denen des Hörers stehen. Ist zwar generell ein Privatradioproblem aber in dem Fall hat es glaube ich den Höhepunkt erreicht....
     
  16. SvenKO

    SvenKO Gesperrter Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Von Euch keinem aufgefallen, das nun die Antenne 98.0 seit geraumer Zeit wieder Antenne Koblenz 98.0 heißt.

    Schwenk arbeitet aktuell zudem sehr fleißig an die Ausweitung seines lokalen Radionetzwerks und will neben neuen Frequenzen für Antenne Pfalz (geplante Frequenzen in Bad Dürkheim und Speyer), Radio Saarbrücken (geplante Frequenzen in Merzig und Saarlouis) und Radio Pirmasens (geplante Frequenz in Zweibrücken) noch ein weiteres Lokalradio an den Start bringen, das weder in Worms (www.antenne-worms.de), noch in Bitburg (www.antenne-bitburg.de) beheimatet sein wird.
     
  17. frankygrappa

    frankygrappa Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    ... und dort laufen jetzt auch immer die bigcitybeats, die einzig gute sendung die bigfm jemals hatte
     
  18. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Genau und dank der 94,2 sehr gut im Autoradio zu hören ;)
     
  19. Mumble

    Mumble Gesperrter Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Ich frage mich nur, woher der sowieso schon schwer a ngeschlagene Einzelhandel das Geld nehmen will, um bei den zum Teil bis zu 8 örtlichen Medien Werbung schalten zu können ...
     
  20. special

    special Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Das wundert mich nicht.
     
  21. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Bin da nicht so im Bilde, aber werben nicht nur noch hauptsächlich große Firmen wie z.B. Carglass und Mediamarkt im Radio?
     
  22. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: RPR wieder mit Lokalsendungen aus Regionalstudios?

    Das ist ja der Witz am Lokalradio: Durch niedrige Sekundenpreise kann es sich auch der Metzger um die Ecke leisten, im Radio zu werben. Weil ein Lokalradio nicht so enorm hohe Kosten hat, die ein landesweiter bewältigen muss, kann man halt auch mit Sekundenpreisen um 4,- € wirtschaftlich arbeiten.

    Und wenn der örtliche Einzelhandel eine clevere Agentur beschäftigt, dann muss man auch nicht acht Medien belegen. Radio, vielleicht die beliebten Monatsmagazine und für Abverkaufsaktionen Plakat - fertig ist der Mediaplan.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen