1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RPR Zwei: Relaunch zum Jugendradio schon im Sommer?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von It's meeee, 26. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    Am Wochenende habe ich einen Bekannten, der bei einem baden-württembergischen Privatsender arbeitet, getroffen. Er meinte, dass die hier bereits aufgekommene Spekulation, RPR Zwei könne als Jugendradio neu starten, wohl der Wahrheit entspräche. Er hätte inzwischen hierzu handfeste Infos. Außerdem habe ich eben eine Seite aus dem aktuellen Kontakter gefaxt bekommen. Hier heisst es, dass es zum Thema wohl beim Radio Day ein RPR-Pressegespräch geben wird. Hat auch von Euch einer weitere Infos? Wie wird der neue Sender heißen (wohl nicht länger RPR Zwei)? Wer wird PD, wer wird moderieren? Kommt evtl. Tillmann Uhrmacher wieder zurück? Postet mal alles, was ihr so gehört habt.
     
  2. CoolFM

    CoolFM Benutzer

    Zitier doch mal die Meldung aus dem Kontakter
     
  3. Soweit mir bekannt soll RPR mit Radio NRW fusionieren, damit noch mehr Arbeitsplätze draufgehen und RPR 2 soll auf jünger getrimmt werden. Richtung SWR 1.
     
  4. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    @CoolFM: Im Kontakter heisst es unter anderem "...Die Hinweise verdichten sich, dass RPR Zwei als landesweites Jugendradio neu durchstarten könnte. RPR-Sprecher Ralf Schwoll wollte sich aktuell noch nicht zu dem Thema äußern. Er verwies auf ein Pressegespräch am Rande des Radio Days am 5. Juni...Im Umfeld der Medienanstalt LPR heist es, dass an den Spekulationen durchaus etwas dran sein könnte..." Ist einer von Euch auf dem Radio Day, um die Kunde zu überbringen? Hier in Bruchsal knallt freilich die 106,7 MHz von RPR Zwei rein.
     
  5. Katzenjammer

    Katzenjammer Benutzer

    Tillmann Uhrmacher Back bei RPR?

    Das glaube ich aber nicht! Der hat doch die Hosen voll, nachdem was der alles schon über RPR losgelassen hat?

    Allein schon das Statement bei seiner letzten MaxiMal auf SSL im Februar hat ihm schon das genick gebrochen!

    Nun, aber wie gesagt nichts ist unmöglich!
     
  6. Dass Herr Uhrmacher zurück zu RPR geht ist doch völliger Quatsch.
    Die dortige Geschäftsleitung hat ihm derart zugesetzt( besonders Herr Schneider),er wird sich hüten je nochmal den Sender von innen zu sehen.

    Es sei denn, Herr Schneider und Konsorten wären gefeuert worden. Das wiederum ist gar nicht so abwegig sich vorzustellen!!
     
  7. k

    k Benutzer

    Wieso Hosen voll? Was ein Quatsch!Wie kann man denn ernsthaft glauben, daß Uhrmacher zurück zu RPR geht? Egal in welcher Form? Das würden wohl nur charakterlose Typen tun und Murawka und Uhrmacher hatten immer Charakter! Wer so schlecht von seinem ehemaligen Arbeitgeber behandelt wurde, der weiß wohl, was er sich nicht mehr gibt! Und wer möchte schon noch unter Schneider, Thul und Co arbeiten? Was für Hirngespinste manche hier doch posten nur um Stimmung zu machen! Unfassbar!

    <small>[ 26-05-2003, 17:47: Beitrag editiert von k ]</small>
     
  8. Katzenjammer

    Katzenjammer Benutzer

    @ K:

    Hallo Tillmann!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen