1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von musikmaster55, 10. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. musikmaster55

    musikmaster55 Benutzer

    RPR1. feiert Geburtstag und macht Sie zum Programmchef des schönen Lebens!

    Nächstes Jahr feiern wir 25 Jahre RPR1. und möchten mit Ihrer Hilfe der beste Radiosender in Rheinland-Pfalz bleiben! Was finden Sie gut? Was müssen wir ändern? Sagen Sie uns Ihre Meinung zur Musik, den Moderatoren und dem gesamten Programm und werden Sie Teil der „Mission 2011“!

    Quelle: http://www.rpr1.de/views/spass/gewinnspiele/mission-2011.html

    ----------------------------------------------------

    Ich finde, dass ist eine einmalige Gelegenheit RPR1 zu verbessern bzw. unsere Meinung/Kritik zum Programm kundzutun, also macht mit!
     
  2. AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Ich wusste gar nicht, dass sie das sind. :D
     
  3. schangel

    schangel Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Die Formulierung klingt schon merkwürdig. Irgendwie so als hätte man Angst? Hat man Angst?
     
  4. musikmaster55

    musikmaster55 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Ja finde ich auch, zumal SWR3 die Nr. in RLP ist :D

    Ich finde wir sollten trotzdem die Gelegenheit nutzen und mal so richtig die Meinung äußern, mal gucken was sie davon in 2011 umsetzen werden, zumal man ja alles auch die "Morningshow" bewerten kann :wow:
     
  5. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Schau dir den Link an und dir duerfte alles klar sein:
    Code:
    http://www.rpr1.de/views/[B]spass/gewinnspiele/[/B]mission-2011.html
     
  6. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Ich bezweifele doch stark, daß sie wirklich meine Meinung zu ihrem akustischen Ausstoß hören wollen.

    Vielleicht besteht aber eine Chance erhört zu werden wenn ich einen kräftigen Hall auf meine Meinungsäußerung lege. Die schicke ich dann natürlich als Voicetrack, damit kennen sie sich schließlich "am besten" aus.
     
  7. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!


    Wenn RPR die Hörerkritiken als Call-In live und über den Äther sendet, ziehe ich den Hut! :D
     
  8. empire1970

    empire1970 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Man kann natürlich alles von vornherein kleinreden. Wie so oft hier im Forum. Die Aktion von RPR soll in konkreten programmlichen Justierungen münden sofern sich eine relevante Mehrheit in die eine oder andere Richtung abzeichnet. Das betrifft sowohl Musik als als Musikanteil, Wortanteil und Moderation.
     
  9. AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    empire1970, wenn RPR1. wirklich an der Meinung der Hörer interessiert ist und sogar bereit ist, das Programm danach auszurichten, dann hat - da bin ich mir ziemlich sicher - hier im Forum niemand etwas dagegen.
     
  10. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Zukunftsfest werden die deutschen Privatsender nur, wenn sie ein journalistisch wertvolles Programmgerüst zurechtzimmern, vermehrt "ältere" Zielgruppen berücksichtigen (35+) und die Verdummungsspielchen erheblich zurückfahren (je billiger das Programm, umso unattraktiver ist es für seriöse Werbekunden, umso mehr ist man wiederum auf Spiele angewiesen, die den Sender irgendwann ins Aus manövrieren). Die Musik kann sich bald jeder Steppke selbst organisieren, was entscheidet sind der journalistische Mehrwert und die zielgruppenadäquate Musikauswahl. Es ist sicher richtig, dass ein paar chartfixierte Hitradios als "Schaufenster der Musikindustrie" auch im Quotenloch noch ordentliche Einnahmen verbuchen können. Aber der Markt und die Refinanzierungsmöglichkeiten werden immer kleiner.

    In Amerika funktioniert auch das Konzept Musikradio noch recht gut. Das Rezept: Ein paar wenige Großanbieter (Radioketten), die auf vielen hauseigenen Frequenzen eine riesige Anzahl unterschiedlicher Geschmacksrichtungen bedienen und die grundlegenden Bedürfnisse des Marktes weitgehend befriedigen (Angebotslücken schließen sich fast von selbst). Auch kleinere, ortsgebundene Radiogesellschaften betreiben mehrere Sender mit unterschiedlichen Musikformaten. Die Leute wechseln zwar oft den Sender, das macht aber nichts, weil sich die vielen Programme ohnehin in der Hand weniger Anbieter konzentrieren. Einziges Problem: Die Rotation wurde in den letzten Jahren immer kleiner.

    In Deutschland wird die wahre Nachfrage schon lange nicht mehr befriedigt (musikalischer Einheitsbrei), der Markt ist aufgesplittert und kleinteilig (den ÖR-Moloch außer Acht gelassen), manche Privatsender kommen gerade so über die Runden, einstige Alternativangebote werden gleichgeschaltet (man denke nur an die Landplagen Oldieformat / Hitradio) und selbst die von den Pressekonzernen gesteuerten Platzhirschen sehen die Absetzbewegung der Hörer in ihren Bilanzen. Über kurz oder lang bleiben nur drei Alternativen: Konzentration, Qualitätsoffensive oder kostensparende Digitalisierung. Das hysterische Rumgeeiere zwischen Kaputtsparen, hirnlosem Dauergeclaime (Eigenlob statt Inhalten) und "alternativen Einnahmequellen" (Telefonspielchen) führt garantiert auf dem schnellstmöglichen Weg in die Pleite.
     
  11. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Demnach muessten sich die meisten der u. a. deutschen Privatsender gerade, bzw. seit Jahren, in's Aus manoevrieren, da dort großer Wert auf Gewinnspiele, immer das gleiche Gedudel und stuendlich die selben Nachrichten vom Computer zu hoeren sind. Hier stellt sich die Frage, weshalb - deiner Theorie nach - die Werbekunden bisher noch nicht weg gelaufen sind sondern ganz im Gegenteil offensichtlich sogar langfristige Werbevertraege abgeschlossen werden (Carglass, Saitenbacher & Co.).
     
  12. musikmaster55

    musikmaster55 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Würde mir wünschen, dass SWR3 mal so eine Umfrage macht, bei denen ist wenigstens noch eine "Veränderung" möglich ;)
     
  13. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Warten wir doch in aller Ruhe die nächsten zehn Jahre ab...

    Natürlich werben die mittelständischen Unternehmen auch im Privatfunk, zumal RPR ja auch noch ein nennenswertes Informationsprofil hat. Seitenbacher & Co werben aber bekanntlich auch auf den von den Consultern angefeindeten Schlagersendern (beispielsweise SWR4). Dort gibt es eine loyale Hörerschaft, die täglich stundenlang aufmerksam das Radioprogramm verfolgt (wiederholt wahrgenommene Werbebotschaften dringen leicht ins Unterbewusstsein vor!), während die jungen Hitradios nur ab und zu oder unterhalb der Wahrnehmungsschwelle laufen.

    Ich verstehe sowieso nicht, warum sich abseits der etablierten Agenturen nicht längst Werbeinitiativen gebildet haben, die sich aufs Seniorensegment konzentrieren. Egal ob Reisen, Gesundheitsprodukte, Presseerzeugnisse oder innovative Lebensmittel - es gibt genug Werbefelder, auf denen Senioren mit seriös verpackten Botschaften gezielt und effektvoll angesprochen werden können. Mit "Coca Cola", "Ritter Sport" oder "Gilette" punktet man bei den Alten nicht. Die Zukunftsmärkte einer alternden Gesellschaft werden aber auch die Werbebranche nachhaltig verändern.
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Wie lang noch? Reichen rund 10 Jahre nicht schon mehr als?
    Daher stelle ich die Behauptung auf, dass du - auch hier - erneut mit deiner Theorie falsch liegst.

    Ebenso ist dein Amerika-Prinzip fuer Europa, speziell fuer Deutschland nicht umsetzbar. Dies mag allein schon mit den geografischen Begebenheiten begruendet sein. Des weiteren muesste sich eine entsprechende Gesetzesaenderung dazu ergeben. Und zum 'guten' Schluss ist das Volk so (inzwischen) verdummt (und/oder laesst sich noch weiter verdummen), dass ohnehin (bestes Beispiel sind die Musikwuensche bei Webradi(o)ngen(s)) kein Unterschied mehr zwischen Hot-Rotation und Musikwunsch besteht, denn - wie aus einem anderen Thread schon mehr als ersichtlich - der geneigte Hoerer sich nur das wuenscht was ihm gerade ohnehin vorgesetzt wird. Und das ist das was er tagtaeglich zu hoeren gezwungen wird!
     
  15. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Da stimme ich dir unumwunden zu. Allein das "Duale System" mit 5-10 vor Ort empfangbaren gebührenfinanzierten Sendern engt den Spielraum der Privatsender erheblich ein, man kann durchaus schon von Marktverzerrung sprechen. Abgesehen von den enormen Reibungsverlusten dieses Systems könnte man besonders im Bereich der Marktforschung eine Menge von Amerika lernen. Und wo eine Nachfrage besteht, wird sie befriedigt. Anbieter und Werbewirtschaft sind um einiges flexibler und unvoreingenommener als in Deutschland.
     
  16. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Ja, wenn es um Musikradios und Vielfalt an Formaten geht, sind wir verglichen mit den USA ein Entwicklungsland.
    Fairerweise musst Du aber auch unsere Stärken erwähnen: In den meisten Bundesländern hast Du mehrere Wortwellen und/oder Kulturwellen mit qualifiziertem Wort. In den USA hingegen lediglich NPR - ansonsten nur Nachrichtendudler und krawallige Talkshowsender.
     
  17. musikmaster55

    musikmaster55 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Welche Welle bevorzugt ihr denn in RLP (SWR3, RPR1, SWR1...), bzw. welche ist "noch" hörbar für die Zielgruppe 19-50?
     
  18. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Ja, vollkommen richtig. Das beste aus beiden Welten, das wär's halt.
     
  19. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    In RLP gibt es nichts - außer SWR 1 natürlich. Wobei ich, wenn ich SWR 1 einschalte, die baden-württembergische Variante bevorzuge.

    Ist mir nach einem aktuellen Mainstream-Dudler zumute, am liebsten RTL 102.5 aus Italien. Wie bei SWR 3 auch gute Moderatoren, rund um die Uhr moderiert, bringt neue Titel früher als SWR 3 und - ganz wichtig - schmeisst sie auch rechtzeitig wieder raus. Ist mit einem fetten 256 KBit-Signal auf Hot Bird, also keine Artefakte (wie bei deutschen Privatsendern digital über Satellit) sowie ordentliches Soundprocessing. Hat übrigens nichts mit RTL aus Luxemburg zu tun. RTL in dem Fall = Radio Trasmissioni Lombarde.
    http://www.rtl.it/index.php?m_id=0
    Hier die Playlist:
    http://radiotime.com/station/s_6684/RTL_FM_1025.aspx
     
  20. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Kein Problem. Kombiniere einfach SAT-Empfang (Astra 19,2°/13°/28,5° und Hot Bird 13°) mit den Internet-Musikprogrammen von 181.FM sowie 1.FM. Ich persönlich konzentriere mich auf folgende Programme:
    DVB 01 RTL 102.5 Hot AC I
    NET 01 Veronica 80s-00s Hits NL
    DVB 02 SWR 1 BW Oldies b. AC D
    DVB 03 Virgin Radio Rock I
    NET 02 Absol. Cl. Rock Classic Rock UK
    DVB 04 Nordwestradio Ad.Var./Cult. D
    DVB 05 RadioKissKiss Hot AC I
    NET 03 The Mix Hot AC USA
    NET 04 The Office Hot AC USA
    NET 05 The Point Ad. Alternat. USA
    DVB 06 Radio 10 Gold Oldies b. AC NL
    NET 06 Classic Hits 60s-70s Old. USA
    NET 07 Cl. Rock Replay Classic Rock USA
    NET 08 True R&B R&B USA
    NET 09 Jammin 181 Urb. Classics USA
    DVB 07 RTÉ 2FM Hot Variety IRL
    DVB 08 BBC Radio 2 Adult Variety UK
    DVB 09 RSI Rete Tre Hot Variety SW
    DVB 10 Capital Cl. Hits/Inf. I
    DVB 11 Rock Antenne Rock D
    NET 10 Kickin’ Country Mod. Country USA
    NET 11 Real Country Country USA
    NET 12 Blues Hits Blues USA
    NET 13 Soul Soul USA
    NET 14 Urban Gospel Mod. Gospel USA
    NET 15 FunX Latin Latin Cont. NL
    NET 16 Reggae Trade Reggae USA
    NET 17 Ch. One Live Pop Concerts USA
    DVB 12 SWR Cont.ra Information D
    DVB 13 WDR 5 Information D
    DVB 14 Bayern 2 Culture D
    DVB 15 DLF Information D
    DVB 16 RDS Hot AC I
    DVB 17 SWR 3 Hot AC D
    DVB 18 Bremen Vier CHR D
    NET 18 RTL Luxembg. AC L
    DVB 19 WDR 2 Hot AC D
    DVB 20 NDR 2 Hot AC D
    DVB 21 R101 AC I
    NET 19 Radio 2 NL AC NL
    DVB 22 Bremen Eins Oldies b. AC D
    NET 20 Star 90’s 90s Hits USA
    NET 21 Awesome 80’s 80s Hits USA
    NET 22 Super 70s 70s Oldies USA
    NET 23 The Eagle Classic Rock USA
    NET 24 Rock 40 Top 40 Rock USA
    DVB 23 Arrow Classic Rock NL
    NET 25 Ad. Urban Hits R&B USA
    DVB 24 Klassik Radio Classical/Var. D
    NET 26 Country Hits Modern Ctry USA
    NET 27 Country One Country USA
    DVB 25 RTL France Var./ModCtry FR
    DVB 26 NDR Info News/Inform. D
    DVB 27 HR-Info News D
    DVB 28 NPR Information USA
    DVB 29 HR 3 Hot AC D
    DVB 30 Ö2 Wien Oldies b. AC Ö
    DVB 31 MDR Jump CHR D
    NET 28 3FM Cont. Variety NL
    DVB 32 Swiss Pop Oldies b. AC SW
    DVB 33 HR 1 Oldies b. AC D
    NET 29 90’s 90s Hits USA
    NET 30 BackToThe80s US 80s Hits USA
    NET 31 70’s Pop 70s Oldies USA
    DVB 34 Radio Italia Italian Cont. I
    DVB 35 KINK FM Alternative NL
    NET 32 The Buzz Altern. Rock USA
    NET 33 Classic Buzz Cl. Alt. Rock USA
    DVB 36 Radio 538 CHR/Dance NL
    DVB 37 Choice FM Urban Cont. UK
    DVB 38 DR Kultur Culture D
    DVB 39 DW Deutsch Information D
    DVB 40 RBB Inforadio News D
    DVB 41 MDR Info News D
    DVB 42 Ö1 Inform./Cult. Ö
    DVB 43 BBC WS Information UK
    DVB 44 DRS 3 Hot AC SW
    NET 34 Bright 106.4 Hot AC UK
    DVB 45 DRS 1 Old.b.AC/Ctry D
    DVB 46 Gold 50s-80s Oldies UK
    NET 35 US 181 Modern Ctry USA
    NET 36 Cl. Country Classic Country USA
    NET 37 Highway 181 Classic Ctry USA
    DVB 47 XFM Alternative UK
    NET 38 Alt.RockXHits Altern. Rock USA
    NET 39 Flashback Alt. Cl.Alt.Rock USA
    NET 40 Top 40 Radio CHR USA
    NET 41 Power 181 CHR USA
    DVB 48 1Live CHR/Variety D
    NET 42 Wyvern FM CHR UK
    NET 43 The Beat Urban Cont. USA NET 44 Jamz Urban Cont. USA
    DVB 49 538 Juize Urban Cont. NL
    DVB 50 Funkh.Europa Ethnic Variety D
    DVB 51 HR 2 Culture D
    DVB 52 SR 2 Culture D
    DVB 53 B5 Aktuell News D
    DVB 54 DR Wissen Information D
    DVB 55 PRI/APM Information USA
    DVB 56 DiSuRoma Hot AC I
    DVB 57 Sky Radio AC NL
    DVB 58 RSI Rete Uno Oldies b. AC I
    DVB 59 1Live diggi Top 40 D
    DVB 60 FunX NL Urb.C./Latin NL
    DVB 61 SWR 1 RP Oldies b. AC D
    NET 45 GoodTimeOld. 50s & 60s Old. USA
    NET 46 Back To The 50’s & 60’s USA
    NET 47 Front Porch Bluegrass USA
    DVB 62 RNE Radio 3 Var./Spanish SP
    DVB 63 RBB Kultur Culture D
    DVB 64 MDR Figaro Culture D
    DVB 65 SWR 2 Culture D
    DVB 66 NDR Kultur Culture D
    DVB 67 CBC 1 Information CAN
    DVB 68 Swiss Jazz JazzSoulBlues SW
    DVB 69 TSF Jazz Jazz FR
    DVB 70 Radio 6 Soul, Jazz NL
    DVB71 DRS 4 News Information SW
    DVB 72 DRS 2 Culture SW
    DVB 73 DW Englisch Information D
    DVB 74 RTÉ Radio 1 Information IRL
    DVB 75 BBC Radio 4 Information UK
    DVB 76 LBC 97.3 Newstalk UK
    DVB 77 R. Classica Classical I
    DVB 78 R. Classique Classical FR
    DVB 79 ClassicFM UK Classical UK
    DVB 80 ClassicFM NL Classical NL
    DVB 81 Swiss Classic Classical S
    DVB 83 MDR Klassik Classical D
     
  21. musikmaster55

    musikmaster55 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Ich habe auch mal eine Zeit lang SWR1 RP gehört, aber die sind einfach von der Moderation und der Musik für eine Zielgruppe 40+ gemacht.

    Deshalb bleibe ich doch immer noch bei SWR3 hängen, wie gesagt die Moderation und die Nachrichten sind gut, wenn die Musikauswahl verbessert würde, wäre es ein guter Sender.
     
  22. wilde sau

    wilde sau Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Mal was Nettes!

    Bob Murawka ist zurück im Nachmittag. Ab 20.12.2010 moderiert er die Nachmittagsshow von 14-18 Uhr
     
  23. marvin6

    marvin6 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Was ist denn dann mit Lars Christian Karde?
     
  24. wilde sau

    wilde sau Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    What the F*++ is Lars Christian Karde?
     
  25. musikmaster55

    musikmaster55 Benutzer

    AW: RPR1 ruft Hörer zu Meinungsäußerung auf!

    Vielleicht haben sich so viele Hörer an der Umfrage beteiligt, dass sie Karde abgesetzt haben :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen