1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RS 2 - neue Stationvoice und: wo ist Thomas Engelke hin?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Stier1967, 07. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stier1967

    Stier1967 Benutzer

    Also, damit habe ich ja nun gar nicht gerechnet, dass Meister Engelke mal diesem Sender so mir nix, dir nix den Rücken kehren würde....da ich in letzter Zeit fast nur RS2 im Autoradio höre und zwischen 14.00 und 18.00 zu seiner ehemaligen Sendezeit sehr oft unterwegs war, habe ich mich sehr gewundert, das Thomas in den letzten 3, 4 oder 5 Wochen nicht mehr zu hören war oder ist...ich habe ihn immer sehr gerne gehört, mein eigentlicher Lieblingsmoderator des Senders....

    Weis jemand, WO er hin ist?? Hat er sich einen neuen Sender gesucht oder ist er "völlig untergetaucht".....

    Und, habs ja in den letzten Tagen schon gemerkt, die Stationsvoice ist ja auch mal wieder fällig gewesen....hab das Gefühl, der Sender wechselt die wie seine Unterwäsche....war der Typ nicht schon mal für RS2 Stationsvioce?
     
  2. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Liegt es vielleicht am neuen PD Rik De Lisle, mit dem man sich dank seiner langen Radioerfahrung mehr Erfolg verhofft? Oder bin ich auf dem falschen Gleis ?
     
  3. Stier1967

    Stier1967 Benutzer

    Das der alte Ami jetzt wieder in der Chefetage sitzt, war mir bis heute neu....ok, ich hätte es evtl. ahnen können, denn er macht ja wieder seine kleine Sendung "Rickipedia"....
    Aber, was ich ganz und garnicht verstehe, das über Thomas' Weggang nirgends was steht und stand, noch nicht mal hier bei der Radioszene, oder habe ich was verpasst?? Ich habe nur nach einer kurzen emal Nachfrage bei RS2 eine kurze und knappe Antwort erhalten: er wolle sich verändern...aha...

    Nun ja, und wie du in der heutigen Meldung lesen kannst, erhofft sich ja RS2 wieder was vom Einstieg von Rick in der Chefetage...
    So, und wenn diese Gerüchte von heute stimmen, dass ein Wechsel von Gerlinde zu RS2 bevorsteht, dann finde ich das ja überhaupt den HAMMER!! Erst vor ca. 1,5 (??) Jahren Claudi Campus und jetzt Gerlinde...dann würde Arno ja echt eine echte und vielseite Moderatorin verlieren....wie oft hat Sie Vertretung für eigentlich fast jeden gemacht und dann fast durchgängig konstant, fast ohne Unterbrechung ihren "Supersamstag" und "Supersonntag"...

    Diese Personalwechsel von diesem Söhnlein B und Patricia Gerndt sind mir eigentlich ziemlich wurscht, da ich die 2 nicht kenne....nur frage ich mich dann, wo die 2 unterkommen sollen, da ja alle Mod - Plätze besetzt sind...
     
  4. TonSpion

    TonSpion Benutzer

    Es stellen sich aber noch weitere Fragen:

    Wenn Gerlinde Jänicke in die Morgensendung geht und gemeinsam mit Purrucker moderieren soll, was wird dann Frau Schifelbein machen?
    Dazu noch zwei "NEUE", die ja auch Sendeplätze füllen wollen ... und sollen? Wenn Engelke tatsächlich raus ist, wäre EIN Platz ja schon wieder
    zu besetzen.

    Vielleicht geht Frau Schifelbein aber auch zum Nachbarn rüber, beim Berliner Rundfunk gibt's ja momentan auch eine vakante Position am Morgen.
     
  5. 666

    666 Benutzer

    Wieso man de Lisle holt, ist ja wohl auch nicht nachvollziehbar? Schlechte Quoten schon bei Energy und dann PSR so zerstört, dass man hinterher die Leute zurückholt, die er rausgeworfen hat. Ist das schon amtlich?
     
  6. MegaRadioFan

    MegaRadioFan Benutzer

    Und mal etwas ganz anderes.. das Programmschema ist auch sehr kreativ. Supermix am Morgen, Supermix am Mittag..und wie hieß der Abend noch einmal? Mal nachschauen. .aahh..Supermix am Abend..und wie der Samstag und Sonntag genannt wird, muss ich ja wohl nicht mehr sagen . Der Partymix ist auch weg ..schade..wüsste gerne warum..hab ich gerne gehört. Passt vielleicht nicht zum Thema Moderatoren, aber das wollte ich mal loswerden
     
  7. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Der Trend geht eben dorthin, den einzelnen Sendungen im Tagesprogramm keine richtigen Namen mehr zu geben, haben einige größeren Sender leider auch schon gemacht ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2014
  8. DelToro

    DelToro Benutzer

    Es gibt keine Sendungsnamen mehr, weil es auch keine einzelnen Sendungen gibt, sondern ein Programm, das sich auf Tagesteile aufteilt. Dieser 'Trend' ist inzwischen ca. 15 Jahre alt. Eigentlich sogar schon viel älter, ich erinnere gern an z.B. "NDR2 am Vormittag".
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2014
  9. Stier1967

    Stier1967 Benutzer

    O.k., "Söhnlein B" und diese Patricia Gerndt sind bestätigt vom alten Ami....fehlt nur noch Gerline....;) :)
     
  10. micha774

    micha774 Benutzer

    Stier1967 gefällt das.
  11. Stier1967

    Stier1967 Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen