1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RTL Radio Lëtzebuerg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von funtomas76, 28. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    Als ich letzte Woche bei einem Ausflug in den Pfläzer Wald am Autoradio mal einen neuen Sender gesucht habe, blieb ich bei 88,9 Mhz hängen. Ich dachte von der Sprache her zuerst es wäre ein fränzösischer Sender - wäre ja nicht ungewöhnlich. Aber tatsächlich war es das luxemburgische Programm von RTL. Laut wikipedia das meistgehörte Programm in Luxemburg. Hat mich schon ein bischen gewundert, das im Raum Bad Bergzabern (Süd-Ost-Ecke vom Pfälzer Wald) zu empfangen.

    Habe das Programm dann die letzten Tage im Internet ein bischen verfolgt. Die playlist ist schon beeindruckend.

    Da sind richtige Perlen dabei - unbekannte Songs wechseln mit den üblichen Hits.
    Gefällt mir richtig gut!

    http://radio.rtl.lu/lauschteren/lastsongs/
     
  2. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    @funtomas76: Sehe ich auch so.

    Die Wortbeiträge sind ebenfalls gehaltvoller. Das Programm wirkt beinahe "öffentlich-rechtlich" und hatte vor dem Start von radio 100,7 so etwas wie die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks inne, den es zuvor im Großherzogtum Luxemburg nicht gab.
    Überdies verfügt der Stream über eine Bitrate von 256 kbit/s: http://sc-rtllive.newmedia.lu

    Ich frage mich, warum im Gegensatz dazu auf den deutschsprachigen RTL-Sendern so eine Grütze läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2013
  3. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    @Internetradiofan:
    Das mit den Wortbeiträgen kann ich nicht beurteilen. Habe das wegen mangelnder Sprachkenntnisse nicht so verfolgt.
    Aber wenn das stimt wäre so etwas in Deutschland für mich der ideale Sender.
    Interessant, dass der Sender in Luxemburg so erfolgreich ist - sind die Luxemburger denn so anders "gepolt" als die Deutschen?
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    Von "erfolgreich" war hier noch gar keine Rede - CLT ist halt ein "gewachsenes" luxemburgisches Unternehmen! Da Luxemburg drei Amtssprachen hat, werden auch Stationen der Nachbarländer (insbesondere Frankreich) gehört, während das "eigene" Angebot überschaubar bleibt. Es ist die schwache heimische Konkurrenz, die sich positiv auf die Musikwahl auswirkt; Wortbeiträge ähneln den deutschen.

    Die "Großen" sind
    Honnert,7; DNR (Broadcasting Corp.); RTL Radio Lëtzebuerg (CLT-UFA); Eldoradio (Luxradio); Radio ARA (Alter Echos); Radio Latina (Société européenne de communication sociale) und DNR (Broadcasting Corporation Luxemburg).

    Die 10 Lokalradios sind
    Radio Lora; Radio LNW (Coraly Wolz); Radio Diddeleng; Radio Interculturelle de Gilsdorf; Radio locale Réiserbann-Bétebuerg; Radio Classique Bergem; Radio Gudd Laun; Radio Activ Eechternoach; Radioorganisatioun Medernach sowie Radio Belle Vallée.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2013
  5. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    Wow! Das bekommt ja (fast) jeder Einwohner von Luxemburg seinen eigenen Sender. :D
     
  6. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Das muss wohl an der Sprache liegen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2013
  7. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    Schaue mir gerade wieder die "lescht gespillte Lidder" an :)

    Duran Duran - Come Undone
    Mayer Hawthorne (Wer ist das denn?)
    Heather Nova - River of Life --- Super
    Londonbeat - I've been thinking about you
    Billy Talent
    Family of the year (Wer ist das denn?)
    Kevin Rudolf (Wer ist das denn?)
    AC/DC - Rock'n'Roll Train
    Bruno Mars
    Morcheeba
    Marianne Faithfull
    Foo Fighters

    Da kann man nur staunen.
     
  8. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Meine Ohren haben bei dem Sender auch schon Bauklötze gestaunt als mitten am hellichten Tage ein lustiges Liedchen von den Ärzten aus den 80ern lief, daß man im deutschen Radio schon seit Jahrzehnten(!) nicht mehr gehört hat.
     
  9. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    ... weils auf dem Index steht ??
     
  10. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    "Westerland"? Nicht daß ich wüßte.
     
  11. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    Indizierte Lieder von den Ärzten liefen früher gern mal auf Euroradio Powerplay :)
    Die guten alten Zeiten.
     
  12. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    "Westerland" gehört zum festen Pool ausgerechnet beim hier vielgescholtenen Radio NRW.
     
  13. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    @BlueKO:
    Du hast Westerland seit Jahrzehnten nicht mehr im Radio gehört????
    Warst du ausgewandert und bist gerade erst zurückgekehrt?
     
  14. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Es gibt dann offensichtlich doch noch regionale Unterschiede welche Titel bis zum Erbrechen gedudelt werden.

    Ich werde mich auch hüten hier nochmal solche Einwürfe zu platzieren. Versprochen.

    @"fun"tomas: Du mich auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2013
  15. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    @BlueKO;
    So war mein Beitrag ja nicht gemeint. Sorry!
    Aber zumindest hier wurde der Song wirklich totgenudelt. Dachte zuerst dein Beitrag war Satire. Nichts für ungut.
     
  16. Hab die früher oft gehört auf der 92,9. Gab es nicht in den 80ern tagsüber 1-2 Stunden englischsprachiges Programm mit den 208-DJs? Hab die Jingles von "Arr-tee-ell Community ninety-two point five FM" noch im Ohr.
     
  17. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Finanzieren die sich allein über Werbung?
     
  18. chapri

    chapri Benutzer

    Alle sind a.s.b.l.-Vereinigungen, die Minderheit macht (dennoch) Werbung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2013
  19. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Hier ist das aber auch so. Und wie ich vermute wird "Westerland" auch immer noch schön als Kulthit angekündigt auf ffn gedudelt. Mir reicht es schon wenn ich dieses Gejammere am Anfang des Titels höre, und es überkommt mich ein unbezwingbarer Drang den Sender zu wechseln.
     
  20. baum89

    baum89 Benutzer

    Luxemburg ist schon eine außergewöhnliche Nummer was UKW betrifft.
    Die Einflüsse aus allen Himmelsrichtungen sind quasi auf jedem Sender hör- und spürbar.
    Bin froh dass meine Freundin aus Trier kommt und ich so bei Familienbesuchen ab und an mal ein bisschen am Autoradio drehen darf ;)
    ELDORADIO hat indess einen wirklich beachtlichen Drive und kann sich durchaus mit meinen Favoriten aus den Niederlanden messen.
     
  21. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Gerade ist Benny Brown on air (auf Englisch). Da werden Erinnerungen an "Radio Luxembourg - The Great 208" lebendig! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Oktober 2013
  22. westsound

    westsound Benutzer

    Mit dem französischen RTL auf der Langwelle 234 ist es doch ähnlich. Auch dieses Programm ist, obwohl untertags recht wortlastig und daher mit rudimentären Sprachkenntnissen nur unzureichend zu verfolgen, von der Musikauswahl her nicht mit dem deutschen RTL Radio zu vergleichen.
     
  23. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Ich würde mal sagen, dass das deutschsprachige RTL Radio der unerträglichste Vertreter der Gruppe ist. Selbst das französische RTL2 angenehmer daher.
     
  24. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Im Ausland denkt man offenbar: "Die Deutschen lieben musikalischen Schrott" :wow:
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  25. funtomas76

    funtomas76 Gesperrter Benutzer

    Naja, ca 160000 Hörer laut MA sind ja auch nicht gerade der Hit, oder?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen