1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schleichwerbung im Radio - ist das gestattet?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiofreak11, 05. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Ist es statthaft, innerhalb einer Sendung Betriebe und deren Produktpaletten vorzustellen, ohne diese Wortbeiträge als Dauerwerbesendung zu deklarieren ? Ab wann (und wo) beginnt Werbung überhaupt ? Für mich ist es schon Werbung, wenn eine Firma mehrfach genannt wird. :confused:
     
  2. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Schleichwerbung im Radio - Ist das gestattet ?

    Da gab es doch schon einen Thread hier u. a. zum Thema Musicload (Antenne Bayern).
     
  3. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Schleichwerbung im Radio - Ist das gestattet?

    Wie sollte man die Sendung denn als Dauerwerbesendung deklarieren? Mit einem gesungenen Musikbett?
     
  4. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Schleichwerbung im Radio - Ist das gestattet?

    Ein Sender, den ich sehr oft höre, haut beispielsweise kurz vor Beginn eines solchen Werbetakes einen gesprochenen Jingle unter das Musikbett. Laut und deutlich "WERBUNG" heisst es da. Damit wird jeder Moderationsabschnitt eröffnet wenn die z.b. live von einer Verbraucherausstellung berichten und dort ausstellende Firmen und Produkte vorstellen. Bei dem Dudelfunker, den ich eben mal ausnahmsweise hören musste, geschah diese ohne jegliche Werbeinformation. Und wenn Produkte, Dienstleister und Firmen (zB. Steinmetz XY verlegt ihre Gartensteine optimal.. bla blubb) beim Namen genannt werden, dann ist das doch eindeutige Werbung.
    Ob Firmen, die in so einer Radiosendung on air gehen dafür auch zahlen bzw. wenigstens Werbekunden sein müssen ?
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Schleichwerbung im Radio - Ist das gestattet?

    Na Prima.

    Den Sender möchte ich sehen, der keine Schleichwerbung macht...
     
  6. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Schleichwerbung im Radio - Ist das gestattet?

    Schleichwerbung ist niemals gestattet - deshalb ist es ja Schleichwerbung!!!
    Dauerwerbesendungen im Radio gibt es sehr wohl, beispielsweise sonntags vormittags bei Energy München.
     
  7. Prodotto

    Prodotto Gesperrter Benutzer

    AW: Schleichwerbung im Radio - Ist das gestattet?

    Ja. Sämtliche Landesmediengesetze fordern dazu auf. Es ist die bevorzugte Werbeform! Wenn es nach den Herren Politikern ginge, gäbe es nur noch Schleichwerbung in der Bunten Republik Deutschland. Denn - lassen wir uns doch mal ehrlich räsonnieren - nur gut versteckte Werbung erfüllt ihren Zwecke. Wer hingegen klar und deutlich sagt, dass er etwas zu verkaufen habe, der landet nicht selten im Wahrnehmungs-Nirvana. Jedoch die freundliche Tchibo-Frau, die nach jedem Mahlvorgang betont, wie gut der frisch gemahlenene Kafffe rieche, verfehlt ihr Ansinnen nicht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen