1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwankungen in der Stimmlautstärke

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von francis, 06. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. francis

    francis Benutzer

    Hallo Leute, ich bin mir nicht sicher ob das das richtige Forum dafür ist. Wenn nicht -> bitte verschieben.

    Ich habe mir ein neues Headset gekauft, damit möchte ich ab nun senden. Das einzige Problem ist nur: Die Lautstärke meiner Stimme schwankt übelst hin und her. Das alte headset hatte das zwar auch, nur nicht so extrem. Ich habe schon im EQ und AGC von SAM herumgespielt (ich nutze SAM3) ... kam allerdings nicht viel bei raus, entweder das Mikro übersteuert hörbar oder ich habe diese schwankungen drinnen (wobei die auch nicht ganz weg sind wenn das Mikro übersteuert), kennt jemand von euch das Problem? Hat es jemand von euch schonmal behoben gekriegt?

    Gruß Francis

    /edit: hier eine Soundfile in der man das Problem sehr gut hört:

    Audiofile

    /edit2;

    kleiner Hinweis noch: Wir haben eben festgestellt dass der Stimmabfall auf unserem ISDN-Teststream (64 kb/s 44,1 kHz Stereo) wohl da ist aber in wesentlich geringerer Form als auf unserem DSL-Teststream (128 kb/s 44,1 kHz Stereo)
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Ja, ich.


    Gruß TSD
     
  3. francis

    francis Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Also wenn ich das richtig verstehe weißt du wie man das Problem behoben kriegt oder hast es selbst schon einmal behoben?

    Wie kriegt man es denn behoben?
     
  4. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Durch jahrelange Sprecherziehung.


    Gruß TSD
     
  5. francis

    francis Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    naja bei meinem alten Headset war das auch da, nur das war aber der Grund dazu mir ein neues Headset zu kaufen, denn bei dem Mikro das ich davor hatte (ist leider kaputt) existierte mein Problem nicht. Wenn du dir einmal die Soundfile anhören würdest die ich hochgeladen habe dann würdest wohl merken dass es nicht nur an meiner Art zu sprechen liegen kann (mitten in Worten sackt die Lautstärke auf einmal ins nichts)

    trotzdem Gruß

    Francis
     
  6. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Hast Du das Problem auch, wenn Du einfach mal trocken etwas sprichst?
    Dein Soundfile ist nicht sehr hilfreich, da noch Musik im Hintergrund läuft.
    Mach doch mal eine (trockene) Aufnahme mit einem Wave-Editor. Das wäre wesentlich aussagekräftiger.
    So wie ich das höre, scheint es tatsächlich nicht NUR an mangelnder Sprechtechnik zu liegen. Hast Du im Hintergrund noch irgendwelche anderen Programme wie Skype o.ä. laufen?
    Möglich wäre auch ein minderwertiges Headset.
     
  7. francis

    francis Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Danke für eine endlich einmal kompetente Antwort HectorPascal, ich kann dir nun mitteilen dass es nichts von alledem war, ich hatte gestern abend noch einmal herumprobiert und kam auf die Idee dass es nicht am SAM liegen könnte sondern evtl. am Equipment *gg* Headset war ausgeschlossen, ich habe mir dieses Headset erst für 59 € gekauft und bei meinem alten Headset waren die Schwankungen auch da. Mir fiel ein dass ich noch eine alte Soundkarte herumliegen habe und ich wollte es einmal mit dieser Probieren. Ich nahm also die Soundkarte und probierte es damit (natürlich habe ich zuerst den Treiber installiert). Als ich dann auf unseren Teststream ging und mich aufzeichnete, waren die Schwankungen weg (SAM Grundeinstellungen) als ich meine alten Einstellungen lud, war es immernoch weg. Das einzige Problem das ich jetzt habe ist ein rauschen im Hintergrund das wohl aber wieder an der Soundkarte liegen muss weil es bei der anderen Soundkarte nicht da war.

    Fazit: Das einzige was ich im Moment brauche ist eine neue Soundkarte denn die ganz alte rauscht (zwar kaum hörbar aber rauschen ist rauschen) und die neuere schwankt im Eingang.

    Problem ist also gelöst, danke noch einmal für deine Antwort HektorPascal.

    Frage: Kann jemand von euch was empfehlen so Soundkartenmäßig für (noch) Softwaremixer?

    Gruß Francis
     
  8. sk91

    sk91 Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Welche Soundkarte hast du denn francis
     
  9. DS

    DS Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Diese Schwankungen treten sehr häufig bei On-Board-Karten auf. Kauf' dir eine ordentliche PCI oder USB Soundkarte, dann ist das Problem wahrscheinlich gelöst. Ich hatte bei einem Rechner mal ein ähnliches Problem mit dem Mic-Eingang einer OB-Soundkarte.
     
  10. sk91

    sk91 Benutzer

    AW: Schwankungen in der Stimmlautstärke

    Hi DS,

    Das stimmt ich habe auf meinem Board eine von C-Media und da schwankt die Lautstärke auch sehr, beim dem Board wo ich früher hatte war eine von Asus also die ging echt super.:)

    Habe jetzt eine Creative SB Live! und funktioniert auch gut

    Gruß Simon
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen