1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seit wann spielt Virgin Radio (GB) fast nur Alternative?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Der Radiotor, 03. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Ich muss zugeben, ich habe Virgin Radio bestimmt schon sechs Jahre nicht mehr gehört. Heute war es mal wieder soweit, und ich wunderte mich, dass kaum noch Classic Rock gespielt wird. Stattdessen dominiert Alternative von Bands wie Radiohead, Killers, Snow Patrol usw. Wann wurde dort denn auf die neue Musik umgestellt?
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Seit wann spielt Virgin Radio (GB) fast nur Alternative?

    Und Du hast auch wirklich Virgin Radio erwischt und nicht einen der zig weiteren Kanäle aus diesem Haus? Da gibt's nämlich auch einen Kanal namens Virgin Extreme - und da paßt die von Dir geschilderte Musikauswahl absolut hin. Kann freilich auch sein, daß Virgin selbst inzwischen so drauf ist - ich komme auch kaum noch zum Radiohören...

    Btw, schon die neue Sophia - "Technology won't save us" gehört?
     
  3. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Seit wann spielt Virgin Radio (GB) fast nur Alternative?

    Habe jetzt beide Sender nochmal verfolgt. Das normale Virgin setzt auf teils älteren typisch-britischen Rock, gepaart mit neuen Künstlern. während Virgin Extreme in der Tat progressive neue Musik spielt. Um das mal in Künstlern auszudrücken.

    Virgin Radio: U2, Blur, Oasis, Pulp, Keane, Coldplay, Killers, Marion, The Music, Bon Jovi, Snow Patrol, Green Day

    Virgin Extreme: The Kooks, Maximo Park, My Chemical Romance, The Dogs, Hope of the States, Bloc Party
     
  4. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Seit wann spielt Virgin Radio (GB) fast nur Alternative?

    Noch vor einem Jahr habe ich nachts desoefteren auf MW reingehoert (inzwischen in Deutschland unmoeglich da aufgrund der Jahreszeit die Stoerungen durch die Russen immer staerker werden) und da lief nachts viel Classic Rock; auch richtig heftige Sachen.
    War schoen anzuhoeren denn das Programma hatte noch wirklich Drive. Als ich in Berlin den hoeren wollte war der naturlijk den Tag gerade abgeschaltet. So ein verdammter Mist aber auch. Muss mal wieder reinhoeren; in Blankenberge duerfte der auch noch auf UKW gehen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen