1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendeausfälle Südtirol

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Graf, 18. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    Update Freitag Mittag, 12 Uhr, 18.10.2002:
    Seit gestern Abend ca. 23 Uhr, gibt es zahlreiche Sendeausfälle bei Sendern die von der Flatschspitze und Zirog senden.

    Und so sieht die Lage aus:
    RADIO M1 auf 104,2 = leerer Träger, schwaches RDS-Signal
    RADIO TIROL auf 91,9 = Komplettausfall, kein Signal!
    RADIO TIROL auf 105,4 = nur ein leerer Träger, RDS geht aber noch!
    RADIO MARIA TIROL(deutsch)auf 104,8 = leerer Träger ohne RDS!

    Diese Sender sind nicht betroffen und senden wie gewohnt:
    RADIO MARIA(italienisch)auf 98,7
    RADIO DOLOMITI auf 88,85
    DIE ANTENNE auf 100,8
    RADIO ERF auf 102,2
    vermutlich "EURORADIO 1": 102,80
    RETE NBC auf 104,5
     
  2. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    RADIO MARIA TIROL sendet wieder auf der 104,8.
    Die Frequenzen von R. TIROL 105,4 und 91,1 sind noch immer ohne Programm.
     
  3. Keule

    Keule Benutzer

    Und woran liegt der Fehler ???

    Gruss aus NRW
     
  4. isarzwo

    isarzwo Benutzer

    Ist das in Südtirol nicht völlig normal?

    Zu Brennerzeiten war es das zumindest...
     
  5. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    Update 18:50 Uhr, 18.10.2002:
    Nun senden Sie alle wieder.
    Die RADIO TIROL Frequenzen 91,1 und 105,4 Mhz
    erklingen wieder mit dem bis nach Bayern bekannten Programm .
    RADIO MARIA TIROL 104,8 sendet ja seit 15 Uhr auch wieder.
    Nur M1 weist noch einen leeren Träger mit dem schwachem Signal auf.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen