1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendesoftware Ultramixer

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von RWE, 24. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RWE

    RWE Benutzer

    Hallo zusammen,
    ich hoffe jetzt erst einmal nicht hier völlig falsch gepostet zu haben.:rolleyes:
    In der Computerbild von dieser Woche ist mir eine Software aufgefallen,die in der besagten Zeitung vorgestellt wurde. Ich hab mir diesen Ultramixer dann auch mal runter geladen und teste seit gestern mit dieser Software.
    Ich hätte mal gerne von Euch gewusst was Ihr davon haltet.
    Ultramixer.com
    Vielen Dank im voraus für die Meinungen.
    lieber Gruss
    Mike
     
  2. McDoof

    McDoof Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Also für den Preis kann man auch andere Abspielprogramme kaufen.
    Frech finde ich, allein für das Handbuch im PDF Format 20 Euro zu verlangen.

    ///Matthias
     
  3. RWE

    RWE Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Also in der Computerbild stand drin wie man diese Software kostenlos bekommt und das hat auch geklappt. Es ist auch keine Testversion und läuft und läuft:D
     
  4. McDoof

    McDoof Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Na dann viel Spass damit.
    Werde mir trotzdem diese Zeitschrift nicht zulegen.
    Allerdings könntest du ja mal etwas mehr über (Vor/Nachteile) diese Software bekannt geben.
    Denke, das nicht jeder diese oben genannte Zeitschrift und Software auf blauen Dunst testen möchte/wird.
     
  5. WoodysWelt

    WoodysWelt Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Nur so am Rande bemerkt: Die Software gibt es auch zum Download und (unter bestimmten Vorrausetzungen) zum "Testen", ein mir bekannter Moderator benutzt die. Google soll helfen...
     
  6. XRadio

    XRadio Benutzer

  7. NCR

    NCR Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Genau die ist es. Hat ein gewisses Feeling wie Traktor 2.x nur auf das nötigste beschränkt. Jedoch scheint die Demoversion Einstellungen zu vergessen, so war es mir nicht möglich Deutsch als Sprache einzustellen. Die Regler lassen sich zwar auch mit dem Scrollrad der Maus bedienen, haben aber lange Wege, so dauert es eine Weile bis man einen zu leisen Titel von der Lautstärke hochgeregelt hat.

    Die Software ist hier als reiner Player zu sehen der mit 2 Decks arbeitet. Man benötigt noch ein weiteres Tool um auf den Streamingserver zu verbinden. Das Programm beherrscht auch Gimmicks um zB. Applaus einspielen zu können, nur ob man das bei einem Internetradio benötigt ist die andere Frage. Für eine Party im Keller sicherlich brauchbar.
     
  8. Sl@jaR

    Sl@jaR Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Hallo zusammen,


    normalerweise hänge ich mich nicht in Diskussionen hinein, die aktuell über UltraMixer laufen. Aber hier liegt glaube ich, ein Missverständnis vor.
    Das Handbuch kostet nicht extra wenn man eine Vollversion kauft. Für Leute, die die FreeEdition nutzen, kann man eben das Handbuch käuflich erwerben.

    In letzter Zeit bekommen wir desöfteren Anfragen aus dem Webradiobereich. Deswegen würde ich gern mal von euch hören, welche Streaming-Formate ihr am häufigsten nutzt. Wir können damit in einer der kommenden Versionen versuchen dieses Streaming zu unterstützen :)

    Viele Grüße
    Sl@jaR - UltraMixer Audio Solutions
     
  9. SloopJohnB

    SloopJohnB Gesperrter Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Wir encodieren:

    Windows Media: asf, asx, wax
    MP3-Streaming: pls
    Real Audio: ra, ram

    Die meisten hier dürften mit MP3-Streaming über Shoutcast oder Icecast arbeiten.
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Mal abgesehen davon, dass die meisten aufgeführten Dinge keine Audioformate sind sondern Playlistenformate, die einen fast beliebigen Audiostream beinhalten können, fehlt auf jeden Fall OGG und AAC(+)

    Also würde ich sagen, folgendes:

    MP3
    MP4 (wegen Zukunft und so ;))
    OGG
    AAC
    AAC+
    NSV
    WMA
    RM (RealMedia)

    Ich denke, damit dürftet ihr gut dabei sein ;)
     
  11. McDoof

    McDoof Benutzer

    AW: Sendesoftware Ultramixer

    Eine Version ohne Java würde ich bevorzugen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen