1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skyradio Hessen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fley, 29. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fley

    Fley Benutzer

    Hi Leude!
    Wie findet ihr eigentlich Skyradio?Sendet ja im Moment auf 4 Frequenzen in Hessen(Wetzlar,Kassel,Darmstadt,Frankfurt)
    und wird bis Januar 2003 weitere 8 Frequenzen in Hessen aufgeschaltet..
    Das Format ist gut durchblickbar...Nonstop Musik,alle 30 Minuten Nachrichten aus Hessen und aller Welt...so gut wie keine Werbung...Hat so ein Format Zukunft?Wird die sogenannte"Antilaber Garantie" Erfolg bei der nächsten MA haben?Was glaubt ihr?
    Fleyyyy
     
  2. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Sky-Radio ist in Holland seit 8 Jahren mit eben diesem Konzept der Marktführer.
    Noch Fragen ?

    Und warum soll da noch mehr gelabert werden, wenn der Hörer - und diese Umfragen kennen die Radiomacher ja alle - Musik, Service und Nachrichten wünscht ?
    Jetzt werden natürlich wieder einige sagen : Ja, wo bleibt denn da der Radiogeist ?
    Ich sag's euch : In der Flasche, die ihr aus Frust am Samstag abend leer macht.
     
  3. Gaga-Man

    Gaga-Man Benutzer

    @Fley

    Woher weißt Du das Skyradio im Januar 8 weitere Frequenzen bekommt? Meinst Du die, die die hessische Landesrundfunkanstalt ausgeschrieben hat? Ist da überhaupt schon eine Entscheidung gefallen?
     
  4. Fley

    Fley Benutzer

    ja@gagaman schau mal unter skyradio.de...und dann auf Frequenzen...
    Fleyyyyy
     
  5. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Ich find's ne sinnvolle Ergänzung. Ich persönlich hab auch gern solche Nonstop-Musik-Programme (ob mit News oder ohne ist mir eigentlich egal). Die absolute Sensation sind solche Sender aber auch wieder nicht. Sie können meines Erachtens keine der bekannten Servicewellen und Hitradios ersetzen...
     
  6. Widebody

    Widebody Benutzer

    @ Gaga-Man: Die LPR hat bereits Ende September Skyradio neun weitere Frequenzen zugewiesen. Davon ging dann Frankfurt 96,0 sofort on air, weil die Sendeanlage noch aufgebaut war. Die weiteren acht Sender folgen - wenn die TELEKOMIKER es so wollen - noch dieses Jahr.

    @ Fley: Ein Programm wie Skyradio zieht immer automatisch Hörer. Das Format, kein Wort, die Zielgruppe: alles spricht dafür. Bei der nächsten MA im März 2003 wird Skyradio noch nicht dabei sein, weil 2 Wellen benötigt werden für eine Ausweisung. Skyradio wurde aber erst eine Welle abgefragt. Ich glaube, dass im August 2003 eine MA-Ausweisung kommt.
     
  7. Gaga-Man

    Gaga-Man Benutzer

    Joo, danke.
    Da ja zur Zeit doch noch weitere Frequenzen ausgeschrieben sind, habe ich gedacht, Skyradio bewirbt sich auch und ein Insider weiß mehr als andere. Sorry auch an Fley für meine Unwissenheit.
     
  8. Widebody

    Widebody Benutzer

    Richtig beknackt ist allerdings die Skyradio-Frequenz 96,0 in Frankfurt. Die ist zu schwach. Aber was wird nun aus der frei gewordenen FAZ-Frequenz 97,1 in Frankfurt. Da ist nichts mehr drauf! Wird Skyradio diese (bessere) Frequenz übernehmen? Ich würde das sehr begrüßen!
     
  9. Polizeifunk

    Polizeifunk Benutzer

    Für mich ist Skyradio Hessen keine Alternative.

    Grund: Trotz Anti-Laber Garantie wird nach fast jedem Titel dem Hörer mitgeteilt, wie "toll" man doch ist.

    Wenn schon ein Sender ohne Moderation, dann bitte wie "Swiss-Pop" !!!

    Viele Grüße

    Jörg Ubländer
     
  10. Fley

    Fley Benutzer

    Hallo,
    Aber warum braucht man 2 Wellen um eine MA Ausweisung zu erhalten?
    Versteh ich ned...
    Fleyyyyyy
     
  11. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Die Frankfurter FAZ-Frequenz is doch ne Funzelfrequenz. Weiß zwar nicht, wie es mit der Sky-frequenz aussieht. Aber am Flughafen hat man kein FAZ mehr reingekriegt. Und auch in der Stadt selbst war der Empfang eher bescheiden.
    Ist denn auf der 97,1 noch sonntags vormittag das Brunch-Radio oder Radio Brunch zu hören?
     
  12. Fley

    Fley Benutzer

    Nein@sachsenradio die Frequenzen in Hessen sind komplett abgeschaltet worden(vorerst).
    Fleyyyyyy
     
  13. Widebody

    Widebody Benutzer

    @ Fley: Uupps, Fleychen, das ist doch das 1 x 1 des Radiomachens. Ok. Pass auf: Das Ergebnis einer MA (Media-Analyse) besteht immer aus den Ergebnissen von 2 Befragungswellen. Das kommende MA-Ergebnis im März 2003 setzt sich zusammen aus der Befragungswelle Januar bis April 2002 und September bis Dezember 2002.

    Das MA-Ergebnis im August 2003 setzt sich zusammen aus den Befragungswellen September bis Dezember 2002 und Januar bis April 2003.
     
  14. JunkFM

    JunkFM Benutzer

    hmm, und warum ist das so?

    (Ich wusste das z.B. auch noch nicht, woher denn auch?)
     
  15. Widebody

    Widebody Benutzer

    Dies wurde von der Ag.MA (Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse) so festgelegt. Dort sind (fast) alle Radiosender etc. Mitglied.

    Um ein möglichst realistisches Bild der Reichweiten (Einschaltquoten) von Radiosendern zu erhalten wurden die sogenannten "Feldzeiten" auf rund 6 Monate (2 x 3 Monate) ausgeweitet.

    Für einen jungen Radiosender, wie beispielsweise Skyradio, stellt sich so dass Problem dar, dass eigentlich erst nach eineinhalb Jahren Sendebetrieb die ersten MA-Zahlen auf den Tisch kommen. Diese sind dann aber schon wieder veraltet, weil es eben schon so lang her ist, das sie erhoben worden sind.

    Dieses System beschützt Marktführer und macht es Neulingen sehr schwer.

    So richtig aktuelle Zahlen bekommt man damit nicht. Es ist nicht möglich herauszufinden, wieviele Menschen Dein Radioprogramm im letzten Monat, in der letzten Woche eingeschaltet haben.

    Das ist der große Nachteil daran.
     
  16. Fley

    Fley Benutzer

    wieder was gelernt...
    Fleyyyyyyy
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen