1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software für Trailer

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Queerlife, 26. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Queerlife

    Queerlife Benutzer

    Hallo Ich habe heut mal die Foren druch schaut aber nicht wirklich eine Lösung gefunden.
    Ich bin nutzer beim Offenen Kanal und würde gern daheim meine Sendung fertigen Schneiden und aufnehmen. Was für Programme die ev. Kostenlos sind könnt ihr mir empfehlen.
    Da ich das Ehrenamtlich mache suche ich vermehrt kostenloses Programm zum Trailer und Spots basteln.

    Vielen Dank für euere Tipps schonmal
     
  2. DS

    DS Benutzer

    AW: Software für Trailer

    Ich empfehle den Musik Maker Basic von Magix und Audacity (zum Fummeln und Verbessern gut, mehr aber auch nicht). Beides kostenlos!
     
  3. codo

    codo Benutzer

    AW: Software für Trailer

    Da Du nicht schreibst für welches Betriebssystem.
    Hier mehrere Antworten die Du bequem per Suchfunktion im Radioforum gefunden hättest.

    Das unsägliche Audacity ist
    umsonst für alle Betriebsystem zu haben. Aber es ist etwa hakelig, hat grobe
    Umrechnungslogarithmen und nicht meine Empfehlung wenn man semiprofessionell damit arbeiten will.

    Das Ardour läuft auf Linux und MAC und ist sehr weit entwickelt und bietet kompetente Funktionen bis ins Detail.
    Keine Kompromisse und ausgereift für ein frei verfügbares Audio Schnittprogramm.

    Empfehlen für Windows möchte ich aber Samplitude VS 9.
    Das gab es als Vollversion auf einer C'T Heft DVD.
    Leider weiß ich nicht mehr welche es war?

    Hier musst Du dich selber mal durchs Heft Archiv wühlen:
    http://www.heise.de/ct/inhverz/
    Bestellen (Heftpreis plus Versand) kannst du einzelne Hefte hier:
    https://www.heise.de/abo/ct/hefte.shtml

    Bei mir läuft Samplitude seit Version VS 8 (von C'T Heft DVD 11/2007) tadelos
    im Test auf einem alten Windows 2000 PC, parallel zu VS 9 und dem noch
    älteren Cool Edit Pro 2.0. Echt empfehlenswert für Windowser, damit kann
    man alles bauen. Auch und vor allem Trailer.
     
  4. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Software für Trailer

    [​IMG]

    Das ist die Kristal Audio Engine (Freeware). Sieht in groben zügen so aus
    wie Cubase. Ist vom Handling auch sehr einfach gehalten und unterstützt
    VST-Effekte (Plugins für Echo, Hall, Flanger, Kompressoren).

    Download hier

    Einige Effekte (VST-Plugins) gibt es auch als Freeware. HIER


    Gruß
    Tim
     
  5. Queerlife

    Queerlife Benutzer

    AW: Software für Trailer

    Hallo vielen Dank den ersten Fehler den ich machte

    Man nennt es ja Jingle nicht Trailer wie peinlich.
    Zweiter fehler Betriebssystem vergessen XP nutze ich.

    Big Sorry und grossen Dank für die Tipps werde mir mal die Programme anschaun.
    zur not gehe ich zum Offenen Kanal :) die habn sicher auch gute Technik.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen