1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Radio PRB, 12. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radio PRB

    Radio PRB Benutzer

    hi an alle die mehr ahnung von technik haben als ich.

    mein problem ist , bzw. meine frage ist : gibt es die möglichkeit beim sd1 einen mp3player automatisch bei haverie starten zu lassen (so wie faderstartprinzip) der am aux ausgang hängt? und wenn ja welche pinns müssen wie belegt werden? die alarmpinns sind klar des ist 1und3 eingang und 9 und 11 ausgang zur ausfallsignalisierung.

    über eure unterstützung würd ich mich sehr freuen und besten dank im voraus .
     
  2. Radio PRB

    Radio PRB Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    hmm kennt sich den gar keiner von euch mit dem gerät aus ???
     
  3. Peakmeterdoktor

    Peakmeterdoktor Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    Beschreib mir das Problem mal genauer...
     
  4. AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    Probiers mal mit Seite 103 in diesem PDF.
     
  5. Radio PRB

    Radio PRB Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    Danke !! Alles bestens .
     
  6. Lou_Cipher

    Lou_Cipher Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    erzähl doch bitte wie du es gelöst hast und welchen Player du hast?
     
  7. Lou_Cipher

    Lou_Cipher Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    okay, kann mir vielleicht jemand etwas empfehlen, dass sich auf das Signal des SD1 hin einschaltet und endlos mp3s im Shuffle spielt?
     
  8. Radio PRB

    Radio PRB Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    Ja jeder player mit remote start
     
  9. Radio PRB

    Radio PRB Benutzer

    AW: Sonifex RB-SD1: Remote-Alarms?

    die lösung ist eigentlich ganz einfach, über den 15pol. stecker lässt sich alles steuern.
    pins:
    2 - Master Alarm Normally Closed ( * )
    4 - Aux ( * )
    Pin 2 und 4 gehören zusammen. Deswegen mit * gekennzeichnet.

    9 - Master Alarm Common ( + )
    11 - Aux ( + )

    Pin 9 und 11 gehören zusammen . ( + )

    15 - Remote Start (hier schliesst du deinen Remote start geeigneten Player an. Am besten nimmst du einen single Card reader, gibts bei Thomann , der Günstigste und am besten bewerteste war von American audio.

    z.b. zu legst auf pin 9 eine spannung von nicht mehr als 12v gleichstrom an. sollte nun ein ausfall der hauptsendeeinheit sein, wird der kontackt auf pin 11 freigegeben, eignet sich zum anschliessen einer lichtquelle zur optischen ausfallsanzeige. gleichteitig gibt er auf pin 15 den remotestart frei und der player startet.

    pin 2 und 4 das selbe nur das diese pins genau das gegenteil machen, sie leiten strom solange musik leuft, sprich geignet für grünes signallicht.

    so ist es bei uns so aufgebaut:

    pin 2 und 4 --- grünes signal
    pin 9 und 11 --- rotes signal mit hupe und sms alarm
    dazu am besten geignet eine werma signalleuchte, 12v

    ACHTUNG: nicht + und - an z.b. pin 9 12V+ und pin 11V- damit zerstörst du das gerät mit einem kurzschluss ( richtig ist z.b. pin 9 -12vliegt an und pin 11 -12V durchgeschleift bei Alarm.
    Bitte auch bedenken das immer die masse, sprich -geschalten wird niemals +stromquellen in den geräten anliegen lassen.

    die ganze anleitung natürlich ohne gewähr auf richtigkeit, reiner erfahrungsbericht, ich übernehme keine verantwortung bei fehlern. nur mal zur sicherheit.
    und bitte den richtigen stecker kaufen nicht am gerät selber rumlöten.!!!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen