1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Splinternieuw: Luistercijfers NL

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von chapri, 28. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chapri

    chapri Benutzer

    juni/juli(in%) juli/aug(in%)
    01 Radio 538 11.6 10.7
    02 Radio 2 9.4 9.4
    -- Sky Radio 9.0 9.4
    04 Radio 1 7.6 8.1
    05 Radio 3FM 7.9 7.2
    06 Q-Music 7.4 6.5
    07 Radio Veronica 5.8 5.8
    08 Radio 10 Gold 2.8 2.7
    -- 100 % NL 2.5 2.7
    10 Radio5 2.5 2.4
    11 Arrow Classic Rock Radio 2.2 2.3
    -- ClassicFM 2.1 2.3
    13 SlamFM 2.2 2.2
    14 Radio 4 1.9 2.1
    15 Arrow Jazz FM 0.7 0.8
    16 BNR Nieuwsradio 0.7 0.7
    17 CAZ! 0.4 0.4
    18 TMF Radio 0.3 0.3
    -- KinkFM 0.2 0.3
    -- Radio 6 0.2 0.3
    == Regio Radio 12.8 13.6
    == Regionale Commercieel Radio 3.6 3.9
    == Overige 6.1 6.2
     
  2. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Bedankt. Als altem Fan freut es mich, das sich radio538 und veronica so gut behaupten können. Und dass Arrow minimal sogar zulegt, erst recht. Viele deutsche Programm-Macher sollten sich mal Präsentation und Musikauswahl in NL zum Vorbild nehmen....
     
  3. AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Letzteres ohne jeden Zweifel! Aber mit den Zahlen von Veronica kann man doch eigentlich gar nicht zufrieden sein. Helemal niet...
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Als langjaehriges "Veronica-lid" in den 80ern kann ich nur sagen, dass Veronica bei weitem nicht mehr das ist, was es mal war! Die Fluktuation hat zugenommen - die Programmqualitaet abgenommen (jetzt deutsches Niveau, sozusagen :) )
     
  5. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    aug/sept(in%) sept/okt(in%)
    01 Radio 538 10.7 11.4
    02 Radio 2 9.9 9.6
    03 Sky Radio 9.0 8.9
    04 Radio 3FM 7.4 7.7
    05 Radio 1 7.3 6.8
    06 Q-Music 6.7 6.7
    07 Radio Veronica 6.3 6.6
    08 100 % NL 2.8 2.7
    -- Arrow Classic Rock Radio 2.6 2.7
    10 Radio 5 2.4 2.6
    11 Radio 10 Gold 2.6 2.5
    12 ClassicFM 2.1 2.1
    13 SlamFM 2.3 2.0
    14 Radio 4 2.0 1.9
    15 Arrow Jazz FM 0.8 0.8
    -- BNR Nieuwsradio 0.7 0.8
    17 CAZ! 0.4 0.4
    18 KinkFM 0.3 0.3
    -- TMF Radio 0.3 0.3
    20 Radio 6 0.3 0.2
    == Regio Radio 13.4 13.4
    == Regionale Commercieel Radio 4.1 3.9
    == Overige 5.8 5.6
     
  6. dea

    dea Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Der 10-Gold-Abstieg schmerzt mich persönlich doch gewaltig.
    Es schmerzt mich aber nur, wundern nicht. :(
     
  7. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Naja, Abstieg. Minus einem oder zwei Plätze, je nach Lesart. Minus 0.1%.... Was mich sowohl erfreut, aber auch mehr verwundert ist der Anstieg von Radio Veronica: Trotz minimierter paylist...? 0.8% mehr seit Juno...!
     
  8. AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    na, soooooo schlimm ja nun auch noch nicht ;)
     
  9. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    sept/okt(in%) okt/nov(in%)
    01 Radio 538 11.4 11.2
    02 Radio 2 9.6 9.7
    03 Sky Radio 8.9 8.9
    04 Radio 3FM 7.7 8.0
    05 Radio 1 6.8 6.9
    06 Q-Music 6.7 6.7
    07 Radio Veronica 6.6 6.1
    08 Arrow Classic Rock Radio 2.7 2.8
    -- Radio5 2.6 2.8
    -- Radio 10 Gold 2.5 2.8
    11 100 % NL 2.7 2.6
    12 ClassicFM 2.1 2.3
    13 SlamFM 2.0 2.0
    14 Radio 4 1.9 1.9
    15 Arrow Jazz FM 0.8 0.8
    -- BNR Nieuwsradio 0.8 0.8
    17 CAZ! 0.4 0.5
    -- TMF Radio 0.3 0.5
    18 KinkFM 0.3 0.2
    -- Radio 6 0.3 0.2
    == Regio Radio 13.4 13.2
    == Regionale Commercieel Radio 3.9 3.7
    == Overige 5.6 5.6
     
  10. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Quelle: Intomart/GfK
    Jan./Febr. 2009 (in Klammern die Zahlen f. Dez./Jan.):
    Radio 2* 10.8 (12.8)
    Radio 538 10.6 (9.9)
    Sky Radio 9.2 (9.9)
    Radio 3FM* 7.7 (7.9)
    Radio 1* 7.1 (6.6)
    Q-music 6.9 (6.8)
    Radio Veronica 5.8 (unveraendert)
    100%NL 2.9 (2.7)
    Arrow Classic Rock 2.7 (2.6)
    Radio 10 Gold 2.7 (unveraendert)
    Radio 5* 2.3 (2.5)
    Classic FM 2.2 (2.3)
    Radio 4* 1.9 (unveraendert)
    Slam!FM 1.7 (1.6)
    Arrow Jazz FM 0.7 (0.6)
    BNR Nieuwsradio 0.8 (unveraendert)
    TMF Radio 0.3 (unveraendert)
    Kink FM 0.2 (unchanged)
    Radio 6* 0.2 (unveraendert)

    Regionale Oeffentl.-rechtl. Stationen (kum.) 13.5 (12.8)
    Regionale Privatstationen (kum.) 4.2 (3.5)
    "andere" 5.5 (5.7)

    *) Oeffentl.-rechtlich, alle anderen sind privat/kommerziell.

    Diesmal weniger "splinter...", aber interessant!
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Der Markt dort ist gesättigt:
    Die Leader sind 538 und 3FM im jungen Bereich, Sky und Radio 2 im mittleren Alterssegment und die älteren Hörer bevorzugen die regionalen Omroepen.
    Q-Music und Veronica haben Sky etwas angeknabbert in den letzten Jahren, schaffen es aber nicht mal, das wortlastige Radio 1 zu überholen.
    100% NL hat es mit seinem Minimalprogramm jetzt immerhin geschafft, 10 Gold (das völlig ohne terrestrische Versorgung auskommt) einzuholen!
    Der Markt bereinigt sich nun: Zahlreiche kommerzielle Regionalprogramme haben schon die Segel gestrichen, es werden noch einige hinzu kommen, die aufgeben oder fusionieren. Daß es durchaus Chancen für einen privaten Klassiksender neben Radio 4 gibt, zeigen doch die Zahlen von Classic FM! Mit der UKW-Kette von Arrow Jazz hätten die gut und gerne noch das doppelte! Jazz ist, leider, mittlerweile absolute Minderheitenangelegenheit (das sah vor 1-2 Generationen noch anders aus). Classic Rock als Format hätte Chancen, muss aber richtig umgesetzt werden.
     
  12. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    ... und daß radio twee jetzt noch vor 538 und sky liegt, erstaunt mich noch mehr.... und schade, daß der "Pfeffer" aus Veronica ziemlich raus ist. Da ist das alte feeling irgendwie auf der Strecke geblieben....nur noch der Name ist geblieben.
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Mich erstaunt das gar nicht so sehr. Da 10 Gold der einizige der Privaten ist, der mit Oldies noch im Terrain von Radio 2 fischt, ist das nur zu verständlich, daß sich die anderen Sender die Zielgruppe bis 49 im AC-Mainstream teilen müssen. Und wenn Du Dir das Programm von Radio 2 anhörst, wirst Du feststellen, daß denen so schnell keiner das Wasser reichen kann. Das ist von fähigen Leuten mit Liebe gemacht. Da passt alles zusammen: Musik, Inhalte, Moderatoren, Verpackung.
     
  14. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Glaub ich nicht. Arrow ist doch damit grandios gescheitert. Wobei hier natürlich auch die Frage ist, was denn nun CR sein soll. Wenn man natürlich ein Programm macht wo Bruce Springsteen, Coldplay, U2, Bon Jovi etc. laufen, dann ist klar, dass es schwer wird. Es würde wohl wirklich nur klappen, wenn man sich auf die 60/70er konzentriert, sonst wird das nix.
     
  15. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Vollkommen d'accord, 1967-1979, um es genauer einzugrenzen. Arrow klang anfangs - damals auf 828 kHz- aber auch genau so.

    (nur mal so: ist tweety male oder female? :D. Bin am rumrätseln...)
     
  16. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Ja, auf der Mittelwelle schon, aber auf UKW musste/ wollte (?) man sich der üblichen Weichspülrotation anpassen und deshalb wurde das auch nichts mit den Quoten.
     
  17. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Ganz meine Meinung! Bis auf ein paar Exoten am Abend (Theater van het sentiment") und am Wochenende ein wirklich tolles Programm - ganz zu schweigen von der legendären Top 2000 zwischen den Jahren.
     
  18. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Diesmal wieder splinternieuw: R. 538 wieder Marktfuehrer!

    Die Hoererzahlen fuer Februar/Maerz 2009 (Januar/Februar in Klammern):
    Radio 538 11.1 (10.6)
    Radio 2* 10.7 (10.8)
    Sky Radio 9.1 (9.2)
    Radio 3FM* 7.9 (7.7)
    Radio 1* 7.0 (7.1)
    Q-Music 6.9 (unveraendert)
    Radio Veronica 5.6 (5.8)
    100%NL 3.0 (2.9)
    Radio 10 Gold 2.6 (2.7)
    Radio 5* 2.5 (2.3)
    Arrow Classic Rock 2.3 (2.7)
    Classic FM 2.2 (unveraendert)
    Radio 4* 1.9 (unveraendert)
    Slam!FM 1.8 (1.7)
    BNR Nieuwsradio 0.8 (unveraendert)
    Arrow Jazz FM 0.7 (unveraendert)
    TMF Radio 0.3 (unveraendert)
    Kink FM 0.3 (0.2)
    Radio 6* 0.2 (unveraendert)
    * Oeffentl.-rechtl., alle anderen sind kommerzielle Stationen.
    Regionale oeffentl.-rechtliche Stationen (kum.) 13.0 (13.5)
    Regionale kommerzielle Stationen (kum.) 4.6 (4.2)
    Andere Stationen 5.6 (5.5)

    Quelle: Intomart GfK
     
  19. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Marktanteile in % (April/Mai):
    1. Radio 538 11.0 (11.3)
    2. Radio 2* 10.4 (unveraendert)
    3. Sky Radio 9.1 (8.9)
    4. Radio 3FM* 8.9 (8.3)
    5. Q-Music 7.7 (7.4)
    6. Radio 1* 6.9 (7.0)
    7. Radio Veronica 6.1 (unveraendert)
    8. 100%NL 4.0 (3.7)
    9. Radio 5* 2.5 (2.7)
    10. Radio 10 Gold 2.4 (2.5)
    11. Slam!FM 2.2 (unveraendert)
    12. Classic FM 2.1 (2.0)
    13. Radio 4* 1.6 (1.7)
    14. Arrow Classic Rock 1.3 (unveraendert)
    15. BNR Nieuwsradio 0.8 (0.9)
    16. Arrow Jazz FM 0.4 (unveraendert)
    17. TMF Hitradio 0.4 (unveraendert)
    18. Kink FM 0.3 (unveraendert)
    19. Radio 6* 0.2 (0.1)
    * oeffentlich-rechtlich, die anderen kommerziell.
    Regionale kommerzielle Stationen (kum.) 4.5 (4.8)
    Regionale oeffentl.-rechtl. Sender (kum.) 11.9 (12.2)
    Andere Stationen 5.4 (5.6)
     
  20. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    3FM steigt immer weiter. Anscheinend kommt das veränderte Programm mit der längeren Morningshow und den (leider) weggefallenen Sendungen mehr und mehr gut an. Ich meckere zwar jetzt auf hohem Niveau, möchte aber schon sagen, dass mir das Programm vor fünf Jahren mit den noch bestehenden Sendungen Marke Het Lek, Freak-O-Lympics und diversen Produktionen am Samstag und Sonntag besser gefallen hat.

    Die regionalen kommerziellen Sender verlieren. Der Relaunch von XFM steht, denke ich mal, noch nicht zur Debatte. Aber der Höhenflug von RadioNL scheint erstmal gestoppt zu sein.
     
  21. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Luistercijfers
    August - September 2009 [Juli - Augst 2009] (August - September 2008)

    01. Radio 538 - 10.4% [10.4%] (10.7%)
    02. Radio 2 - 10.0% [10.2%] (9.9%)
    03. Skyradio - 8.8% [8.7%] (9.0%)
    04. Radio 3FM - 8.6% [8.5%] (7.4%)
    05. Radio 1 - 7.4% [8.1%] (7.3%)
    06. Q-Music - 6.6% [6.8%] (6.7%)
    07. Veronica - 6.0% [5.7%] (6.3%)
    08. 100%NL - 4.7% [4.7%] (2.8%)
    09. Radio 5 - 2.7% [2.8%] (2.4%)
    10. Radio 10 Gold - 2.3% [2.3%] (2.6%)

    11. Classic FM - 2.1% [2.1%] (2.1%)
    12. Slam FM - 2.0% [2.0%] (2.3%)
    13. Radio 4 - 1.8% [1.6%] (2.0%)
    14. Arrow Classic Rock - 1.3% [1.2%] (2.6%)
    15. BNR Nieuwsradio - 0.9% [0.9%] (0.7%)
    16. TMF Hitradio - 0.5% [0.5%] (0.2%)
    17. Arrow Jazz FM - 0.4% [0.4%] (0.8%)
    18. Kink FM - 0.2% [0.3%] (0.3%)
    19. Radio 6 - 0.2% - [0.2%] (0.3%)

    - Oeffentl.-Rechtl. - 12.6 [12.4] (13.4%)
    - Uebrige - 5.7 [5.5] en (5.8%)
    - Kommerzielle/E Power Radio Sales- 5.1 [4.9] en (4.1%)

    Gestiegen: Skyradio, Radio 3FM, Veronica, Radio 4 und Arrow Classic Rock
    Gefallen: Radio 2,Radio 1, Q-Music, Radio 5 und Kink FM
    Gleichstand: Radio 538, 100%NL, Radio 10 Gold, Classic FM, Slam FM, BNR Nieuwsradio,
    TMF Hitradio, Arrow Jazz FM und Radio 6.

    www.radiolog.nl
     
  22. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Bis auf Radio 1, wo sich die abgewanderten Hörer wohl auf mehrere Stationen verteilt haben, gibt es keine größeren Veränderungen.

    Im gewissen Sinne kann man den Niederländern wohl eine gewisse "Treue" zum Sender zusprechen. Anders ist es kaum zu erklären, warum die beiden Arrow-Sender immer noch beachtliche Zahlen aufweisen, auch wenn sie seit der UKW-Abschaltung ihre Hörerzahlen halbiert haben.

    Was aber auch auffällig ist, ist die Tatsache, dass es zur Zeit keinen unangefochtenen Marktführer gibt, der hohe Vorsprünge aufweist. Die Zeiten von 12 plus x Prozent sind momentan nicht gegeben. Mit Radio 538 und Radio 2 gibt es nur zwei Sender, die über der 10-Prozent-Marke liegen. Aber sieben Sender machen knapp 60 % der Hörer unter sich aus, der Markt ist also relativ eng.
     
  23. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    NOVEMBER (OKTOBER)
    Die "Grossen" verlieren zugunsten der "Kleinen":

    01. Radio 538 - 10,6 (10,7)
    02. Radio 2 - 9,8 (10,1)
    03. Radio 3FM - 9,1 (9,2)
    04. Sky Radio - 8,5 (8,6)
    05. Radio 1 - 7,3 (7,4)
    06. Q-music - 6,8 (6,6)
    07. Radio Veronica - 6,1 (6,1)
    08. 100%NL - 4,3 (4,4)
    09. Radio 5 - 2,8 (2,6)
    10. Radio 10 Gold - 2,5 (2,5)
    11. Slam!FM - 2,1 (1,8)
    12. Classic FM - 2,0 (1,9)
    13. Radio 4 - 1,9 (1,8)
    14. Arrow Classic Rock - 1,3 (1,3)
    15. BNR Nieuwsradio - 1,0 (0,9)
    16. Arrow Jazz FM - 0,3 (0,3)
    17. TMF Hitradio - 0,3 (0,4)
    18. Kink FM - 0,3 (0,3)
    19. Radio 6 - 0,2 (0,2)

    --. Oeras - 12,0 (12,2)
    --. Uebrige - 5,6 (5,5)
    --. E Power Radio - 5,4 (5,2)
     
  24. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Fast keine Veränderungen. Die einzig nennenswerte ist der Anstieg von Slam! FM um 3 Prozentpunkte.

    Wenn allerdings die Theorie stimmt, dass erst bei einem Marktanteil von 10 % oder höher tatsächlich auch Gewinn eingefahren wird (dieses Gespräch hatte ich mal mit einem Freund, als es um das Aus von Arrow ging), dann dürfte es vielen Sendern nicht gerade rosig gehen. Immerhin ist auffällig, dass sich viele Sender angenähert haben bzw. es keinen richtigen Ausreißer mehr nach oben gibt.
     
  25. roger1965

    roger1965 Benutzer

    AW: Splinternieuw: Luistercijfers NL

    Einschaltquoten für November/Dezember 2009 in die Niederlanden:

    01. Radio 2 - 12.8% [9.8%] en (12.4%)
    02. Skyradio - 10.1% [8.5%] en (9.7%)
    03. Radio 538 - 9.6% [10.6%] en (10.0%)
    04. Radio 3FM - 9.3% [9.1%] en (8.0%)
    05. Radio 1 - 6.6% [7.3%] en (6.5%)
    05. Q-Music - 6.6% [6.8%] en (6.8%)
    07. Veronica - 5.9% [6.1%] en (5.7%)
    08. 100%NL - 3.7% [4.3%] en (2.7%)
    09. Radio 5 - 2.5% [2.8%] en (2.8%)
    10. Radio 10 Gold - 2.4% [2.5%] en (2.8%)
    11. Classic FM - 2.0% [2.0%] en (2.3%)
    12. Slam FM - 1.9% [2.1%] en (1.7%)
    12. Radio 4 - 1.9% [1.9%] en (1.9%)
    14. Arrow Classic Rock - 1.2% [1.3%] en (1.5%)
    15. BNR nieuwsradio - 0.8% [1.0%] en (0.7%)
    16. Arrow Jazz FM - 0.4% [0.3%] en (0.7%)
    17. TMF Hitradio - 0.3% [0.3%] en (0.4%)
    18. Kink FM - 0.2% [0.3%] en (0.2%)
    18. Radio 6 - 0.2% - [0.2%] en (0.2%)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen