1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von MWT, 08. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MWT

    MWT Benutzer

    Hallo,

    heute war ja in Klagenfurt der Ironman, der von Radio Känten von früh bis spät den ganzen Tag exklusiv LIVE übertragen wurde, bzw. man sendete den ganzen Tag vom Veranstaltungsgelände.

    Fast skandalös war es dann aber, dass niemand von Radio Kärnten, damit meine ich sämtliche Moderatoren und auch die Jingles (!), in der Lage war das Wort "IRONMAN" richtig auszusprechen. Heraus kam ohne Scherz stets ein "EIERMANN", wie gesagt auch beim Jingle ("Radio Eiermann, Radio Kärnten vom größten Sportereignis des Jahres")

    Hat das sonst noch wer gehört und was sagt ihr dazu.
    Hab auch aufgezeichnet, werd schauen, dass ichs hier rein krieg.

    lg
    Mario
     
  2. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Sprachliche Inkompetenz, ja? Wie sieht es denn bei dir selber aus, Mario?

     
  3. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Zucker! Post des Jahres.
     
  4. MWT

    MWT Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Ich habe sowas kommen sehen :)
     
  5. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Also ich hab gestern vor 22 Uhr auch ein paar Minuten gehört (ob da Jingles auch dabei waren, weiß ich nicht mehr), aber das wär mir nicht aufgefallen, weil ich eh wusste, worum es geht.
     
  6. dj_hydroxi

    dj_hydroxi Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    jaja, ein weiteres forum, bei dem versucht wird, abzulästern. hm, da spricht wohl wieder mal der neid heraus. aber es wird schon seine gründe haben, dass gewisse journalisten für den staatlichen rundfunk arbeiten, und andere wiederum nicht.

    die bezeichnung "sprachliche inkompetenz" ist eine bodenlose frechheit und entbietet sich jeglicher diskussion!!!
     
  7. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Mit Chance auf Thread des Jahres!
     
  8. Montreal

    Montreal Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    doppel lol:wow:
     
  9. viennacalling

    viennacalling Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    "Sprachliche Inkompitenz" und "entbietet sich jeglicher Diskussion"

    Ja, jaa, jaaaaaa, bitte mehr davon!
    Muahahahahaha!!!
     
  10. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Hi vienna,
    vielleicht meinte Mario ja sprachliche Inkontinenz?:D
     
  11. MWT

    MWT Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Hin oder Her:

    Ich finde es erstens peinlich, wenn ein öffentlich rechtlicher Sender eine internationale Veranstaltung exklusiv überträgt, und dann nicht mal den Namen richtig aussprechen kann. Selbst wenn das japanisch wäre, müsste man sich da vorher erkundigen.

    Außerdem denken jetzt alle nicht-englischsprechenden Zuhörer von Radio Kärnten, dass man das so ausspricht... Das definiert den alten Ausdruck "Volksverblödung" wieder mal ganz neu :)
    Ich hab ja auf diesem Sender auch schon Ausdrücke wie [Harrikein] (Hurricaine) oder [Hallowien] (Halloween)

    Verzeiht mir meinen radikalen Ton, bin da gerne etwas kritisch :)

    Ausschnitt als mp3 kommt noch.
     
  12. DS

    DS Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Solange es die Hörer verstehen, ist das doch ok. (Und das dürfte in der Region ja der Fall sein).

    Und ob es wirklich "Eiermann" hieß, davon würde ich mich schon gerne mal selbst überzeugen wollen.

    Und übrigens ist der "Staatliche Rundfunk" nicht das Non-Plus-Ultra (sicher auch in Österreich nicht). Es gibt genug Beispiele dafür.
     
  13. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Aha... von einem Österreicher tatsächlich richtig artikuliertes Englisch erwarten, aber selbst kein dudengerechtes Deutsch im Threadtitel schreiben.

    Irgendwie scheint mir das ein totes Rennen zu sein.
     
  14. MWT

    MWT Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    es geht hier um ein ganz einfaches wort.
    klar meine tipperei ist nicht hundertprozentig rechtschreibfehlerfrei, aber das ist doch normal in nem webforum :cool:
     
  15. dj_hydroxi

    dj_hydroxi Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    ich habe niemals behauptet, dass der orf das non-plus-ultra ist. sowohl inhaltlich gesehen als auch als arbeitgeber. aber eines steht zweifelsohne fest: die besseren mitarbeiter hat einfach der orf, da mehr geld für die aus- und weiterbildung zur verfügung steht. dass es da genügend neider gibt, ist mir klar...

    mit einigen von euch (kollegen?) kann wirklich nicht ernsthaft diskutiert werden. alles lächerlich machen und in den dreck ziehen. das sagt einiges - ob ihr es glaubt oder nicht - über EURE sprachliche (in)kompitenz [sic!] aus.
     
  16. MWT

    MWT Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    mir ist schon klar dass der orf eine dementsprechende medienmacht ist und auch ganz sicher keine schlechten leute hat, dass wollt ich auch nicht sagen.

    und deshalb finde ich das halt so witzig mit der falschen aussprache.
     
  17. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    hast du dir eigentlich mal schon überlegt - einfach mal dem titel deines threads folgend - dass DU - neben null-ahnung von rechtschreibung - einfach auch keine ahnung von der richtigen aussprache hast?
    fragt ein in anglistik sehr sattelfester radioxtreme...


    @BlueKO: entsprechend fordere ich dich - als österreicher - gern zum "duell" heraus. ich red dich in grund und boden... du darfst dir dabei sogar aussuchen, ob dir britisches englisch oder weststaaten-slang lieber is.... *grml*
     
  18. Muchuel

    Muchuel Benutzer

    AW: Sprachliche Inkompitenz von Radio Kärnten

    Hallo! Ich bin neu hier und möchte in erster Linie hallo sagen. Bezüglich EIERMANN hat der Herr Radioextreme natürlich recht. Ironman wird tatsächlich EI-ON-MAN gesprochen. War schon immer so, wird vermutlich auch so bleiben. Somit haben die ORFler nicht so unrecht gehabt, vorausgesetzt EIERMANN entspricht EI-ON-MAN (gehörterweise).

    Lg Muchuel

    http://dict.leo.org
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen