1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spreeradio baut ab

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von dummdidumm, 08. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dummdidumm

    dummdidumm Benutzer

    ...und zwar Stellen. Heute im Berliner Kurier:

    Haste Töne? Die beliebte Funk-Moderatorin Sylke gandzior wurde bei Spreeradio 105,5 gefeuert. Der Vertrag endet im August. "Alles wird anders, da hat man eben für sein Zugpferd keine Verwendung mehr", sagte Sylke enttäuscht.

    Und nun? Was ist mit den anderen Moderatoren? Koch, Ehlers usw.

    Müssen die auch gehen?

    Wer sind die Nachfolger?
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Spreeradio baut ab

    Stellenabbau und Nachfolgerfrage passen nicht zusammen :rolleyes: .
     
  3. dummdidumm

    dummdidumm Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Toll, Guess. Aber dennoch ist es ja meldenswert, oder? Immerhin war Sylke seit 98 bei Spree eine feste Grösse.
     
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Spreeradio baut ab

    Und? Werden nun Stellen abgebaut oder neu besetzt?
     
  5. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    -Mod A -> +Geld A & +Mod B -> -Geld B < Geld A = +Geld & -Stellenabbau
     
  6. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    beamtenstatus für alle!

    gesetzt den fall, hallihallo-sylke wäre wirklich d a s "zugpferd" bei spree gewesen: wohin hat sie denn den sender in all den jahren gezogen? in die insolvenz?

    spree hat nun jochen - und dadurch bietet sich wenigstens die aussicht auf einen durchschlagenden erfolg am hörermarkt.
     
  7. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Aktuelles Gerücht: Spreeradio soll Radio Deluxe werden. Bestätigung (oder Dementi) steht aber noch aus.
     
  8. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab


    ...so iss der lauf der dinge, der eine gewinnt der andere verliert. es ist zwar nicht schön entlassen zu werden aber in unserer radiowelt ist das doch normal oder!?
    und sich selbst als "zugpferd" zu bezeichnen, na wenn man bei dem sender da nicht übers ziel hinausschießt!

    trotzdem: alles gute für die zukunft!
     
  9. dummdidumm

    dummdidumm Benutzer

  10. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Klar gibt`s die schon. Was ja nicht ausschließt, mit Spree zu kooperieren :D
     
  11. D.K.

    D.K. Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    vielleicht wird Spreeradio ja auch der Übungsender für die Nachwuchsmoderatroren von RTL.
     
  12. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    ..und mal reinhören "hier ist radio deluxe, wir senden vom höchsten punkt münchens..."!
    wenn das mal kein versteckter hinweis bzw. eine parallele ist ;)
     
  13. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    es gab auch schonmal das Gerücht, daß Spreeradio dicht macht und sunshine live die Frequenz übernimmt, da schien ja auch nichts dran zu sein, wieso also sollte nun Radio Deluxe kommen ?
     
  14. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    SSL hatte tatsächlich mit Spree verhandelt. Aber das Risiko war den Schwetzingern dann wohl doch zu hoch...
     
  15. MarcHMA

    MarcHMA Gesperrter Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Ab August 2004 soll der Sender in "Die neue 105.5 - Der beste Mix!" umbenannt werden.
     
  16. spa

    spa Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    und im oktober 2005 in "105.5 - ganz neu der Mix"

    und im september 2006 in "Spree 105.5 - alles besser!"

    und in Juni 2007 in "105.5 - die beste Spree"

    und in ..............
     
  17. AW: Spreeradio baut ab

    Auf der Homepage von Spreeradio ist folgendes zu erfahren:

    Hier der Originallink!
     
  18. MarcHMA

    MarcHMA Gesperrter Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Ich kann mir nicht vorstellen, das Spreeradio künftig das Programm von Radio Deluxe übernimmt. Bei Radio Deluxe ist die Classic-Line Verwaltungs GmbH mit Sitz in Ludwigsburg neben Markus Langemann (Villa Media GmbH, München) und der Falk Medias GmbH, München beteiligt. Der Geschäftsführer der Classic-Line. Stefan Gönnenwein hält wiederum Anteile an der Villa Media GmbH und ist wiederum Mitgesellschafter der Radio Paradiso Rundfunkbetriebsgesellschaft mbH, Berlin. Ich tippe eher darauf das, wenn Radio Deluxe nach Berlin kommen sollte, dann Radio Paradiso gelauncht würde.
     
  19. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Und einen Paradiso-Relaunch würde ich mal in weite Ferne rücken.
     
  20. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Hauptsache "Dorfmann" bleibt ....
     
  21. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    wenn schon - "scheer-dorfmann" (noch) :eek:

    salaam von suleyman
     
  22. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Wen scheert´s!
     
  23. Lufti

    Lufti Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Sendet denn Sylke Gandzior noch, oder hat sie schon bei Spree aufgehört. Weiss da jemand etwas drüber? :confused:
     
  24. Schulfunk

    Schulfunk Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Das Leid aller Friseure :
    Was schert mich Weib, Was schert mich Kind.......
     
  25. Weckruf

    Weckruf Benutzer

    AW: Spreeradio baut ab

    Tatsache ist: Spreeradio baut in diesen Tagen und Wochen mächtig ab.
    Tatsache ist aber auch: Spreeradio holt sich ganz viele neue Leute. So hört man. Da sollen einige bekannte Namen um Jochen Trus herum wieder auf der Bildfläche sein. Wir können weiter gespannt sein.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen