1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stereo-Signal an Mono-Kanal anschließen...

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Soundy, 14. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Soundy

    Soundy Benutzer

    Hallo,

    Wir verwenden Eyebeam und Skype als Telefonlösung und bekommen somit ein Stereosignal (Line-Out) an der Soundkarte, auch wenn selbstverständlich kein Telefon ein solche Signal liefert.

    Da sowieso an dem vorhandenen Mischpult noch 2 Mono-Kanäle vorhanden sind, wollte ich ein Stereo-Klinkenkabel zwischen Soundkarte und Monokanal stecken, nur anscheinend klappt dies nicht so wirklich, da ich bei der Ausspielung eines Musiksignales (nur zum Test) auf dieser Karte ein total verhalltes und sprachlich nichtmehr verständliches Signal erhalte.

    Müßte ich hier einen Konverter verwenden oder bauen? :( Ich glaub ich stehe momentan ein wenig daneben!

    Es grüßt euch
    Soundy
     
  2. DerEber

    DerEber Benutzer

    AW: Stereo-Signal an Mono-Kanal anschliessen...

    Geht irgendwie Audiosignal vom Pult zurück in diesen Rechner?
    Klingt nicht wie ein Mono/Stereo Problem.
     
  3. Soundy

    Soundy Benutzer

    AW: Stereo-Signal an Mono-Kanal anschliessen...

    Ja, das Signal geht dann wieder (gemischt mit anderen) zurück in den Rechner, in dem Fall natürlich als Stereo-Signal. Da es sich aber bei dem (sowieso ungenutzen Kanal) nur um einen Monokanalzug handelt sollte das doch klappen?

    Verdammt, Adapterstecker (Cinch->Klinke) war defekt!

    Tut mir leid ... kann den Thread ein Mod löschen bitte, wird wohl kaum jemand was bringen.
     
  4. ProChil

    ProChil Benutzer

    AW: Stereo-Signal an Mono-Kanal anschließen...

    Naja, die Frage an scih bringt vll. schon was..
    Die Situation an meinem pult nur noch monokanäle frei zu haben kenne ich (3 große klinken sind noch frei), wenn ich eine zusätzliche Tonquelle anschließen möchte, inwieweit ist das hantieren mit Monokanälen vertretbar?
    Ich habe mal bei irgendwem gesehn dass er sein Ausgangssignal (Chinch, also 2 stecker) auf 2 adapter -> gr. Klinke gelegt hat und dann 2 Monokanäle genutzt hat. Sinnvoll? müsste man die kanäle dann einen auf ganz rechts den andren auf ganz links regeln?
    oder doch so ein Kabel wie ich es zwischen PC-Ausgang (kl. Klinke) und Verstärker-Eingang (chinch) schon hab und die Quelle dann in den einen Monokanal jagen?
     
  5. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Stereo-Signal an Mono-Kanal anschließen...

    Sinnvoll? Nein. Notlösung? Ja.
    Was Du, um Stereo zu bekommen, tatsächlich machen solltest: Den PANorama-Regler des jeweiligen Kanals auf links bzw. rechts stellen.

    Was die Bedienung angeht: Mit zwei Fadern wurschteln, ist ... Käse.
    Hierzu empfehle ich Dir z.B. diesen post hier (wenn Du Zeit und Laune hast, kannste auch den ganzen thread lesen, Abteilung: Wie bringe ich mindestens drei gestandene Radiomacher an den Rand des Wahnsinns und löse Mordgelüste aus? :D)

    Gruß, Uli
     
  6. ProChil

    ProChil Benutzer

    AW: Stereo-Signal an Mono-Kanal anschließen...

    Danke erstmal, den Threadt werd ich mir dann heut abend oder so mal zu gemüte führen, ansonsten schau ich was ich zur Überbrückung hier aus meinem Pult noch rausholen kann, n neues "antändiges" kommt leider erst Anfang nächsten jahres in Frage..
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen