1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Mischpult mit vielen Bussen

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von sotosay, 02. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sotosay

    sotosay Gesperrter Benutzer

    Hallo in die Runde.
    Ich habe jetzt mal eine konkrete Frage : Für eine ( danach dann wohl auch weitere) Produktion benötige ich ein Mischpult , das möglichst viele Busse hat.
    Ich habe natürlich schon mal geschaut - die üblichen Verdächtigen (Mackie , Yamaha...)fallen schon mal aus / 8 Bus .:mad:

    Ich brauche wohl eher 24 Busse.
    Gibt es überhaupt Pulte von der "Stange" , die so viele Busse haben?:confused:

    Für Hinweise bedanke ich mich schon jetzt.
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Hilfe : Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Bevor ich Dich jetzt falsch verstehe: Was genau meinst Du mit "Bus"? :confused:
    Die Eingänge insgesamt oder Subgruppen und Aux-Wege? Dann würde es in der Tat schwierig, denn bei 12 bis 16 wirds langsam knapp.

    Schau Dich mal bei Soundcraft (24er-Konsolen) oder Allen&Heath um.

    Hilft das?
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Hilfe : Suche Mischpult mit vielen Bussen

    In der Überschrift hatte ich gerade "Bumsen" gelesen: "Suche Mischpult mit vielen Bumsen". BMW. Bums mal wieder.

    Mir ist nicht ganz klar, was Du unter einem Bus verstehst in Zusammenhang mit einem Mischpult. In der Tontechnik ist dieser Begriff unüblich; wenn, dann bezeichnet er eine nicht näher definierte Schnittstelle für ein Zusatzgerät, wie z. B. einen Korrelationsgradmesser oder irgendwelche Steckkarten.

    Ich nehme an, Du meinst schlicht Kanäle oder Eingänge.
    Doch, es gibt Pulte in dieser Größenordnung, nur sind sie nicht gerade billig. Eine konkrete Kaufempfehlung zu geben, ist nahezu unmöglich. Es kommt drauf an, was Du machen willst und was Du brauchst. Brauchst Du Mono- oder Stereo-Eingänge? Die meisten Produktionspulte haben Mono-Eingänge, weil hier in der Regel Mikros oder Gitarrenverstärker summiert werden. Solche Pulte werden beispielsweise auf Live-Veranstaltungen (Konzerte, Festivals) oder in Studioproduktioen eingesetzt. Es gibt welche mit nur wenigen Eingängen, spartanischer Ausstattung und minderer Qualität bis hin zu größeren Anlagen. Nett ist auch dieses zierliche Pültchen, das vom Verkäufer als "bezahlbar" bezeichnet wird.
    Bezahlbarkeit ist relativ.

    Für welchen Zweck brauchst Du das Pult?
    Muß es digital sein, oder tut's auch was Analoges?
    Neu oder gebraucht?
    Mono oder Stereo?
    Viele oder wenige Eingänge?
    Viele oder wenige Zusatzfunktionen?

    Die Preisspanne reicht von etwa 100 EUR bis ... na ja, "bezahlbar" eben ;)
     
  4. sotosay

    sotosay Gesperrter Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Hallo Gelb .
    Meinte ich Eingang , hätte ich es geschrieben.
    Ich brauche wirklich die Busse / Ausgänge , Subgruppen.... Nenn es wie Du möchtest. (Mein alter Chef hat mir beigebracht , dass die Subgruppen Busse sind, die dorthin fahren , wo ich möchte)


    Hallo Rebstock.
    Ich meine tatsächlich Busse - Raus - Subgruppen - Mixsummen

    Eingangsseitig gehe ich dann eh von mehr als 24 aus ( ferner brauche ich da eh mehr)
    ansonsten wäre es ja auch etwas unsinnig / zumindest bei Aufnahmen; da wäre dann direkt ins System gesteckt leichter und günstiger

    Analog wird in jedem Fall bevorzugt-
    zumal ich glaube, dass die mögliche digitale 24 Bus-Lösung wirklich mein Budget sprengt
     
  5. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Hilfe : Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Wenn Du einen langen Atem hast und es nicht jetzt sofort und auf der Stelle sein muß, empfehle ich einen Blick auf den Gebrauchtmarkt. Analogpulte dieser Klasse sind bei sachgemäßer Behandlung eigentlich nicht kaputt zu kriegen, aber meist doch deutlich billiger als etwas Neues. Mit einem Zehner solltest Du aber schon rechnen.
     
  6. sotosay

    sotosay Gesperrter Benutzer

    AW: Hilfe : Suche Mischpult mit vielen Bussen

    ja auf dem Gebrauchtmarkt suche ich ja schon wie ein Irrer

    Mir ist klar , dass diese Pulte nicht für den Preis einer Lüttchen Lage zu bekommen sind.

    Tipps willkommen
     
  7. sabbelkasten

    sabbelkasten Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Werte Runde.
    Da hat aber jemand einen ganz großen Wunsch auf seinem Zettel.
    Das ist wirklich Profi-Kram, kein Spielzeug ( immer die Übersicht behalten)
    Was hast Du denn vor ?
    Kannst Du denn auch wirklich soviel Kanäle gleichzeitig mit Deinem System aufnehmen ?
    Oder ist es für eine "live"-Anwendung gedacht ?
    Hier könntest Du mit den Direkt Outs ( wenn sie denn da sind und einem zweiten Pult mit weiteren Bussen zum Mixdown ganz gute Ergebnisse erzielen)
    Ich durfte einmal in einem Studio aufnehmen, wo solch ein Monster von Neve ( bin nicht 100% sicher - zu lang her) seine Dienste geleistet hat...
    Bei so einem Pult redet man ja auch gerne schon von Studiolandschaft-
    das ist nichts für unterwegs und ein VW-Kombi sieht da ja auch schon ganz schön klein gegen aus.
     
  8. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Und die Stromrechnung auch. Aber lassen wir das Drumherum mal weg.

    Mir fällt es schwer, hier eine konkrete Empfehlung auszusprechen. Das ist wirklich die Deluxe-Liga, und hier ist das falsche Forum für sowas. Wir reden hier nicht von einem Suzuki SJ 413, wir reden hier von einem Unimog. Mindestens.

    Wenn es in die Preisklasse > 10 k geht, habe ich nur einen Rat: laß Dich beraten. Und zwar umfassend und persönlich. Laß Dir die Pulte vorführen und probiere sie aus. Schaue sie an, drücke auf die Knöpfchen, ziehe die Regler und frage den Hersteller Löcher in den Bauch. In dieser Größenordnung wird Dir jeder Hersteller bereitwillig Auskunft erteilen (nach erfolgreicher Liquiditätsprüfung) und Dich sicherlich mit Prospekten und Visitenkarten überschütten.

    Ernsthaft: wenn Du mit solchen Geräten arbeiten willst, kommt es auf einen Tausender mehr oder weniger auch nicht mehr an. Viele Modelle sind nahezu beliebig konfigurierbar. Du wirst Du um Beratungen sowieso nicht umhin kommen.

    Edit: Ich vergaß das Otari "Elite", das diesen Namen wohl auch verdient hat. Gibt es aber nur noch gebraucht - wenn überhaupt.
    Dann hätten wir da noch ein Neve VI 48 im Angebot für 26,5 k sowie ein handliches SSL 4056 G für 80 Riesen. Wenn da ernsthaft Interesse besteht, mal bei Schmitronic nachsehen. Die gelten zwar als überteuert, lassen aber vielleicht auch mit sich reden.

    Und mit den Dingern hast Du nicht nur Busse, da hast Du ganze Flugzeuge!
     
  9. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

  10. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

    AW: Hilfe : Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Nett ist auch dieses zierliche Pültchen, das vom Verkäufer als "bezahlbar" bezeichnet wird.


    Hehe - zierlich ist nett umschrieben :wow:
     
  11. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Das PA-Forum könnte für Dich vielleicht eine gute Anlaufstelle sein.

    Da gibt es auch einen B2B-Bereich. ;)
     
  12. VoiceOver

    VoiceOver Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Hi.

    Ich empfehle Dir ein entsprechend Deinen Anforderungen ausgebautes Protools HD System. Zusammen mit einem Controller wie der C24 oder Venue hast Du das perfekte frei konfigurierbare System - auch für Livemix...
     
  13. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Die Bezeichnung Bus ist genauso gängig wie Subgruppe oder Ausspielweg.
    Wobei Bus schon etwas konkreter den Ausspielweg in Richtung eines (mehrspurigen) Aufzeichnungsgerätes meint.

    Analogpulte mit 24 Bussen sind von der Stange sind eher selten, das sind dann tatsächlich Hersteller wie SSL, Neve und co. Gut und sauteuer.
    Allzuviele Hersteller von Analogpulten gibt es eh nicht mehr.

    Mit Digitalpulten sind 24 Ausspielwege schon günstiger zu haben, es muss ja kein Yamaha PM5D zum Preis einer E-Klasse sein ;)
    M7CL (~14.000€) und LS9 (~9.500€) vom selben Hersteller lassen sich durch Einschubkarten (YGDAI) mit zusätzlichen Ausgängen aufrüsten.
    Letztgenannte kriegt man auch in jedem gut sortierten PA-Verleih, und sie sind noch ziemlich gut tragbar im Sinne des Wortes.

    Der geplante Einsatz würde mich aber auch mal interessieren, baust Du ein Aufnahmestudio?
     
  14. RADIOWAHN

    RADIOWAHN Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    ich kann auch noch etwas beisteuern :
    Wenn der Geldbeutel nicht prall gefüllt ist und Du Geduld hast, solltest Du dich mal nach einem AMR 2400 umhören. Die sind allerdings in Europa sehr selten .
    Soweit ich weiß , waren und sind die Teile fast nur in den USA zu finden.
    Die Ausstattung der Teile (gibt es meines Wissens auch als 16 Bus-Pulte und mit unterschiedlich vielen Eingängen) ist gut, der Klang sehr brauchbar und der Preis moderat.
    Ansonsten möchte ich mich hier als absoluter MCI und Neve Fan outen und darf die Konsolen dieser Hersteller mit ruhigem Gewissen empfehlen.
    Aber wer das Geld hat , sich ein Aufnamesystem mit den nötigen Eingängen und der dazugehörigen Power hinzustellen, für den sollte die Anschaffung einer entsprechenden Konsole ja auch kein Problem sein, gelle?!
    Und die Heizkosten für die Räumlichkeiten , wo man eine solche Konsole nutzt (wieviel Aufnahmeräume hattest Du noch mal....????) sind dann auch egal.
    Frohes Knöpfedrehen.
     
  15. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Suche Mischpult mit vielen Bussen

    Naja, wer sich solche Möbel in sein Studio stellt, braucht keine Heizung mehr sondern eine Klimaanlage...
    Übrigens gibt es Studios wo die Geräteabwärme ganz bewusst und berechnet zur Raumheizung benutzt wird ;) spart tatsächlich Heizkosten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen