1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sunshine Live: DAB+-Klang gut, UKW-Klang gut, Webstream-Klang schlecht

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von djtechno, 02. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtechno

    djtechno Benutzer

    Eine Frage zu sunshine live: Sunshine Live komtm analog per Kabel UKW, per DAB+ und per internet als 128 kbit/sec mp3-stream.

    Das erstaunliche ist. Sowohl ukw anlog als auch der 64 kbit/sec aac+ Stream auf DAB klingen eigentlich recht gut. der 128 kbit/sec mp3 stream von sunshine live klingt trotz der ordentlichen Bitrate relativ bescheiden

    Warum eigentlich, weiß jemand, welchen encoder die da nehmen? Scheint kein sonderlich guter zu sein...

    Man sollte ja denken,der 128 kbit/sec mp3.-stream müßte ebsser sein als er niederbit aac+-stream, subjektiv klignt er aber schlechter

    Viele andere webradiosender (nicht alle) bekommen bei 128 kbit/sec mp3 eine deutliche bessere Quali hin...



    edit: Kein Zweifel: Der sunshine live MP3-Stream klingt sehr markant nach dem Realjukebox mp3-encoder. Sind die Typischen fadings und vorechos des realjukebox-mp3-encoders

    Ziemlich grauslig, das einzige was noch schlimmer klingt ist der mp3-encoder von Thomson.
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Sunshine live auf UKW klingt gut? Okay, mit Deinen Ohren ist was nicht in Ordnung...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen