1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Swarovski bekommt anscheinend einen eigenen Radiosender

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Mähnager, 14. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mähnager

    Mähnager Benutzer

    Hallo,

    von meien Bekanten in Tirol habe ich erfahren, dass Swarovski anscheinend mit dem Sender "Christal FM" in Wattens und Umgebung ON AIR gehen wird. Anscheinend soll aus den Kristallwelten gesendet werden. Weitere Informationen sind mir nicht bekant. Was sagt ihr dazu.

    Mfg, Mähnager
     
  2. radiohead10

    radiohead10 Benutzer

    Oh mein Gott wie kitschig :)
     
  3. br-radio

    br-radio Benutzer

    Soll dann ihre Tochter da singen? Das wäre ein AB-Programm für die Konkurrenz!
     
  4. sandschi

    sandschi Benutzer

  5. Franz Brazda

    Franz Brazda Benutzer

  6. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    Hallo Franz, das kann nicht fuer Christal FM sein, da die Ausschreibung beschraenkt ist auf bestehende Anbieter. Die KoA-Nummer 1.541 laesst ausserdem drauf schliessen, dass die Ausschreibung von Klassik Radio (Innsbruck) initiiert wurde.
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    Wenn die das mit ihren Klunkern finanzieren... warum nicht. Wirtschaftlich lässt sich sowas mit 32 Watt mitten in der Pampa sicherlich nicht betreiben. Wahrscheinlich läuft da den ganzen Tag "Diamonds are a girls best friend" abwechselnd mit Rihannas "Diamonds" in Dauerrotation. :D
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Gehört habe ich auch schon davon, dass Swarowski da on air gehen will.
     
  9. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    Im Nachtprogramm läuft dann "Diamonds are forever" von Shirley Bassey
     
    Tweety gefällt das.
  10. djtechno

    djtechno Benutzer

    Und die weibliche Hörerschafft genießt den Sender über Rosafarbe, Straßbesetzte Radiogeräte :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen