1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von djtechno, 25. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtechno

    djtechno Benutzer

    Da haben sie wohl mal wieder am Optimod oder sonstwo am Equipment geschraubt: seit 2 Wochen klingt swr3 RP (über DAB) nicht mehr so Mittenlastig, sondern wesentlich ausgewogener :cool:
    Nimmer ganz so auf loudness getrimmt, nun hats mehr headroom für die Höhen, die nun mehr zur geltung kommen :p

    Na,da wurde doch mal was richtig gemacht. lob :)
     
  2. webradioo

    webradioo Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Paperlapapp. Wie sagte schon meine Oma so treffend? Aus nem Scheißpott kann man keinen Bratpott machen. ;)
     
  3. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Wieso SWR 3 RP?
     
  4. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Es gibt vier Regionalversionen von SWR3; im wesentlichen werden Veranstaltungstipps und Jingles regionalisiert, wie bei anderen Privatradios auch.

    - Baden ("Baden und die Pfalz")
    - Schwaben ("Von der Alb bis zum Bodensee")
    - Nord-/Alt-Württemberg ("Württemberg")
    - Rheinland-Pfalz ("Rheinland-Pfalz und das Rheinland")

    ich nehme mal an, dass im rheinland-pfälzischen DAB-Paket, was offensichtlich mindestens einen Nutzer hat, die RLP-Variante verbreitet wird.
     
  5. grün

    grün Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Endlich spricht es mal einer aus.:D
     
  6. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Stimmt! Nach der Sache mit dem Bratpott ist das nun schon der zweite hervorragende Vergleich in diesem Thread.
     
  7. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Dieses "klingt viel besser" hat natürlich bezogen aufs Radio den gleichen Charakter wie "sieht viel besser aus" bezogen auf eine Zeitung.

    Was drin steht, bzw. drin gesendet wird ist demnach zweitrangig.
     
  8. count down

    count down Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Ja sowieso. Eigentlich muss nur das Jingle-Paket gut sein.
     
  9. regie 510

    regie 510 Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Wie ein Sender akustisch klingt, hat für mich schon einen sehr hohen Stellenwert. Natürlich macht's das allein nicht aus, wenn der Programminhalt nichts taugt. Dann schalte ich genauso schnell wieder ab, wie wenn die akustische Qualität miserabel ist, dafür aber das Programm besser ;)

    Beides muß sich in etwa die Waage halten.
     
  10. winnie1178

    winnie1178 Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Eine Waage ist dafür nicht das richtige Beispiel, wie ich finde.

    Wenn das Programm wirklich gut ist, halte ich zur Not auch beide Ohren ans Gerät ran um es zu verstehen. Entwickle Strategien, um es besser klingen zu lassen. Fahre bewusst an der Ampel so hin dass es nicht so stark rauscht. Höre stundenlang lieber einen schwer empfangbaren Sender mit Rauschen und Aussetzer als solche, die perfekt klingen.

    Wenn das Programm schlecht ist (so wie SWR3), nützt mir die beste, neuste, coolste, ausgewogenste Empfangsqualität nichts. Die sollen lieber mal mit einem gewagten und klugem Programm auf sich aufmerksam machen als mit Technikspielereien in der Mitten.
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Naja, der Sound eines musikorientierten Programmes ist schon auch wichtig. Auf UKW ist mir da bei SWR3 noch kein Unterschied zwischen den einzelnen Sendern aufgefallen. Ist das bei DAB anders?

    "Rheinland-Pfalz und das Rheinland"
    Wer sich das ausgedacht hat, war wohl ein bissl zu oft in Holland und hat sich dort den Geist weggenebelt.
     
  12. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Das zweite "Rheinland" bezieht sich dabei auf den nordlich von Kurt Becks Reich gelegenen, im Vergleich zu selbigem dicht besiedelten und kaufkräftigen Abschnitt, den der SWR trotz fehlendem Versorgungsauftrags zwecks Werbeeinnahmen mit abdeckt, und der zu SWF-Zeiten als "Kölner Bucht" Eingang in die Baden-Badener Nachrichten gefunden hat. Heute könnte man natürlich auch knapp "Sektor" sagen, würde dort von den meisten wohl auch verstanden werden.
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Man könnte auch einfach "Rheinland und die Pfalz" sagen oder halt "Rheinland-Pfalz und die Kölner Bucht", wegen mir auch "Rheinland-Pfalz und Niederrhein", wobei es vielleicht sogar zu überlegen wäre, ob man RP nicht auch in zwei Teile schneidet. Also einmal "für Rheinhessen und die Pfalz" und einmal "fürs Rheinland und die Eifel". Denn was V-Tipps angeht: Köln ist schon ne Ecke von Kaiserslautern weg.
     
  14. TRILUU

    TRILUU Benutzer

    AW: SWR3 RP klingt seit zwei Wochen viel besser

    Über DAB in Rheinland Pfalz läuft das Regionalfenster "Nordbaden und die Pfalz"!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen