1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Bone USB-Mikro

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Pharrell, 18. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pharrell

    Pharrell Benutzer

    Hallo Tontechniker :),

    ich habe mal auf Thomann was interessantes(?) gefunden.

    http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc440_usb.htm

    http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc450_usb.htm

    Taugt das wirklich was und ist die Qualität dann auch die gleiche, wie bei einem gleichen Mikro nur mit PreAmp?

    Wir würden gerne sowas bei unseren Interviews einsetzen, so das wir dann mit einem Notebook direkt mit dem Mikro per USB aufnehmen.

    Hat jemand damit erfahrung? Oder ratet ihr von dieser variante ab?

    Freue mich auf Antworten.


    Schönen Sonntag noch,

    Pharrell
     
  2. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: T-Bone USB-Mikro

    Tachchen,

    würde mich auch mal interessieren! Es gibt ja immer mehr USB-Mikros. Auch Rode und Neumann haben da was.

    Warum testest Du die Dingre nicht selber?
     
  3. Pharrell

    Pharrell Benutzer

    AW: T-Bone USB-Mikro

    Weil ich ehrlich gesagt nicht soviel ahnung davon habe, aber da Thomann den tollen 30 Tage Money Back Garantie hat, werde ich es mal bestellen und testen.

    Wollte nur im vorraus mal fragen ob jemand schon damit erfahrung gemacht hat.
     
  4. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: T-Bone USB-Mikro

    Mich würde sehr interressieren ob das Mikro einen
    Kopfhörerausgang hat damit man sich selbst latenzfrei
    hören kann.

    Ich kann mir nicht vorstellen das die A/D Wandlung
    dann über USB und dann in der Soundkarte wieder
    D/A Wandlung ohne Latenz funktioniert.

    ...und ob das Ding am USB 1.1 funzt.
     
  5. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: T-Bone USB-Mikro

    Zumindest rate ich bei der Variante zu einem langen USB-Kabel, da es immer passieren kann, daß der Lüfter des Notebooks losläuft und sich störend bemerkbar macht.
     
  6. julifix

    julifix Benutzer

    AW: T-Bone USB-Mikro

    Hallo zusammen,

    hab' mir das Mikro mal zugelegt. Der Preis ist ja ok. Nach meinem Dafürhalten ist es auf jeden Fall qualitativ so gut, dass man von einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen kann. Ich benutze es überwiegend für kleinere Interviews (Laptop/T.Bonemikro/Kopfhörer un' fetich).

    Servus

    Julian
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen