1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Schorschrnlt, 09. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schorschrnlt

    Schorschrnlt Benutzer

    Hallo

    Da ja hier so viele schlaue leute sind frag ich mal einfach erst hier bevor ich die Gema Quäle.

    Also meine Frage ist es laubt innerhalb eines Webradios erlaubt musik zu tauschen und dann zu spielen?

    David
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Gema frage

    Ungeschickter Ansatz. Wenn Dir Primär- und Sekundärquelle gleichermaßen leicht zugänglich ist, warum dann die Sekundärquelle bevorzugen?

    Das dürfte eher eine Frage für den Vertreter der IFPI, hierzulande die GVL, sein.
    Grundsätzlich gelten die Regelungen des Urheberrechts, insbesondere den Upload betreffend.
    Auch hier der Verweis auf die Primärquelle. Gerade in diesem Forum finden sich widersprüchliche Meinungen und Erfahrungen; es wäre unklug, ausgerechnet darauf zu referieren.

    Im übrigen verweise ich auf die Nutzungsbedingungen, Stichwort: "Crossposting".

    Gruß, Uli
     
  3. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Gema frage

    Die Antwort lautet im Grundsatz JA

    Lt. der GVL ist der Vorgang einer gemachten Kopie z.B. einer Bravo Hits vom Moderationskollegen zum Streamen erlaubt. Allerdings mit einem "aber" - diese Kopie ist zum streamen nur solange gestattet, solange der zur Verfügung Stellende bei diesem Radio ist.
    Die GVL hat mit dieser Vorgehensweise kein Problem, hat aber mit diesen Serverspielchen ein Problem. Sie wollen halt nicht das mp3s auf einen Server hochgeladen werden und man sich die dann runterlädt. Es wäre nicht gewährleistet das wirklich nur die Zugriff haben die auch eigentlich dürften oder wenn ein Moderator ausscheidet das er das Passwort ausplaudert und andere Zugriff nehmen können.
    Sprich die Devise lautet - CDs vom Kollegen ausleihen und kopieren. Dann darf man sich die auch als mp3 auf den PC legen......
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Gema frage

    Hast Du dafür eine Quelle, einen Beleg, einen link?
    Gibt es ein Schreiben der GVL (an Dich oder wen auch immer), das das aussagt?
    Kannst Du das ggf. (anonymisiert) veröffentlichen, vielleicht eingescannt in Deinem Album hier o.ä.?

    Ich rechne mir gerade aus, was das für die Moderatoren-Teams einiger Radios bedeuten würde (rasanter Zuwachs)... und wie man den Nachweis führt, dass man die CD geliehen und selber gerippt hat statt sich die Tracks einfach via ftp hat zuschicken lassen.....

    :confused: Grüße, Uli
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Irgendwie hört sich das nicht mehr nach Privatkopie an, da die Musik ja anschliessend weiterverwertet wird. Da würde mich auch eine Quelle interessieren.
     
  6. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Diese Info stammt von einem Herrn der GVL - das Gespräch wurde heute morgen geführt. Sorry aber den Namen habe ich mir nicht gemerkt. Habe an der Zentrale um Auskunft bezüglich Internetradio gebeten und wurde mit jemanden verbunden .......
     
  7. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Mein Anwalt sagt dazu (in jedem Lebensbereich, nicht nur hier):
    "Wenn Du es nicht schriftlich hast, vergiss es. Lass' es Dir schriftlich geben!"

    Ich habe diesen Leitsatz nicht immer befolgt - mit entsprechend schmerzhaften Erfahrungen.
    Seither höre ich auf meinen Anwalt.

    Hörensagen und telefonische Auskünfte ohne schriftliche Verifikation sind wertlos. :(

    Gruß, Uli
     
  8. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Da muss ich leider zustimmen. Die Erfahrung lehrt, selbst diese Menschen am Telefon haben oft keine Ahnung.

    @Lumidus
    lass dich am besten nochmal verbinden und frag nach ner schriftlichen Bestätigung dafür. Vorallem wenn du keinen Namen vorweisen kannst, sind deine Karten im Streitfall verdammt mies.
     
  9. Steinzeitmensch

    Steinzeitmensch Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Wenn mir später mal langweilig sein sollte, suche ich den entsprechenden Beitrag hier von mir raus, den ich Anfang diesen oder Ende letzten Jahres hier postete, und in dem ich bereits aus einer Email von Herrn Abraham zitierte. Ich kann dem von Lumidus nur zustimmen.
     
  10. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    will man das überhaupt??? :confused:

    auch bei gewisse UKW Radio sender die mir eine möglichkeit gegeben haben eine sendeschiene zu bekommen wo ich quasi auch denn musik ablauf geplannt hätte, haben die denn plötzlich gemeint...."Wir dürfen deine musik dann aber auch in unsere Morgen sendung benutzen!"......????? huh??? WTF??:confused:

    Ich habe schätze die keine Radio sender in Deutschland hat und manche Radio sender denken einfach das die kostenlos an die ran kommen???

    Ich halte es eher für unklug! :eek:

    Als Moderator sollte auch das musik farbe....eigentlich auch ein teil dein personality sein, aber Deutsches Radio ist zu weit entfernt von diesen prinzip schon weg gerückt ausser auf eine hand zählbare sender!

    denkmal darüber nach!!
     
  11. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Du meinst wahrscheinlich Deine Beiträge vom 19.09.2007 sowie, auf das gleiche Schreiben Bezug nehmend, vom 18.01.2008.

    Bezogen auf die Server-Geschichte: Ja. Aber seine These in Sachen "Leihen und selber rippen, zurückgeben, streamen und alles ist legal" steht nach wie vor unbewiesen im Raum; da helfen auch Deine Zitate nicht weiter.

    Any other ideas?

    :confused: Grüße, Uli
     
  12. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Nach einem eben erfolgten Telefonat mit Herrn Abraham ist die rechtliche Lage folgendermassen:

    Moderator A hat sich eine CD aus legaler Quelle erworben -> streamt legal.
    Moderator B leiht sich von Moderator A diese CD und kopiert sich diese CD zum Zwecke des Webcastings -> streamt diese CD legal - solange Moderator A Kopiergebuehr entrichtet - oder eben er bei einem Webradio ist, welches diese Kopiergebuehr fuer ihn und seine Kopieen entrichtet.

    Der schriftliche Nachweis darueber ist unterwegs, wird noch heute per eMail von mir bei Herrn Abraham angefordert.
     
  13. Kasablanka

    Kasablanka Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    schönes thema...
    direkt was zu sage...

    Jain ist die richtige Antwort...!

    Denn es kommt auf Deinen Vertrag bei der GvL an..bzw dem Vertrag den der Radio besitzer mit der GvL hat...

    Normalerweise hast du dort auch ein Vervielfältigungsrecht
    (normal ca.1000 Titel) und genau damit beantwrtet sich Deine Frage...
    Im übrigen ist der Herr bei der GVL, der dafür zuständig ist immer gerne für Auskünfte bereit...Anrufen fragen im Zeitalter der Flatrates so gut wie Kostenlos ;) und dann bist du immer auf der sicheren Seite.

    Zu sachen ifpi, media prolog und cokg...Du willst ja keine Titel Verkaufen, als Promo unter die Leute bringen oder Mixe anfertigen lassen oder der gleichen,...dann wären nämlich Lizenzanfragen bei den Labels fällig ;) Bei Mixen sowie so fallen unter das bearbeitungsrecht.
    Gruss
    Kasa
    p.s. wer dachte er kann einfach mal nen song mixen und veröffentlichen..loider illegal...ohne okay vom label...den das bearbeitungsrechts ist beim label nicht beim dj oder moderator (Quelle Media prolog) Und eine vö laut gema ist, ab einer vorführung von mehr als 5 personen..also mixen darf legal nur, wer einen sender hat mit nur 4 hörern...loooooooool oder natürlich das okay des labels
     
  14. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Auch an Dich, Kasablanka, geht die Bitte, Deine Aussagen mit entsprechenden Quellen zu untermauern.

    Wir warten hier immer noch auf die Veröffentlichung des Schreibens, welches Inselkobi bei Herrn Abraham (GVL) angfordert hat.

    Bis dahin bringt alles andere, das nicht belegt gepostet wird, nur Unsicherheit und Spekulation.
    Vielleicht weißt Du ja mehr, aber dann lass' uns bitte auch daran teilhaben, woher.

    Gruß, Uli
     
  15. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Sag mal, lesen kannst Du aber schon noch, oder?
    Ich meine damit nicht nur die anderen Postings, also zum Beispiel mein letztes, sondern auch Vertraege (falls Du Betreiber bist), ansonsten die, die auf der Website der GVL zum Download angeboten werden.

    Als Betreiber musst Du jeweils angeben wie viele Titel Du vervielfaeltigst. Danach richtet sich unter anderem die Tarifhoehe!

    Und damit kommen wir erneut zu meinem letzten Posting hier:
    Wie sagt Dieter Nuhr so schoen? - Wenn man keine Ahnung hat - usw.

    PS: Die schriftlichen Unterlagen stehen noch aus. Sobald sie hier eingehen werde ich die wichtigsten Teile daraus hier veroeffentlichen (mit Einverstaendnis der GVL).
     
  16. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Wieso, es gibt 2 Tarife bei der GVL und die beinhaben auch unterschiedliche Vervielfältigungsrechte und ebenso unterschiedliche Herangehensweisen, was einen gemeinsamen Musikpool beinhaltet!

    Gruß
     
  17. Kasablanka

    Kasablanka Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    und wo ist nun dein problem...? @inselkobi
    Genau das habe ich doch gesagt und meine Quelle?
    Ich bin GEMA und GvL Mitglied und habe zusätzlich einen Vertrag für ein Webradio mit genau dieses bedingungen...

    Abgesehen davon stand dort ja auch das es auf den Vertrag ankommt ;)

    Und mein (1000) ein Bsp war für einen durchschnittsvertrag mit der GvL
    Weis ja nicht was du so für Verträge dort machst..lol

    Und wieso fühlst du dich gleich direkt angesprochen..?
    Wollte das nur mal für die Allgemeinheit posten ...

    Denke Infos sind wichtig immer und von jedem...

    Gruss und schönen Abend...
    Kasa
    p.s. und herr Abraham (GvL) hat mit sicherheit für jeden die passende Antwort und Lösung
    und das zu 100 % ist ein netter mensch für jeden der anruft!
     
  18. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Stimmt, aber auch hier steht in den Unterlagen genau die selbe Frage wie in den Unterlagen fuer den nichtkommerziellen Betrieb:
    Na, wenn sich das mal nicht nach Vervielfaeltigungsgebuehren anhoert ... :rolleyes:

    Des weiteren steht mit Sicherheit auf der Website der GVL nicht umsonst:
    Ergo gibt es diese Vervielfaeltigungsgebuehr nicht ausschliesslich fuer den nichtkommerziellen Betrieb.
     
  19. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Also bis auf wenige Internetradios würde ich mal behaupten wollen, haben wir alle den Hintern zuweit unten um einen Erlös (Gewinn?) von 50000 bzw. 500000 zu erwirtschaften. Vondaher gehe ich mal getrost davon aus, das man das vernachlässigen kann. Und wenn man wirklich in diese regionen vorstößt, dann wird man sicherlich auch so schlau sein, für sämtliche Rechtsfragen ein paar 1000 Euro in den Hals von Rechtsanwälten zu schmeißen!

    Gruß
     
  20. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Es geht immer noch um den (legalen) Austausch von Musikdateien unter den Moderatoren eines Internetradios. Das ist der Kernpunkt.

    Weder geht es um Tarife noch um durchschnittliche [​IMG] Verträge, sondern um einen verlässlichen Beleg dafür, dass eine entsprechende Aktion inklusive Veröffentlichung möglich ist.
    Nach meiner Auffassung ist dieser Beleg nach wie vor nicht erbracht.

    Es gibt noch weitere Aspekte, die das Thema mit sich bringt:
    • Wie verhält es sich mit den so genannten "Gastmoderatoren"?
      Wie identifiziert man eigentlich die "festen" Moderatoren?
      Sind Moderatorenverträge eine Auflage?

    • Was ist mit den Moderatoren, die bei einem oder mehr anderen Internetradios senden?
      Die hätten ein ordentliches (aber lösbares) Problem damit, die jeweiligen Verzeichnisse auseinander zu halten.
      Die nötige Disziplin, wenn man den Top-Hit von einem anderen Radio hat, ihn beim anderen nicht zu spielen, werden die wenigsten Moderatoren aufweisen.
      Die Internetradiobetreiber / Sendeleiter übrigens auch nicht - wenn sie nicht gar zu Anstiftern würden.
      Und die Frage der Kontrolle wäre noch ein ganz anderes Problem.

    • Noch ein Aspekt: Ich habe einen Kollegen vom gleichen Radio, der ebenfalls in Frankfurt am Main wohnt. Ich teile und tausche mit ihm Musik zum Zweck des Streamings beim gleichen Radio.
      Nun wechselt er den Sender. Wie ist gesichert, dass ich die Musikdateien, die ich von ihm erhalten habe, gleichfalls lösche? In Eigenverantwortung?

    • Vertretungsmoderation: Von einem befreundeten Radio übernimmt ein Moderator vertretungsweise einen Sendeplatz - zum Beispiel mit einer Spezialsendung (besondere musikalische Stilrichtung) oder z.B. Hörercharts mit eventuell seltenen oder recht eigenen Titeln. Um die Sendung zu fahren, muss er sich die Titel vom Sender besorgen, auch wenn er nicht zum Stamm gehört. Nach der Sendung müsste er die wieder löschen. Wäre das im Rahmen des möglichen?
      Wohl nur, wenn er einen Moderator Zugriff auf die Original-CDs eines anderen Moderators dieses Radios hat - er müsste also regional Zugriff haben.
      Ziemlich aufwändig ...
    Im Grunde spricht alles dafür, dass eine solche Möglichkeit nur "festen" Moderatoren bei nur einem Radio zur Verfügung steht, wobei diese "Bindung" belegbar sein muss. Entsprechende Verträge müssen dann auch einen Passus über die Löschung von Musikdateien enthalten, die der (Ex-)Moderator über das Radio bzw. dessen Mitarbeiter bezogen hat.

    Wie sich die Unterscheidung zwischen eigener Musik und "Stationsmusik" in den jeweiligen Abspielprogrammen abbildet, ist noch eine ganz andere Frage.
    Ob und wie diszipliniert der durchschnittliche Internetradio-Moderator mit seinem SAM Broadcaster die Datenbank führt, sei dahingestellt. Zweifel dürfen angemeldet werden.

    So simpel kann es gar nicht sein, das zeigen diese recht einfachen Überlegungen jetzt schon auf.
    Von daher kann es nur in unserem Sinne sein, statt wilder Spekulationen und Interpretationen ausschließlich schriftliche Belege als Diskussionsgrundlage heranzuziehen.

    Gruß, Uli
     
  21. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Ach Uli, es ist doch sehr einfach:

    Bist Du ein Internetradiobetreiber wirst Du die Verantwortung haben und es Deinen Leuten untersagen oder genehmigen. Als Internetradiobetreiber hast Du die Verantwortung und im Schadensfall auch die Haftung.

    Im Klartext, wenn Du einen Musiktausch als Betreiber zustimmst hast Du Rechte und auch Pflichten:

    Du hast die Pflicht zu gewährleisten, das wenn ein Moderator aus dem Verbund ausscheidet, dieser auch die Musik welche Ihm nicht gehört, von seinen Medien löscht. Da dies im Zweifelsfall ein sehr schwer festzustellendes Problem darstellt, wirst Du sicherlich einen Vertrag schließen, der es Dir erlauben wird, den Schadensfall zwar erstmal selber zu schlucken, diesen dann jedoch per eigene Bemühung durchzureichen. Über Erfolg und Nichterfolg sollte man nicht diskutieren, denn das muss jeder mit sich selbst ausmachen.

    Es gäbe eine Möglichkeit, den Musikpool entsprechend umzusetzen, in dem man die Musik die jeder so hat zentral speichert, in einer Datenbank vermerkt wem die Musik gehört und diese dann per Knopfdruck automatisch zu löschen, wenn der entsprechende Moderator den Verbund verlässt, aber selbst hier könnte man die Musik sich beschaffen, wenn man sich innerhalb des Verbundes befindet.

    Fazit ein Restrisiko bleibt immer, wenn man einen Musiktausch innerhalb eines Verbundes zulässt, ob man dieses jedoch tragen will, sollte man sich sehr gut überlegen!

    Gruß
     
  22. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Die Praxis sieht anders aus.
    Ich schreibe das aus Erfahrung.

    Genau aus diesem Grund die Fragen, die ein (durchaus wünschenswertes) Verfahren in der praktischen Umsetzung wahrscheinlich scheitern lassen würden.

    Den Glauben an korrekt arbeitende Radioinhaber bzw. Sendeleiter habe ich fast schon aufgegeben. Selbst wenn kein Vorsatz vorliegt, scheint die "laissez-faire"-Haltung doch weit verbreitet zu sein.

    Darin ist auch der Grund zu suchen, weshalb ich so hartnäckig auf Fakten beharre bzw. nach ihnen suche.
    Jeder glaubt was zu wissen oder zu dürfen, aber beweisen kann es (bislang) noch keiner.

    Gruß. Uli :(
     
  23. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Wieso beweisen, es ist doch sehr einfach, ruf den Herrn Abraham an, der wird Dir bestätigen, das Du Musik innerhalb des Radioverbundes tauschen darfst, aber er wird Dir auch sagen, das Du Dich gefälligst darum kümmern musst, das beim ausscheiden aus dem Verbund die Musik des Ausscheidenden gelöscht wird!

    Nun obliegt es Dir selber abzuschätzen, ob Du dieses Waagnis eingehst oder nicht!

    Frage kannst Du beliebig erweitern, denn man müsste sich mal eines fragen:

    Warum soll denn überhaupt getauscht werden?

    Ich denke ein Moderator wir eine entsprechende Sammlung an Musik haben, sollte er diese nicht haben, dann ist es eben kein Moderator im eigentlichen Sinne, denn ohne Musik wird es halt nur eine Labertasche sein ... soll aber auch interessant sein, meine Frau kann ja auch stundenlang telefonieren :D

    Andere Möglichkeit, die Verwaltung der Musik an einer zentralen Stelle und von dort aus wird dann die Musik abgespielt, das bedarf dann aber der richtigen Software und entsprechendes Handling selbiger. (Ich meine eine Zentrale Musikredaktion) Diese stellt die Musik entsprechend zusammen und mittels Software wird darauf zugegriffen, allerdings muss dann noch Latenz und und und berechnet sein.

    Also gäbe es Möglichkeiten, aber hier ist der Erfindungsreichtum des Radios gefragt oder eben die Risikobereitschaft oder oder oder!

    Gruß
     
  24. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Hast du immer noch nicht geschnallt, es geht hier um eine schriftliche Bestätigung. Wurde ja auch nur ca. 50zig mal hier im Thread erwähnt, das eine telefonische Aussage absolut uninteressant ist.

    Aber schön, das die Erwartungen an einzelne Leute hier immer wieder erfüllt wird. :rolleyes:
     
  25. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Tauschen von Musik innerhalb eines Senders?

    Angesichts der Tatsache, dass hier die Emotionen zwischenzeitlich hochgeschlagen sind und an dem eigentlichen Thema vorbei diskutiert wurde, habe ich den Thread - vorläufig - geschlossen und werde ihn erst dann wieder öffnen, wenn entsprechende Dokumente vorliegen, die zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen.

    Kontakt bitte per PN, wenn es Gründe genug gibt, den Thread wieder zu öffnen.

    Gruß, Uli [​IMG]
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen