1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technik für freies Radio in Österreich?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Starlive, 25. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Starlive

    Starlive Benutzer

    Hallo an die Radioprofis

    Ich versuche gerade eine Lizenz für ein freies Radio in Oberösterreich zu bekommen, da muß man ja einige Sachen ausfüllen, aber was solls, von nix kommt nix, falls die nun die Genehmigung erteilen, nun zu meiner Frage:

    Wo bekommt man einen FM Transmitter her, und auch eine gute Antenne, für die Übertragung?

    Mit welchem Programm kann man am besten alles abspielen?? (Sprich, Musik, Berichte und ähnliches)

    Mischpult, wo bekommt man diese günstig her???

    Laut der Verordnung, muß man sich selber alles besorgen, so habe ich es von der Wiener Firma RTR, die für die Zulassung einer Frequenz zuständig ist erfahren, doch wo bekommt man bei einer positiven Zusage, diese Sachen her?

    Vielleicht kann sich auch eine Radiostation bei mir melden,

    ich bedanke mich jetzt schon für die Beantwortung

    mfg herby aus Österreich
     
  2. bots

    bots Benutzer

    AW: Technik für freies Radio in Österreich?

    Vermutlich wärst du mit deinen Fragen beim Verband freier Radios in Österreich gut aufgehoben - in Oberösterreich gibts übrigens bereits zwei - ist dir aber wahrscheinlich bekannt...

    In Kürze aus meiner Sicht:

    Sender ... hast du denn schon Standort, Lizenz, etc - es gibt aber nicht allzu viele Sendererrichter - kostet natürlich Geld

    Abwicklungssoftware ... da verwenden alle was anderes - OS Lösungen werden von manchen präferiert, es gibt aber nichts einheitliches - kostet natürlich auch Geld, und Bastellösungen kosten noch viel mehr [fällt aber nicht gleich auf]
    -> Suchfunktion

    Mischpult ... auch nichts einheitliches - Handel oder gebraucht [kostet in jedem Fall auch Geld], empfehle in jedem Fall radiotaugliches Pult oder konfigurierbares Standardpult [für letzteres ist vor Ort leichter Ersatz zu beschaffen], wenn die Konfigurierbarkeit es erlaubt, es radiotauglich zu machen
    -> Suchfunktion
     
  3. Radio Tobi

    Radio Tobi Benutzer

    AW: Technik für freies Radio in Österreich?

    also, software würde ich dir Rivendell empfehlen. das läuft auf Linuxbasis und daher recht stabiel.

    als Pult würde ich dir ein digitales bsp. das kleine dhd 2200D empfehlen, das nutzen wir schon in einem studio und bekomen demnächst noch ein weiteres damit ausgerüstet. infos darüber bekommst du unter dhd-audio (jedoch keine preise)

    was die sendetechnik angeht, ist hier in deutschland t-systems für zuständig, zumindest in den meisten fällen. bei denen bekommt man die notwendigen geräte. wie das in österreich ausschaut, kann ich dir allerdings nicht sagen.
     
  4. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Technik für freies Radio in Österreich?

    in Oberösterreich gibts übrigens bereits vier:
    - FRF (Freies Radio Freistadt)
    - FRS (Freies Radio Salzkammergut)
    - Radio FRO (Freier Rundfunk Oberösterreich)
    - Radio B138

    siehe auch hier
     
  5. bots

    bots Benutzer

    AW: Technik für freies Radio in Österreich?

    Das meinte ich mit zwei :wall: sorry :rolleyes:
     
  6. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Technik für freies Radio in Österreich?

    http://www.broadcastwarehouse.com


    http://www.mairlist.com


    http://www.moja-broadcast.de




    Gruß
    Tim
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen