1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Threads früher schließen und klein halten?

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von wineandradio, 16. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    Hallo Leute,

    bin als Schreiber nicht lange dabei, kann und wird sich aber ändern.
    Mir ist irrsinnig lästig, dass manche Threads über Monate und Jahre fortgeschrieben werden und jüngere Postings nichts aber auch gar nichts mehr mit dem Titel zu tun haben.
    Wie wärs mit ein wenig Forum-Hygiene bei den Moderatoren oder Thread-Inventoren?
    Öfter mal was Neues und kurzes dann nach einiger Zeit abschließen, sonst findet man nix und spannende Postings gehen unter.

    Nur mal so gesagt ....:confused:
     
  2. StachO

    StachO Benutzer

    AW: Thread früher schliessen und klein halten

    Dann würden sich manche Fragen aber doch wiederholen, und man würde die alten Beiträge in der Suche auch gar nicht wiederfinden.

    Gerade über die Suche findet man sehr oft und schnell eine Antwort.
     
  3. dea

    dea Benutzer

    AW: Thread früher schliessen und klein halten

    Als ich neu hierher kam, sah ich das ähnlich. Ich kann dir aber versichern,
    dass sich ein Überblick über die Dinge hier mit der Zeit einstellt und es
    einem gar nicht mehr so undurchsichtig vorkommt.
    Außerdem wirst du dich bei aktiver Mitarbeit mit der Zeit "thematisch
    spezialisieren", das heißt: Nicht wahllos überall mitlesen und mitmachen,
    sondern vor allem für dich wichtige und relevante Themen bearbeiten.
    Somit ergibt sich automatisch irgendwann ein Informationsvolumen, über
    das du letztlich doch einen Überblick bekommst.
    Im übrigen kannst du mithelfen, hier Datenhygiene zu wahren:
    Frage: Was hat(te) der Thread hier eben in der Radioszene Deutschland
    zu suchen, wo es speziell zu Forenfragen das Podium Über radioforen.de gibt?

    Viel Spaß noch hier.
     
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Thread früher schließen und klein halten?

    1.) Ich habe diesen Thread verschoben.

    2.) Wir werden selbstverständlich keine Threads schließen, um sie „klein zu halten“.
     
  5. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    AW: Thread früher schließen und klein halten?

    freche, kurze Antwort, naja.

    1. Is' ja OK mit dem Verschieben. Da passt's hin.

    2. aber wenn man mich mißverstehen will: ich will nichts unterdrücken oder so. Aber ganz oft haben lange freds wie der über die abgesetzten H 3 Moderatoren mittlerweile gar nichts mehr mit dem Thema zu tun. Es derzeit um die formatgerechte Differenzierung einzelner Wellen und so. Das ist nun wirklich ein neuer fred, oder bin ich zu blöd?
    Nenn's von mir aus Thread "teilen" und mit neuer Überschrift versehen, wird ja in vielen erfolgreichen Foren auch längst und ohne Widerspruch gemacht.


    (Aber vermutlich bin ich nur zu "jung" im Forum (nicht an Lebensjahren oder in meinem Beruf ...), um hier einen Vorschlag machen zu dürfen.)
     
  6. dea

    dea Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Du musst dich jetzt hier nicht übergangen oder mißverstanden fühlen;
    das ist vollkommen fehl am Platz. Dies' Forum wird seit Jahren so geführt
    und es gelten dabei zwei Dinge:

    1) "erziehen" sich die Benutzer untereinander bzw. passen sich an
    2) es wird nicht gelöscht, was nicht den Nutzungsbedingungen oder
    den allgemeinen Regeln eines vernünftigen Miteinanders widerspricht.

    Insofern darf sich hier fair so ziemlich jeder einbringen, der etwas zu sagen
    hat und dies im richtigen Rahmen tut.
    Nimm dir doch bitte die Zeit und lies vor allem in uralten Threads, beobachte,
    wie sie geführt wurden und dann wirst du sehen, dass und warum die
    gehandhabte Praxis der Moderation hier gegenwärtig stimmig ist.
    Übrigens: Es steht dir frei, zu einem speziellen Thema einen neuen Faden
    anzulegen. Aber auch hier gilt: Genau überlegen und recherchieren.
    Es gibt genügend alte, bereits geschlossene Threads, die auf Wunsch wieder
    geöffnet und weiter diskutiert worden sind.

    Speziell zum hr3-Thema möchte ich noch anmerken, weil ich das für
    wichtig halte:
    Der Thread bestand anfangs aus einer, m.E.n. scheußlichen und
    vollkommen destruktiven Diskussion über die betreffenden Moderatoren.
    Ich gehörte durchaus zu denjenigen, die mehrfach anmahnten, doch
    bitte die Persönlichkeiten aus dem Spiel zu lassen und die Hintergründe
    der eigentlichen Problematik von hr3 zu besprechen.
    Erfreulicherweise hat dies nach wiederholtem, sehr deutlichen Schimpfen
    auch funktioniert und mittlerweile liest sich der Thread sehr beschaulich
    und trägt vor allem einen sehr kollektiven Ton, wofür ich allen dort
    teilnehmenden Schreibern an dieser Stelle meinen Dank aussprechen möchte.
     
  7. StachO

    StachO Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Dazu muss ich anmerken, dass hier in diesem Forum auch ein sehr rauer Ton herrscht und schon sehr gut moderiert wird.

    Ich selber bin noch im deejayforum aktiv und habe dort über 4000 Beiträge. Dort geht alles lockerer zu und z.T. nicht so steril wie hier.

    Nun muss ich aber hinzufügen, dass dort sehr viele Jugendliche aktiv sind, was hier im Radioforum weniger der Fall ist. Das Niveau ist hier einfach höher, weil hier viele ältere Mitglieder sind.

    So wie es hier läuft, ist es meiner Meinung nach ok. Vieles wird vielleicht etwas zu eng gesehen, aber da kann man drüber hinweg schauen.
     
  8. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: Thread früher schließen und klein halten?

    Das würde aber genau der Effekt sein. Und vermutlich wirst du durch eine solche Aktion viele sehr interessante Postings verhindern.
    Eine Aufteilung auf mehrere Threads, die dann passieren würde, macht das Board extrem unübersichtlich, eine Suche völlig unmöglich und einen Bezug zwischen Postings in verschiedenen Teilthreads kann man kaum herstellen.

    Wenn soetwas Sinn machen würde, er würde praktiziert. Da dem nicht so ist, behaupte ich, meine Meinung, es macht absolut keinen Sinn, ist kein Einzelfall.
     
  9. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Zugegeben, Threads, bei denen man sich bis zur 16. oder 20. Seite durchklicken muss, um endlich beim aktuellen Stand der Diskussion anzulanden, schrecken erst einmal mächtig ab.
    Aber oft reicht es, auf den letzten Seiten nach dem jüngsten Zusammenhang zu fahnden - meist hilft ein Blick auf das Datum der letzten Postings - und man ist mittendrin.
    Die Dauerbrennerthreads haben außerdem den Vorteil, dass man manchen Schnellfingern auf die Spur kommt, die heute so und morgen so argumentieren. Man muss sich nur mal den Spaß machen, aus einem langen Thread alle Postings von ein- und demselben User rauszufischen. Da gibt es ein paar ganz bemerkenswerte Wellenreiter.:)
     
  10. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Interessante Threads halten sich eben lange und weniger interessante Threads "schließen" sich von selber. Es ist unangenehm wenn man in ein Forum kommt und einen Thread zu dem noch nicht alles Notwendige gesagt wurde ( der eigenen Meinung nach ;) ) geschlossen vorfindet.
    Es trifft schon zu das sich manche Themen fürchterlich verzetteln und es sehr schwer ist aufzuholen wenn man mal eine Woche nicht mitlesen konnte aber das sind doch eher Einzelfälle. Wenn sich aus einem Thread ein neues Einzelthema herausbildet welches so konkret ist daß es eigentlich die Bildung eines eigenen Treads verdient hätte wird die Moderation sicherlich die dazugehörigen Beiträge herauslösen und entsprechend verfahren. Sonstiges Geplänkel an Nebenschauplätzen kann man beim Lesen auch gerne mal überfliegen.
     
  11. m3z

    m3z Benutzer

    AW: Thread früher schließen und klein halten?

    Okay, total OT jetzt, aber wo kommt das mit diesen "freds" her?
    Ich werd da immer total elektrisch.

    Genau so bei "anderst", "geschalten", usw.
     
  12. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Es ist genauso eine dümmliche Marotte wie "even" anstatt "eben" zu sagen - sehr häufig in IRC-Chats anzutreffen. Freds, treats, threats sind halt Äusserungen von Menschen die nicht wissen woher das Wort kommt bzw. nicht wissen was ein Faden ist *G*

    Sprachlotterei "at its Best".
     
  13. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    [OT]

    Ach, man kann so ein Wort aber auch mal einfließen lassen, um zu provozieren oder es im Rahmen eines lockeren Umgangstones verwenden... nu seid doch nicht immer päpstlicher als der Papst. Es mag ja sicherlich korrekt sein, daß viele diesen Begriff (und ähnliche) aus Unwissen verwenden, aber gerade beim "Fred" sehe ich das etwas lockerer. Das englische Wort "thread" ist nun einmal vergleichsweise schwer auszusprechen, selbst im Gebrauch des "th" geübte Polyglotte können bei diesem Wort die vor ihnen liegende Umgebung schonmal mit einem feinen Sprühnebel überziehen. Weniger glückliche Zeitgenossen mögen sich nach der Aussprache gar mit einer Gordischen Zunge konfrontiert sehen.

    Der langen Rede kurzer Unsinn: wenn ich weiß, von wem's kommt, kann ich gerade den "Fred" schonmal verzeihen, da diese Lautmalerei dem englischen Wort recht nahe kommt, während die - durchaus richtige - deutsche Übersetzung sich leider nicht so recht durchsetzen mag, da Wortkonstrukte wie "roter Faden" oder "Gesprächsfaden" in unserem modernen Wortschatz kaum Bedeutung mehr haben. Also drescht nicht gleich drein, wie die Berserker, nur, weil sich mal jemand einen Scherz erlaubt. Aufklärung ist viel hilfreicher :)

    LG (man verzeihe mir das Voll-OT, bitte)

    McCavity

    [/OT]
     
  14. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Für solche Schmankerl würde ich dir noch öfter OT-Faden verzeihen. :)
     
  15. dea

    dea Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Wobei der Faden das ganze Ding hier ist, McHöhles Worte just jedoch nur
    ein Beitrag, wobei man es auch Posting nennen kann. :)

    Interessanter weise schreibe ich meist "Beitrag" und "Thread",
    habe mir aber die Gedanken gemacht, warum.
    Ja, warum auch?
     
  16. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    als hätte es eines Beweises für mein Ursprungstopic bedurft ....

    Längst geht's nicht nämlich mehr um meine Frage / Anregung, sondern um die Slang-Formulierung Thread/Fred, von der Commander Keen glaubt, die große Kenne zu haben

    "Freds, treats, threats sind halt Äusserungen von Menschen die nicht wissen woher das Wort kommt bzw. nicht wissen was ein Faden ist *G*"

    Jungs, kommt mal runter - der das hier schreibt, hat fast zehn Jahre in Ami-Land gelebt und weiß verd.... gut, was threads, resp. Fred heißt und bedeutet.

    Wer Lust zum recherchieren hat:

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/512TA5VAH7L._SS500_.jpg

    Cheers, everybody!
     
  17. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Threads früher schließen und klein halten?

    Nur weil ein Ami mal ein Buch geschrieben hat ändert es nichts an der Tatsache dass es trotzdem nicht richtiger wird. Ich habe auch nicht "die große Kenne" wie du es so schön formulierst, ich bin seit BBS/Mailbox-Zeiten in der DFÜ aktiv und Bretter, Boards, Threads, whatever sind mir wohl ein Begriff. Da hat nie jemand einen Männernamen benutzt um seine Hohlheit (heißt das so) zu verteidigen.

    Achsoooo "Ami-Land gelebt" - deshalb wohl der Drang nach Forumshygiene. Hier ein bissle zensieren, da ein bissle Tatsachen auslöschen.... das haste da wohl auch gelernt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen