1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ablauscher, 04. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

  2. AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Tim Frühling moderiert gerade die Sendung hr3 - life.

    Ich finde es gut, dass er die GP-Moderation übernimmt. Im Interview mit Jürgen Rasper hat er sich zuvor als großer Grand Prix-Fan geoutet. Die Vorraussetzungen könnten also nicht besser sein. Schließlich gibt es nichts schlimmeres als Leute hinter´m Mikro, denen man anmerkt, dass sie dort nur widerwillig und ohne Leidenschaft sitzen. Diese Gefahr besteht bei Tim nicht.
     
  3. JJ1

    JJ1 Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Freut mich sehr! Hat eine sehr sympathische Stimme, der Herr Frühling. Die wird auch bei den GP-Zuschauern gut ankommen, denke ich.
     
  4. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Der arme Peter Urban... aber die Vertretung ist eine gute Wahl.

    Weiß jemand eigentlich, was Ulf Ansorge macht? Sein Kommentar von 1996 ist mir in guter Erinnerung (wie auch die gesamte Show, weil kein Blamagerisiko für uns - mehr - bestand)
     
  5. radiouser

    radiouser Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Freue mich total auf Tim Frühling als GP-Moderator. Endlich ist das Peter-Urban-Monopol gebrochen. Hoffe das Frühling nicht nur ein einmaliger Ersatz ist, sondern auch die nächsten Jahre moderieren wird. Vielleicht kriegt er es ja mal hin, nicht in jede Moderation der ESC-Hosts zu quatschen und nicht mit völlig unwichtigen Informationen rumzuwerfen, sondern sich auf das wichtige konzentriert. Das heißt natürlich nicht, dass er keine Anekdoten streuen soll oder seine Meinung geben soll. Aber das alles halt kompakt, denn ich finde das die MOderationen der ESC-Hosts wirklich gut zu verstehen ist

    Auf jeden Fall: Super Tim - ich freu mich auf dich!
     
  6. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Mal Hand aufs Herz: Ist es für einen Moderator heute noch reizvoll, diese aus deutscher Sicht müde Veranstaltung zu moderieren? Die ARD distanziert sich mehr und mehr davon, Thomas Herrmanns schmiss seinen Grand-Prix-Job nach den Pleiten der letzten Jahre auch hin. "Unser" Alex C.-Song "Kiss Gang Bang" (:D) ist wieder mal eine Lachnummer und reicht höchstens fürs Fremdschämen. Da hilft die umhertanzende Dita von Teese auch nicht mehr. Deutschland landet wie immer im unteren Drittel, ein Ostblock-Land gewinnt.

    Auch wenn der Moderator scheinbar ein Fan dieser Veranstaltung ist, ich finde es schade, dass er sein Talent für so etwas vergeudet. Ich wünsche ihm, er wird dafür angemessen honoriert.
     
  7. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    @linksdudelts
    Ulf Anosrge moderiert seit Mitte/Ende der 90er das Regionalmagazin auf SAT1 für Hamburg/Schleswig-Holstein!

    Zum Thema:
    Es scheint aber ja wegen der OP von Peter Urban nur ein Mal zu sein...!
     
  8. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Das allerdings frage ich mich auch. Der frühere Reiz dieses Abends ist für mich schon lange dahin. Das ist doch jetzt nur noch ausgeufertes Showbrimborium, es zählt nur noch der ausgefallenste Kostümgag oder wie im letzten Jahr eine Eisfläche auf der Bühne, und dazu 580 Teilnehmerländer von Stadtstaatgröße, die sich gegenseitig die Punkte zuschustern.

    Nee, muss ich nicht mehr haben.
     
  9. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Viel schlimmer finde ich den SWING-KÄSE, welchen Deutschland heuer schickt! Wer bitte hat dafür angerufen? - Das ist ja unfassbar! Irgendwie ist die Vorentscheidung unbemerkt an mir vorübergegangen! War das heuer eine geschlossene Veranstaltung?
     
  10. Waterhead

    Waterhead Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    So ist es, es gab keine Vorentscheidung, jedenfalls keine öffentliche. Der Titel wurde von einer internen NDR-Jury aus den Einsendungen ausgewählt.

    Ansonten bleibt zu sagen, dass der ESC in den letzten Jahren vielseitiger ist, als jemals zuvor. Und natürlich spielen da auch gewisse Showelemente eine Rolle. Ist ja auch eine FernsehSHOW
     
  11. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Na ja, deshalb! - Ich tippe letztes Drittel.

    Ich habe mir die Titel nun alle drei mal angehört und bin der Überzeugung, dass "Fairytale" der beste aller Songs ist. Es wäre ein (verdienter) Sieg für Norwegen ...

    Der Song geht ist Ohr, ist flott, dynamisch und fällt aus der Masse, einfach Klasse!

    ABER: Die "Ostblockländer" werden es wiedermal zu verhindern wissen *lol*
     
  12. Jupiter

    Jupiter Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Hmmm, ich glaube die Showperformance wird entscheiden.

    Ich finde den deutschen Song ziemlich gut, aber da ich ja seit 1983 jedes Jahr glaube, daß wir gewinnen, gebe ich lieber keine Prognosen mehr ab.
     
  13. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Aber eigentlich ist es doch ein SONG-Contest und kein SHOW-Contest. "Fairytale" gewinnt! Bin gespannt ...
     
  14. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Mag ja sein, aber die Qualität der musikalischen Titel ist darüber in den letzten Jahren derart in den Orkus gerutscht, dass es jetzt wirklich nur noch um optische Gags geht - Kleiderwechsel, aufwändigen Feuerzauber und sonstigen Schnickschnack. Das kannst Du schon aus der Tatsache erkennen, dass die meisten Grand-Prix-Gewinnersongs der letzten 10-12 Jahre allesamt wieder in der Versenkung verschwunden sind.
     
  15. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Sorry, Widerspruch: Ausser Abba sind doch ALLE in der Versenkung verschwunden, seit Bestehen des GP. Und die Qualität der Musiktitel hat sich schon wesentlich gebessert! Man was haben die in den 80ern oft für einen Müll geschickt! Grusel ...

    In diesem Jahr finde ich sind sogar alle Titel hörbar, aber es gibt für mich nur 3 Favoriten, sorry 2 sind aus Ostblockländern, 1 aus Norwegen. Der Deutsche Beitrag gehört definitiv zum letzten Drittel.
     
  16. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Ich denke aber, ABBA wären auch ohne Grand Prix so erfolgreich geworden (nur ein bischen später vielleicht), was man von der Armada an Siegel'schen Beiträgen nicht unbedingt behaupten kann.
    Die Qualität der meisten Titel nach 1974 reicht doch echt nicht an das Niveau der Kompositionen der Knäckebrotkapelle ;) heran, von daher kann ich eine generelle Steigerung der Qualität nicht wirklich sehen.
    Die meisten Beiträge versuchen doch durch eine bekleidungsarme Bühnenshow Punkte zu erzielen, was offensichtlich auch funktioniert...
    Mit echter musikalischer Qualität ist bei dieser Veranstaltung meiner Meinung nach kein Kasachischer Steppenblumenpott zu gewinnen.
     
  17. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Ich finde es nicht gut, dass man jetzt dauernd auf dem Siegel rumhackt. Er war es schliesslich, der uns den einzigen Sieg bescherte und viele gute 2. und 3. Plätze. Das hat nicht mal der Raab hinbekommen! Die Stars von einst sind auch teilweise heute noch erfolgreich, zumindest in Deutschland, siehe Nicole.
     
  18. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Und Siegels diesjähriger Titel für Montenegro ist im ersten Halbfinale ausgeschieden.
    Seine Zeit ist einfach vorbei. Er sollte es endlich erkennen und in Ehren Abschied nehmen, langsam macht er sich lächerlich.
     
  19. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Hey, ich hacke doch garnicht auf Herrn Siegel rum, ich habe nur meine Meinung über seine Kompositionen kundgetan.
    Ich finde ABBA halt besser als Nicole, mehr nicht.
    Aber ich finde ABBA auch besser als diesen komischen P*rnoPop-Freggel Alex Christensen mit seinem Dauergrinsen...

    Ich finde aber auch man sollte die Spielregeln des Grand Prix wieder dahingehend (zurück)biegen dass nur Beiträge in der Muttersprache der Teilnehmerländer zugelassen werden ;)
     
  20. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Ich würde mit Dir wetten, dass der NDR auf so eine Gelegenheit nur gewartet hat, Peter Urban vom ESC abzuziehen. Denn wie aktuell am Beispiel der Welle Nord zu sehen ist, will der NDR jung sein. Und da passt Kollege Frühling deutlich besser in das Vorhaben als ein Urgestein wie Urban. Ich gehe davon aus, dass wir ihn im Zusammenhang mit dem ESC nicht mehr erleben.

    Und die anderen deutschen Komponisten und Texter tun dies nicht? Etwas weiter oben fiel das Wort Fremdschämen. Ich würde es Siegel gönnen, einen weiteren Sieg beim ESC zu erreichen, und finde es prima, dass er immer noch die Motivation hat, es zu versuchen.

    Absolut! Tja, vielleicht erleben wir das ja bald wieder, denn der ESC nähert sich dem Grand Prix immer mehr: keine deutsche Vorausscheidung in der Öffentlichkeit mehr, weil eine Jury entscheidet, und das Urteil einer Jury fließt schon zur Hälfte in das Ergebnis des Finales ein.

    Wenigstens scheint es dieses Jahr noch eine Übertragung aus Hamburg zu geben. Ich gehe davon aus, weil auf dem Spielbudenplatz wieder allerhand aufgebaut wird. Ich bin dort erst vorhin vorbeigefahren.
     
  21. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Dazu bot Herr Siegel nun reichlich Gelegenheit als er vor dem Wettbewerb krampfhaft seine CD in die Phoenix-Kamera halten mußte.


    Aber zurück zu Herrn Frühling. Meine Hochachtung hat er für die flüssige Aussprache der fremdsprachigen Titel und Interpreten.

    Allerdings hatte er zeitweise doch etwas marktschreierisches an sich. Aber (relativ) junge Radioleute müssen heutzutage wohl so sein... :rolleyes:
     
  22. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Die Veranstaltung ist müde, um nicht zu sagen furchtbar traurig und deprimierend, weil der NDR verantwortlich zeichnet. Genausogut könnte man auch den Papst einen Stripcontest veranstalten lassen, immerhin hat der Song Contest auch in Ansätzen etwas mit Musik zu tun, und wenn der NDR irgendwo so garkeine Kompetenz hat, dann dort. Gut jedenfalls, dass uns Peter Urban dieses Jahr erspart bleibt, andererseits gäbs nur zwei, die das wirklich könnten und auch unbedingt (wieder) machen sollten: Grissemann und Steermann!
     
  23. Dave

    Dave Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Zu den Herren Urban und Frühling:

    Für mich gehört Peter Urban zum ESC wie die Sonne zum Sommer. Sprich: Ich habe seine Nicht-Teilnahme in diesem Jahr sehr bedauert und hoffe, dass er im nächsten Jahr wieder dabei ist. Falls er das aber nicht sein sollte, wäre Tim Frühling für mich die perfekte Neu-Besetzung. Und zum Thema "zu marktschreierisch": Hallo? Wo war der denn bitte "marktschreierisch"? Die drei Möchtegernmoderatoren vor Ort sind ziemlich marktschreierisch (und untalentiert), aber von Tim Frühling kann man das beim besten Willen nicht behaupten!
     
  24. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Was sich hier wieder einige Kollegen zusammenreimen ist wirklich eine Frechheit! Da wird die "Welle Nord" mit der Grand-Prix-Kommentation von Peter Urban gleichgesetzt und spekuliert, dass der NDR ihn wegen seines Alters absägen will. So ein totaler Quatsch! Peter Urban moderiert seit Jahren bei NDR 2, die ja wohl viel jünger sind als Welle Nord und ich weiß von Kollegen, dass seine Show dort auch bei den Chefs sehr anerkannt ist.

    Den Eurovision Song Contest als "müde Veranstaltung" zu titullieren ist ja wohl der totale Unsinn! Ich kenne keine Show, die schneller, schriller und bunter ist! Dass in Deutschland der Hype nicht da ist, liegt bedingt an unseren Teilnehmern, vielmehr an dem gegenseitigen Zuschustern der Punkte anderer Länder.

    Dass es keine tolle Aufgabe ist den Grand-Prix zu moderieren oder kommentieren kann ja auch wohl nicht wahr sein! Es ist die meistgesehene Show Europas und auch der deutsche Kommenatar ist alles andere als unwichtig!

    Gibt es eigentlich irgendwas im Radio und Fernsehen, was ihr toll findet? Ich habe nach 8 Jahren Anmeldung bei radioszene.de immer noch dieselbe Meinung: alles was erfolgreich ist, wird hier schlecht gemacht! Das trifft ja auch aufs Radio zu! Alle erfolgreichen Sender sind nach radioszene-User-Meinung der letzte Müll. Vielleicht überlegt ihr mal, ob ihr den richtigen Job habt! Ihr arbeitet nicht für euch, sondern für eure Hörer!

    PS: Kleine Story am Rande: ein Freund von mir ist DJ in einer großen angesagten Disko mit "gutem Publikum" (keine Dorfdisko). Wisst ihr, welcher Hit sich da am meisten gewünscht wird? (Stand: Mai 2009)? Lady Gaga mit Poker Face - der Hit, der hier bei jeder Radiostation im 2-Stunden-Takt läuft! Also: hört endlich auf mit dem Gejammer!
     
  25. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Tim Frühling (hr3) übernimmt Grand Prix

    Also ich habe gestern phasenweise das 2. Semifinale angeschaut und habe Urban null vermisst. Bei Urban musste ich aufpassen, einzuschlafen, wenn nicht versteckt doch mal ein trockener Witz rüber kam. Der Herr Frühling war da etwas dynamischer.
    Genauso wenig wie Herbert Waterrott zur Tour de France gehört, gehört Urban für mich zum Grand Prix. Beide haben sicher was drauf, aber es gibt auch andere, die das gut können. Und die nicht so dröge daherkommen.
    Ich hatte schon mal gedacht, wen die ARD mit der Ausrichtung beauftragen könnte, sollte jemals Deutschland gewinnen. So eine Show kann doch eigentl. nur die DSDS-Produktionsfirma oder Brainpool vom Bundesvision...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen