1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von matzew, 22. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matzew

    matzew Benutzer

    Hi,

    ich verwende Traktor da ich vom Liveauftritt nichts anderes gewöhnt bin und auch gerne meiner Meinung nach die beste DJ Software fürs Radio nutzen will muss ich für nen Shoutcastserver ziemliche Umwege gehen.

    Zur Zeit siehts so aus:

    Traktor3 ist die Quelle, mit Traktor connecte ich auf den Lokalen Icecast2 Server. Auf den Icecast2 Server connectet Stream Transcoder v3 und schickt die Daten als MP3 Stream zurück.

    warum? weil Traktor ausschließlich ogg sendet.
    so nun die Problematik:
    Der ogg Stream hört sich einwandfrei an. Der transcodierte MP3 Stream kratzt und übersteuert.
    Entgegenwirken kann ich dem ganzen nur in dem ich die Lautstärke sehr stark runterdrehe.

    als lame_enc.dll hab ich die bei der installation vorgeschlagene genommen.
    hier mal die config von StreamTranscoderv3:

    Code:
    # Destination server details (to where you are encoding).  Valid server types : Shoutcast, Icecast, Icecast2
    ServerType=Icecast2
    Server=localhost
    Port=8000
    ServerPassword=geheim
    ServerMountpoint=/stream
    # YP (Stream Directory) Settings
    ServerPublic=1
    ServerIRC=
    ServerAIM=
    ServerICQ=
    ServerStreamURL=
    ServerName=PrivateServer
    ServerDescription=lalilu
    ServerGenre=Minimal Techno
    AutomaticReconnectSecs=10
    AutoConnect=0
    # Output codec selection (Valid selections : MP3, OggVorbis, Ogg FLAC, AAC, AAC Plus)
    Encode=MP3
    # General settings (non-codec related).  Note : NumberChannels = 1 for MONO, 2 for STEREO
    BitrateNominal=128
    BitrateMin=128
    BitrateMax=128
    NumberChannels=2
    Samplerate=44100
    # Ogg Vorbis specific settings.  Note: Valid settings for BitrateQuality flag are (Quality, Bitrate Management)
    OggQuality=0
    OggBitrateQualityFlag=Quality
    # LAME specific settings.  Note: Setting the low/highpass freq to 0 will disable them.
    LameCBRFlag=1
    LameQuality=1
    LameCopywrite=0
    LameOriginal=0
    LameStrictISO=0
    LameDisableReservior=0
    LameVBRMode=cbr
    LameLowpassfreq=0
    LameHighpassfreq=0
    LAMEPreset=-1
    # AAC (FAAC) specific settings.
    AACQuality=100
    AACCutoff=
    # Save directory for archive streams
    SaveDirectory=
    # Flag which indicates if we are saving archives
    SaveDirectoryFlag=0
    # Log Level 1 = LOG_ERROR, 2 = LOG_ERROR+LOG_INFO, 3 = LOG_ERROR+LOG_INFO+LOG_DEBUG
    LogLevel=2
    # Log File
    LogFile=streamTranscoder_1
    # Save Archives in WAV format
    SaveAsWAV=0
    # LAME Joint Stereo Flag
    LAMEJointStereo=1
    
    wär cool wenn mir jemand helfen könnte :)

    //edit
    arg vergessen:

    OS: XP prof sp3
     
  2. McBong

    McBong Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Hallo Matzew,

    leider hast du nichts zu deinen techn. Vorraussetzungen geschrieben, generell gehst du aber einen sehr komplizierten und vorallem doppelten Weg.

    Ich selbst nutze Traktor ebenfalls.
    Der Hinweis ob Du dabei nun noch ein Mischpult oder einen Midi Controller nutzt wäre hilfreich gewesen, ändert aber nichts an dem Weg den ich dir aufweisen möchte.

    Das Summen-Signal egal ob es nun aus einer Soundkarte kommt oder vom Mischpult, gibst du in den Line In deiner Soundkarte, bestmöglichst in eine Zweite.
    Als Streamingsoftware könntest du z.B. Simple Cast oder kostenlos Winamp mit dem Shoutcast DSP nutzen.
    In den Einstellungen der Soundkarte wählst du Line In als Aufnahmequelle und wählst die Soundkarte in deiner Streamingsoftware als Quelle. Fertig.

    Kein OGG. kein Icecast. sondern eine direkte Verbindung zum Shoutcast ohne Probleme mit dem Transcoding.

    Mfg. McBong
     
  3. matzew

    matzew Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    ja ich hab als midicontroller den bcd3000 der quasi auch als soundausgang fungiert.

    deine lösung hört sich nicht schlecht an, hab nen zweiten laptop, werd das mit dem glaub ich demnächst mal testen

    vielen dank erstmal :)
     
  4. McBong

    McBong Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Na dann kann ich Dir sagen, dass es zu 100% so funktioniert auch für Dich, denn ich nutze die BCD 2000 ;)

    Viel Erfolg!
     
  5. Monstergun

    Monstergun Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Ich hatte Anfangs auch dieses besagte Problem mit dem Kratzen und Übersteuern.

    Kann man auch nicht ändern, außer die Volume runter zu drehen.

    Bin dann auch gewechselt auf die besagte LineIn Geschichte mit 2. PCs. Klappt einwandfrei ist aber bisschen umständlich immer beides gleichzeitig zu starten.

    Deshalb such ich im Moment nach einem Anfängerfreundlichen Icecast 2 Radio. Wo gerne Hands Up gespielt wird.

    PS: Bin auch ein Behringer BCD 3000 User.
    PS2: Bitte nicht falsch Verstehen ist kein Moderator sucht Radio Beitrag ;). Aber wer trotzdem ein Radio für mich hat. Der weiß ja wo der PM Knopf ist.
     
  6. McBong

    McBong Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir ist nichts übersteuert.
    Kompliziert? Ja, wenn man zwei Rechner nutzt obwohl man dafür nur einen braucht ja.

    Nochmal als Beispiel: Traktor (ganz gleich welche Version) + BCD (egal ob 2000 oder 3000) + SimpleCast (nur um ein Beispiel zu nennen) = Streaming ohne Probleme auf ShoutCast oder IceCast.

    Die Summe von der BCD in den LineIn deines Rechners, Aufnahmequelle LineIn wählen, entsprechend das Gleiche beim Streaming-Tool, fertig.

    Einfacher gehts wirklich nicht und erspart die Eingrenzung auf der Suche nach einem Radio.
     
  7. Monstergun

    Monstergun Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Also diese Antwort bezog sich auf das Broadcasten über Traktors interner Komponente.

    Das mit dem Kratzen hab ich wenn ich mit Line In -> SimpleCast sende auch nicht.

    LG Sven
     
  8. McBong

    McBong Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Ach so, entschuldige, dann hatte ich es falsch verstanden.

    Mfg. McBong
     
  9. Darkfunny

    Darkfunny Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    Wie mache ich das denn ,das ich mit Traktor musik abspiele und als streamingsoftware Winamp mit Shoutcast DSP nutze ?
     
  10. McBong

    McBong Benutzer

    AW: Traktor + Icecast2-Server + StreamTranscoderv3

    z.B StereoMix in der Aufnahme deines Windows-Mixers auswählen, und diesen anschließend auch im Winamp Shoutcast DSP als Quelle nehmen.

    Da du aber nicht näher auf deine Vorraussetzungen eingehst, sprich ob du mit einem Midi-Controller, Mischpult oder dergleichen handtierst, kann ich dir mehr auch nicht sagen.

    Mfg. McBong
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen