1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Maschi, 13. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maschi

    Maschi Benutzer

    Soeben beim Surfen auf der Klassik Radio-Homepage gesehen:
    :wall:
     
  2. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Finde ich auch unsinnig. Aber aus anderen Gründen als Du, glaube ich. Ich fürchte, das wird nicht gruselig klingen weil es da ist, sondern weil die Moderatoren dazu nicht in der Lage sind.
     
  3. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Das passt einfach nicht zum Programm, die habe eine Zielgruppe, die sich mit sowas nicht indentifiziert
     
  4. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Diejenigen Hörer, die mit dem "unvollendeten Satz" erreicht werden sollen, sind im Moment auch noch bei Radio Hamburg oder rs2, nehme ich stark an.
     
  5. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Was ist nur aus Klassik Radio geworden... :rolleyes:
     
  6. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Ich dachte schon, die Leute sollen den unvollendeten Satz zu Ende komponieren ...

    Was hat man sich eigentlich unter dem „Bereich Entspannung“ vorzustellen?
     
  7. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Bereich Entspannung war doch früher mal Kiffen auf den Stufen vor den alten KISS FM-Studios, oder? :)
     
  8. Hochantenne

    Hochantenne Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Ist das etwa dieses blöde Spiel wo ein Wort ausgeblendet wird und am Ende
    stellt sich dieses fehlende Wort als alles andere als logisch heraus.

    So wa es bei RPR1 z.B. wo die Weinkönigin so etwas in der Art sagte:
    "Also an Rheinland Pfalz mag ich vor allem die Weinfeste und die vielen tollen ......"

    Was war das wohl? Landschaften? Städte?
    Weit gefehlt - GOLFPLÄTZE war die Lösung :wall:

    Wer kommt denn auf Golfplätze? Hat auch länger gedauert bis das gelöst wurde.
    Alle weiteren Sätze dieser Art hatten ähnliche Auflösungen. Da wurden erst tagelang die logischsten Lösungen genannt bis irgendjemand irgendwann doch gewann.
     
  9. toktok

    toktok Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Beim besten Willen, ich versteh nicht, warum ihr alle Klassikradio nachtrauert. Nach dem Börsengang wurde qualitativ massiv abgebaut. Früher war Klassikradio ein einzigartiges Programm, das mit einer guten, anderen Grundidee als viele andere Privatradioanbieter angetreten war. Wenn ihr heute mal Klassikradio hört: ähm, da läuft noch nicht mal mehr Klassik. Da läuft Loungemusik. (Zumindest meistens.) Daher auch der Teil "Entspannung". Richtig anspruchsvolle Klassik, oder "schwere Kost" bekommt man garnicht mehr zu hören. Dieses Programm ist genauso einfältig geworden wie alle anderen auch und benutzt, wie man jetzt mit dem Gewinnspiel sehen kann, auch dieselben Maschen wie alle anderen 0815-Privatradios. Das finde ich traurig.
    Hinweisen kann ich jetzt nur auf den Frequenzbesetzer apolloradio, der ja Klassik und Jazz spielt. Leider wird auch dort immer mehr Filmmusik und Loungekram gespielt, so extrem wie bei Klassikradio ist es aber noch nicht.
     
  10. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Dieser Aussage schließe ich mich voll und ganz an. Dieser verkorkste deutsche Privatradio- "Markt" hat es geschafft, auch dieses Format kaputtzumachen. In England, Italien und Frankreich läuft hingegen auf den Stationen Classic FM, Radio Classica und Radio Classique, soweit ich das überblicke, immer noch ganz bzw. überwiegend klassische Musik.
     
  11. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Doch - Sonntags morgens! Da spielen sie noch ganz mutig das eine oder andere Mozart-Divertimento. Wahrscheinlich aus der Einsicht heraus, dass zum Frühstücksei keine Kartoffelchip-Mucke passt.
     
  12. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Auch wenn der Sender hier verdammt wird: erfolgreich wurde er erst mit dem hohen Einsatz an Filmmusik und massenkompatibler klassischer Musik. Und darüber hinaus hat man viel gutes Personal, allen voran Wemhoff, Voss und Winnefeld...
     
  13. pacman

    pacman Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Wisst Ihr eigentlich, wie schwer es ist, in Deutschland für ein Spartenprogramm wie Klassik oder Jazz Werbung zu akquirieren?

    Das Mehrwertnummer-Gewinnspiel ist die einzige Chance, den Umsatz zu steigern. Da kommen oft so hohe Summen zusammen, dass dazu kein Geschäftsführer und auch Programmdirektor nein sagen kann. So lange es erlaubt ist, wird es gemacht. Stellt Euch mal vor, Ihr hättet Klassik Radio Aktien!

    Das Traurige in Deutschland ist doch, dass man mit schönen Musikformaten wie Klassik, Jazz, Rock, Alternative, Lounge usw. fast nicht überleben kann. Daran sind im Vergleich zu anderen Ländern einerseits die höheren Kosten, die beim Betrieb eines Senders anfallen (z.B. Sendermiete) und die geringeren Werbeausgaben beim Hörfunk schuld.

    Erst wenn sich die Rahmenbedingungen ändern, könnten eine Menge neuer schöner Radioformate gedeihen. Dazu gehört z.B. auch das Festlegen des Formates in der Lizenz, zu kurze Lizenzperioden usw.

    Kurz: Radio in Deutschland lohnt sich nicht!
    Darüber sollte mal nachgedacht werden!
     
  14. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Aber auch ganz ungeeignetes. Zum Beispiel der Mann, der sich abends durch die Filmmusikmoderationen buchstabiert.:rolleyes:
     
  15. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Ach so! Na dann... ich dachte immer, die Gleichung lautet:

    Attraktives Programm = viele Hörer = größere Reichweite = mehr Werbeeinnahmen. Aber man lernt ja nie aus.

    Übrigens finde ich das Gewinnspiel gar nicht mal so viel infantiler als viele andere im Privatradiobereich auch. Was mich bei Klassikradio viel mehr nervt sind die gruseligen Übergänge und Werbespots wie z.B.:

    Frau: "Sag mal, Schatz, hat Chopin eigentlich auch so tolle Kuschelklassik geschrieben wie Beethoven?"
    Mann: "Oh ja, Schatz, und noch viel mehr!"

    (zugegeben, der ist schon etwas her, aber mir bis heute als besonders :wall:-ig in Erinnerung geblieben)
     
  16. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Es soll ja auch mal Zeiten gegeben haben, da wurde Radio des Radio wegens gemacht und der Gewinn ein positiver Nebeneffekt.
     
  17. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Ich nehme meine letzte Äußerung bezüglich des "gar nicht mal so viel infantileren Gewinnspiels" hiermit zurück.

    Eben live on air:

    Ein Hörer soll den Satz der deutschen Synchronstimme von James Bond ergänzen, der da sinngemäß lautet: "Ich entspanne am liebsten bei Martini, schönen Frauen und.... na???"

    Hörer: "Ähm... tja... ich würd mal sagen Klassikradio. Kommt mir zwar komisch vor die Lösung, aber weil ihr doch damit werbt..."

    Moderatorin: "Tja, mein Lieber, das zeigt jetzt eigentlich nur, dass du uns nicht hörst, weil: du bist jetzt schon der sechste in den letzten drei Tagen, der mit dieser - übrigens falschen - Lösung ankommt."

    Hörer: "Och... schade..."

    Moderatorin: "Naja, macht nix - tschüß und uns schön weiter hören, ja?"

    (Musik, aber schnell!)

    Ganz großes Tennis, ehrlich. Weiter so! Oder waren das etwa wieder die "schlechten Rahmenbedingungen"?
     
  18. toktok

    toktok Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Aber auch nur in der Kirchensendung, die beitragsmäßig ja von den Medienagenturen der Kirchen zugeliefert wird.
     
  19. radioaktivmanos

    radioaktivmanos Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Gerade wollte ich dazu einen Thread eröffenen, als ich das ganze auf Klassik Radio gehört habe.

    Ein peinlicher Sender!

    Das selbst kultivierte Leute wie die von Klassik Radio so etwas nötig haben, zeigt wieder einmal deutlich, in was für einer Abzocker-Gesellschaft wir leben.
    Klassik Radio kann man also auch abschalten.

    Mein Beitrag dazu in deren Gästebuch , wurde natürlich nicht veröffentlicht.
     
  20. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Traurig, traurig: Infantiles Gewinnspiel nun auch bei Klassik Radio

    Tja, jeder schneidet seinen Beutel wie er kann.

    Die Idee ist ja gar nicht mal doof. Man lässt nicht etwa Mozarts Vornamen erraten, sondern stellt eine Frage, auf die es ca. 10 hoch 10 richtige Antworten gibt und ergo ebenso viele falsche. Folge: der Jackpot steigt angeblich in schwindelnde Höhen - und auszahlen muss man ihn trotzdem nicht.

    Ich hoffe, sie haben am Ende wenigstens genug Anstand so zu tun, als spendeten sie den "leider" nicht geknackten Jackpot für einen guten Zweck. Irgend ein Jugendorchester in Burkina Faso wird sich schon erfinden lassen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen