1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

True ADP bei 98 8 KISS FM

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von ToScho, 11. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ToScho

    ToScho Benutzer

    Nachdem es on air schon schon eine Weile promoted wurde, habe ich jetzt auch ein paar Zeilen dazu gefunden.
    http://www.presseportal.de/text/story.htx?nr=1152492&action=bigpic&att=89634
    Kennt dieses Verfahren jemand und bringt es wirklich hörbare Veränderungen, ich werde am 12.03. um 07.07 Uhr mal einen Hörtest machen und mal prüfen ob mir sich da eine Veränderung darstellt.

    Gruss Torsten
     
  2. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Was nützt der beste Sound, wenn das Programm, dass genaue Gegenteil ist? Sorry aber das ist meine Meinung.
     
  3. Dude

    Dude Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Ungefähr genau so hört sich das Marketinggeschwafel von jedem anderen Soundprozessorhersteller auch an.

    Die dazu von KISS FM erstellte "Technik"-Homepage ist lustig:

    http://www.trueadp.de/

    Ich denke die Screenshots sprechen für sich selbst.

    Wenn du mal nach David. P. Reaves suchst landest du ziemlich schnell bei seiner Firma TransLanTech, und bei einem Blick auf deren Produktseite

    http://www.translantech.com/products.htm

    kann man sich ja schon denken, was in etwas hinter "True ADP" steckt.
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Sorry, soweit ich das sehen kann, ist das alles Stuss³.

    Das geht beim Blabla auf den Webseiten los:

    Also, bevor Musik im heutigen Rundfunk verhunzt wird, ist sie meist eine hochwertige Produktion - bei U-Musik manchmal weniger, aber egal. Was wollen die verändern, um eine verhunzte Produktion wieder hochwertig zu machen? Dafür gibt es nur einen Weg: konsequente Nutzung von Bypass-Schaltern. Auch enorm kostensparend, wenn man einmal dahinterkommt, wie Bypass-Schalter funktionieren. Da steckt durchaus ungenutztes Einsparungspotential, da sollten die Berater mal drauf anspringen.

    Das mußte ja kommen. Hoffentlich findet der Schwachsinn keine Nachahmer. Nie klang Rundfunk so beschissen wie heute, in der digitalen Gegenwart. Und daran ist nicht die Digitaltechnik, sondern der Mißbrauch von Technik allgemein und vor allem grenzenlose Ahnungs- und Geschmacklosigkeit schuld. So ist das halt in einer Zeit, in der keine Toningenieure oder gar Tonmeister mehr gebraucht werden.

    Ja nee, is klar. Gerade im Land des Kasperbuden-Radios mit VU-Pegelanzeigen und Saxophon-Abnahme-Mikrofonen als Sprechermikrofon soll Radio hochwertiger sein als in Deutschland, wo an der kontinuierlichen Erhöhung der Übertragungsqualität bis in die 80er Jahre hinein intensiv geforscht wurde?

    technische Spezifikation des FM-Signals
    Ich sehe da nix außer einem RDS ohne Uhrzeit. Von einer FM-Spezifikation weit und breit nix zu sehen. Die wissen offenbar wirklich nicht, was sie tun - oder sie halten die Leser für bescheuert. Vielleicht trifft das ja sogar auf die Zielgruppe...

    MPX Spektrumsanalyse
    Auch sehr schön. Ein Plot der MPX-Leistung. Postfromm abgeregelt, nie mehr als 75 kHz Hub (brav!), MPX-Leistung auf der sicheren Seite, aber recht hoch und gleichmäßig über die 2 Minuten (Zeitfenster zu klein!). Das sieht nach plattprocesstem Popfunk aus. Da wird auch eine "3D"-Vermatschetechnik kein Leben mehr einhauchen können.

    Ich empfehle Gleichstrom. Das ist noch viel konstanter. Man kann den auch noch stabilisieren, wenn man will.

    Na immerhin, von der Konsole (schön übersetzt), und nicht irgendwoher. Ausm Klo, aus der Telefonzelle, ...

    Und in mono ist dann alles weg, oder?

    Nehmen die das eigentlich selber ernst oder liegen die gerade mit Zwerchfellriß unterm Tisch?
     
  5. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    So, eben ist es passiert. Der gute Mann war "live" im Studio und erzählte genau die Sätze, die in der PM stehen. :wow:

    Dann gab es ein Einspiel mit Soundeffekten und jetzt isses allenfalls etwas lauter - zumindest auf dem Livestream. Ich weiß freilich nicht, ob der Stream am entsprechenden Weg hängt. Waren diese Verzerrungen eben auch schon da?

    Die Moderateuse gerade sinngemäß "selbst hier auf meinen Lämpchen, ich nenne sie liebevoll Mäusekino, leuchtet viel mehr..."
     
  6. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Hoffentlich wirkt es auch gleichzeitig gegen Stechmücken und Silberfische. Generation Doof wartet doch auf so was.
     
  7. RainerK

    RainerK Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Der Kabelklang hat offenbar einen Vetter aus Dingsda(USA)

    Es grüßt RainerK
     
  8. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    GOOOOOOOOOOOOOOD MORNING VIETNAM!!!

    Dann warten wir mal ganz entnervt auf Ohrenzeugenberichte. Ich vermute ja eine richtig aggressive Bearbeitung mit exzessiver Stereobasisverbreiterung („3D“ gab es schon bei Röhrenradios; das waren dort, wie man sich wohl denken kann, gegenphasig angeschaltete Lautsprecher), ähnlich wie bei Jump im Einsatz.

    New York ist übrigens dafür bekannt, daß sie dort ihre Optias und Omnimods bis zum gehtnichtmehr aufreißen.
     
  9. cj

    cj Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Am Besten klingt es immer noch damit!
     
  10. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    :wow::wow::wow:

    IST DAS GEIL!
     
  11. Dude

    Dude Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Hahaha,

    Wikipedia spielt auch mit:

    http://de.wikipedia.org/wiki/True_ADP

    Schönes Zitat aus der Löschdiskussion:

    :D
     
  12. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: True ADP bei 98 8 KISS FM

    Zum Glück gehen die Experten aber nur scheinbar davon aus...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen