1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übertragungstechnik gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von timmeyy, 18. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    Hallo,

    wir suchen terrestrische Übertragungstechnik für Audio (stereo)
    für NömL (Nicht öffentlichen mobilen Landfunk) 86/87 MHz.

    Hintergrund:
    Wir müssen im Mai mehrere Liveübertragungen von einer Wiese (Festplatz)
    bis zum Funkhaus machen. Reichweite sollte etwa 2-5 km sein
    (keine Sichtverbindung). Es muss nicht unbedingt eine NömL Lösung sein.
    Falls jemand eine andere Idee hat ein Stereosignal in FM Qualität über 5 km
    per Funk zu übertragen wäre ich sehr dankbar.

    Habt ihr was zu verkaufen? E-Mail an: tim-heinrichs-noll@gmx.de



    Gruß der Tim
     
  2. muted

    muted Benutzer

    AW: Übertragungstechnik gesucht

    Ich würde da noch die Möglichkeiten UMTS oder Musiktaxi/Centauri etc. überdenken. Auch an einem Festplatz lässt sich die Telekom oft nicht lumpen dort einen herkömmlichen ISDN hinzuzaubern.

    Vermutung: Musiktaxis lassen sich sicher auch bei einer Firma oder einem anderen Sender leihen. Die Möglichkeit, sich mit einem SAT-Wagen einzudecken ist sicher nicht praktikabel für euch.
     
  3. bots

    bots Benutzer

    AW: Übertragungstechnik gesucht

    wLan fällt ja wg nicht existierender Sichtverbindung aus - aber vielleicht findet sich die Möglichkeit, dazwischen irgendwo einen Punkt zu finden der von beiden Seiten sichtbar ist - u dort mit einem Umsetzer zu arbeiten?
    UMTS: ich weiß ja nicht wo die Tarife in .de legen, aber für ein mehrtägiges Fest wärs in .at billiger das Fubkhaus zu versetzen :eek:
     
  4. kk

    kk Benutzer

    AW: Übertragungstechnik gesucht

    Fragt die Telekom nach nem ISDN-Anschluß - nen Uk0 zaubern die Euch auch zeitweilig für relativ kleines Geld (im vergleich zu einer Funkstrecke!) auf fast jeden Acker ...
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Übertragungstechnik gesucht

    Analog im nömL ist Stereo aufgrund der Bandbreite des Übertragungskanals (60 Khz) in FM nicht möglich. Da braucht man schon 2 Sender. Oder man macht was digital... Wir experimentieren gerade an ein paar Sachen. Vielleicht kann man was machen....
     
  6. Markus75

    Markus75 Benutzer

    AW: Übertragungstechnik gesucht

    Hallo,

    ruf doch mal beim nächsten THW an, die haben hin und wieder Bedarf in der Fernmeldegruppe zur Übung eine Leitung zu legen, oberirdisch in der Pampa. Und über die 5km lange Leitung kannst Du dann analog Audio schicken, schön trafo-symmetrisch und Mono. Das ganze habe ich schon mehrfach durchgeführt. Die verwendete Bundeswehr Stahldraht Feldleitung klappt super als Radio Leitung.

    Viele Grüße, Markus
     
  7. muted

    muted Benutzer

    AW: Übertragungstechnik gesucht

    Ouf... wenn da mal was ausfällt, dann gute Nacht... vielleicht sollte man doch auf Geräte zurückgreifen, die dafür produziert wurden, Audiosignale störungsfrei zu übermitteln.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen