1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Uwe Bahn

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von hansmueller, 11. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansmueller

    hansmueller Benutzer

    Hallo in die Runde!

    Gestern habe ich nach einigen Wochen mal wieder Uwe Bahn im Radio gehört. Meiner Meinung nach sind seine Sendungen immer noch mit das Beste, was die (nord-)deutsche Radiolandschaft zu bieten hat. Er moderiert super und ist ja im Grunde auch die letzte richtige Moderatorenpersönlichkeit, die NDR2 noch hat (wenn man Peter Urban einmal außen vor lässt). Allerdings kann ich mich erinnern, dass in meiner Kindheit/ Jugend Herr Bahn deutlich öfter On Air war. Er prägte im Grunde meine frühen Radioerinnerungen deutlich mit. Welche Sendungen hat er denn schon bei NDR2 moderiert? Was haltet Ihr persönlich von seiner Arbeit? Und vor allem: Warum ist seine Präsenz im Radio so rar geworden? Er wird ja zudem auch relativ oft von Martin Roschitz in der Bundesliga-Show vertreten (der allerdings seine Sache auch sehr gut macht).

    Eigentlich sollte sich NDR2 doch freuen, einen wie Bahn im Angebot zu haben und ihn werktags am Nachmittag oder so ins Rennen schicken... Täte dem Programm sicher gut.

    Gruß
    hm
     
  2. helldriver

    helldriver Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Für Uwe Bahn gilt meiner Meinung nach dasselbe wie für Peter Urban - seine Zeit ist lange vorbei.
    Sein Stil ist irgendwo vor 20 Jahren stehengeblieben - seine Witze und Sprüche hab ich in den 80ern alle schon gehört - er selber wiederholt das alles alle paar Wochen immer wieder - und die Zeit in der unvorbereitete und sich ständig verhaspelnde Dampfplauderer gefragt waren bzw. als Personalitys bezeichnet wurden sind lange vorbei - ich finde Gott sei Dank !
     
  3. JonasS

    JonasS Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Erstmal zur Frage, was U.B. schon alles moderiert hat: Ich kann mich an dunkel an NDR2 Am Vormittag erinnern. Deutlich klarer sind meine Erinnerungen an seine morgendlichen Sendungen. Zuerst im wöchentlichen Wechsel mit Lena Aden, dann alleine als "Bahns neuer Morgen". Sidekick war Desiree Persh. War so um das Jahr 2000 herum. Seit 2001 macht er ja die Bundesligashow, seit 2 Jahren ist Martin Roschitz nicht nur Vertretung, sondern auch fester Moderator der Sendung.

    Jetzt zu seinem Stil: Klar, manche Witze sind alt. Und man hat einiges schon vor Jahren grhört. Allerdings finde ich das besser, als aktuell alle 10 Minuten das gleiche zu hören (Geclaime, "ist das heiß heute", "schön, dass Sie dabei sind").
     
  4. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Ich höre ihn sehr gerne - seine Moderationen sind erfrischend und unvorhersehbar. Ein absoluter Einschaltfaktor, wenn er am Mikrofon ist.
     
  5. Avox

    Avox Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Dem schließe ich mich an.
     
  6. HAL3000

    HAL3000 Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Jawohl, Uwe Bahn ist absolut top. Ich interessiere mich sonst eher nur am Rande für die Bundesliga - ich schalte aber bewusst die BuLi- Show auf NDR 2 ein - ist Uwe Bahn dran, bleib ich dabei. Er stammt meines Wissens nach noch aus der Riege um Günter Fink, Carlo von Tiedemann und Wolf- Dieter Stubel.
    Den Grund für seine raren Moderationen kann man nur vermuten: Ich denke er wird viel mehr redaktionelles im Hintergrund arbeiten, als in früheren Jahren.
     
  7. MungoHH

    MungoHH Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Bahn hat auch einen festen Platz im NDR Fernsehen ("DAS reist") und ist deswegen einige Tage im Monat für die Dreharbeiten unterwegs. Sport im TV macht er gelegentlich auch, und auch die eine oder andere Bühnenveranstaltung. Jedenfalls ist er genügend eingespannt und kann nicht permanent im Radio sein.
     
  8. Maschi

    Maschi Benutzer

  9. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    @HAL3000
    Ja, sicherlich! So wirds sein! Uwe Bahn sitzt in der Redaktion, geht ans Hörertelefon und schreibt den Kollegen, die halb so alt sind wie er, die Anmoderation für die Beiträge oder checkt noch mal das Gewinnspiel! Ich hoffe, dein Posting "er arbeite nun wohl mehr in der Redaktion bei NDR 2" war ein Scherz! Uwe Bahn ist ein ehemaliger Starmoderator.
    Angefangen in den 80ern bei NDR 2 (nach Lehramtsstudium), Sendungen wie "Der Club" moderiert, großer Duirchbruch mit der täglichen Comedysendung "Kwatsch" Mitte der 90er, danach "Der neue Morgen" als der Frühkurier abgeschafft wurde im Wechsel mit Lena Aden, nach anderthalb Jahren rutschte Lena Aden in den Vormittag uns Bahn moderierte jede Woche (erst mit Sabine Kastner, später in "Bahns neuem Morgen" mit Desirée Persh). 2001 auf eigenen Wunsch kein Morgenmod mehr! Seitdem Sport-Anchor plus Rubrik bei DAS und Reisejournalist für Printmedien und Sportmod im NDR-TV. (Ich bin nicht Uwe Bahn und arbeite auch nicht beim NDR, aber das ists aus meiner Erinnerung, steht leider einiges Falsches hier!).
     
  10. HAL3000

    HAL3000 Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    @ MAXX

    Erstmal richtig die Beiträge lesen: Ich hab geschrieben "...kann man nur vermuten" - woher soll ich das wissen, warum Onkel Bahn recht selten auf NDR 2 zu hören ist?? Eben deshalb Vermutung, nicht Scherz! Und mit Redaktion meinte ich nicht zwangsläufig NDR 2, ich denke, der NDR hat noch ein paar mehr Büroräume, wo man dem Hörfunk- und Fernsehen zuarbeiten kann.
     
  11. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Weil es nervt, HAL3000. Wenn man etwas nicht weiß, kann man entweder die Klappe halten und nicht hier so einen Unsinn schreiben, oder ganz einfach die Frage stellen, was Uwe Bahn montags bis freitags macht und hoffen, dass das jemand weiß! Aber irgendeinen völligen Blödsinn zu schreiben ist echt nervig!
    Jeder, der auch nur jemand kennt, der mal ein Praktikum bei einem Radiosender gemacht hat, wird wissen, dass Uwe Bahn nicht in der NDR2-Redaktion sitzt und anderen zuarbeitet! Thomas Gottschalk sitzt in der Wetten-dass-freien Zeit auch nicht in Mainz beim ZDF und schreibt Anmoderationen für "hallo deutschland".
     
  12. HAL3000

    HAL3000 Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Hallo? Was hat man dir denn in den Kaffee gekippt?? Gehts evtl. auch in nem anderen Ton?
    Wenn ich der Meinung bin, meine Vermutungen hier kund zu tun und diese auch als solche beschreibe, dann ist das meine ganz persönliche Sache und da werd ich niemanden um Erlaubnis fragen. Wenn ich mit meiner Vermutung daneben liege, weil DU oder sonstwer es besser weiss, schön, dann immer her mit den Infos, ich lerne ja gern dazu. Ein simples "Ne, der Bahn macht aktuell xyz" ist da völlig ausreichend. Wenn dir das nicht passt, überlies einfach meine Postings oder versuchs mal mit Baldrian. Möchte ja nicht, das du nen Infarkt kriegst oder so *kopfschüttel*
    Aber das wurde ja schon an anderer Stelle ausführlich diskutiert, das der Ton hier im Forum leider nur allzu oft völlig daneben liegt...
     
  13. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Ich habe Uwe Bahn als Moderator in der Sendung "Opa kommt (die Oldie-Parade)" im Jahre 1992 kennen- und schätzengelernt. Ich finde es gut, dass er seinem Stil treu geblieben ist. Und die Bundesligashow moderiert er erfrischend und lebendig. Eines der wenigen Gründe noch, NDR 2 einzuschalten.
     
  14. Radioecki

    Radioecki Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Auch ich habe ihn den Achtzigern zuerst gehört, wo er neben Reinhold Kujawa, Lutz Ackermann, Uli Harraß, Peter Urban u. a. zur Moderatorencrew des "Club" gehörte. War schon ein tolle Zeit.:cool::cool::cool:
     
  15. JonasS

    JonasS Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Mal eine Frage: Kann es eigentlich sein, dass Uwe Bahn gelegentlich ins Musikprogramm Songs einstreut, die ihm persönlich gefallen - oder ist das unmöglich?

    Zum Beispiel heute 16.55 Uhr: Bei NDR2 läuft "I Can't Tell You Why" von den Eagles. Dieses Lied aus dem Jahr 1980 habe ich persönlich noch nie bei NDR2 gehört. Und ein Blick auf die HP von Uwe Bahn verrät: Lieblingsband = die Eagles, Pink Floyd, Marc Knopfler
    Ähnliche Vermutungen hatte ich schon des Öfteren, z.B. mit Pink Floyd und den Dire Straits.
     
  16. djs

    djs Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Als ich vor einigen Jahren die Bundesliga noch bei NDR 2 gehört habe, ist mir das auch immer aufgefallen. Könnte durchaus sein, dass Uwe Bahn zumindest einen kleinen Einfluss darauf hat, schließlich ist er schon 25 Jahre bei NDR 2.
     
  17. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    Vermutung: die Bundesligashow ist musikalisch nicht komplett durchgeplant.
    Grund: ein Backtiming ist praktisch kaum zu schaffen wegen der vielen unbekannten Variablen (Tore, Nachspielzeit, O-Töne etc). Da ist dann schon mal die ein oder andere Minute "über" und ermöglicht das Nachladen - eigentlich sieht der Musikplan dafür etwas vor, aber das muss nicht zwangsläufig sein. Vor vielen Jahren machte es mir Freude, bei solchen Gelegenheiten die Musikwünsche von Kollegen zu erfüllen.
     
  18. ADR

    ADR Benutzer

    AW: Uwe Bahn

    peter urban und die technik ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen