1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verarsch-Comedy

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von reyalP, 12. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reyalP

    reyalP Benutzer

    Heute Nacht (es ist die Nach von Ostersonntag auf Ostermontag) klingelte bei mir um 1:30 Uhr das telefon und ich wurde, wie angeblich bestellt vom einem Weckdienst irgendeines Flughafens geweckt, damit ich meinen Flieger noch erwischen könnte.
    Das ganze war nur der "Scherz" irgendeines "Radio Berlin". Nachdem ich herrausgefunden hatte, dass es nichts ernstes war und ich keine Rechnungen zu begleichen habe, sollte ich noch einmal laut klatschen und dann etwas über irgendein Fussballspiel sagen. Die Frage über meien Hobbies hate ich verweigert. Nun, da mich dieser nette Moderator nicht in Ruhe lies habe ich einfach aufgelegt, es war schliesslich mittten in der Nacht (er sagt er sei auch müde, aber das sei egal).

    Nun interessiert es mich, ob es inzwischen gängig ist diese Streiche mitten in der Nach zu machen und ob das überhaupt erlaubt ist. Ich finde es schon etwas heftig, dass ich um diese Zeit an soeinem Tag angerufen werde. (Zumal ich nicht wieder einsachlfen kann...) Ich hätte mich direkt an den Sender gewendet, hätte ich ein "Radio Berlin" gefunden. (Eine kurze Such im Internet ergab nichts.)

    Danke für jegliche Hilfe.
     
  2. LinkinPark

    LinkinPark Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    Krasse Sache !

    auf jeden fall musst du dein einverständnis erteilen, wenn dieser moderator das senden will! tut er es ohne deine einwilligung, kannst du ihm richtig stress machen.

    ich hoffe mal, du findest raus, was das für ein äusserst "professioneller" sender war. kann dir leider nicht helfen, da ich nicht aus berlin und umgebung bin.

    viele grüsse, LP
     
  3. Josey Wales

    Josey Wales Gesperrter Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    Das war möglicherweise Radio RTL Berlin.
    Die sind ziemlich krass drauf.

    Ich glaube aber nicht, das das Live gesendet wurde.
    Die rechtliche Seite ist sehr defiziel.
    Wollte das auch mal für meine Sendung verwenden,
    habe dann aber die Finger von gelassen.

    Gruß
    Josey Wales
    JOSEY WALES' PLANET OF ALLES & MORE
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    Also ein "Radio Berlin" gibt es definitiv nicht und das solche Verarsche mitten in der Nacht gemacht werden ist mir auch neu.
    Überlege mal, ob dich nicht jemand aus deinem Bekanntenkreis etwas verspätet in den April schicken wollte ...
     
  5. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Verarsch-Comedy

    Diffizil daran könnte sein, daß - wenn man es ganz eng sieht - niemand ohne sein Einverständnis angerufen werden darf (noch dazu während der gesetzlichen Nachtruhe). Ist ungefähr so wie mit unerwünschter Post, unerwünschten Besuchen etc.. OK, das ist jetzt sehr engstirnig, aber von Seiten des Radiosenders sollte man sich dieses mal sehr genau überlegen. Und ich sage es auch ganz direkt: Wäre ich angerufen worden, ginge morgen früh die Strafanzeige raus.
     
  6. WellDone

    WellDone Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    In so einem Fall sollte man nie selber auflegen, sondern immer denjenigen das Gespräch beenden lassen, der anruft. Denn dann kann man (soweit ich weiß) bei der Telekom eine Anfrage nach der Rufnummer des Anrufers starten (auch wenn dessen Nummer nicht im Display erschienen ist).

    Wenn man dann die Nummer hat, ist der Rest nur Formsache ...
     
  7. _oops_

    _oops_ Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    hmmm
    die Vermutung NACHTS bei 'nem privaten Radio.... Menschen?

    Im Ernst ich glaub auch eher an die These Be/Verwandter und Aprilscherz... besser spät als nie oder?

    der oops
     
  8. reyalP

    reyalP Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    Nun, ich bezweifle das es jemand war, den ich kenne.
    1. Hat der kerl zu viel von Berlin gesprochen, als das das jmd von hier war. Derjeniger hätte sich gut darauf vorbereiten müssen.
    2. Wohne Ich bei meiner Familie (bin 17). Es war kein bisschen sicher, das ich abnehme. Und einer meiner Freunde würde wohl kaum anrufen, wenn er nicht sicher wäre, wer ran geht.
    3. War in der Scherz ein logischer fehler. Es wurde behauptet, dass ich einen Flug gebucht hätte. Darf ich aber meines wissens mit 17 noch garnicht.
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Verarsch-Comedy

    hmmm ... grübel
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen