1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vergleich Radio D - USA

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tom2000, 16. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Ein Vergleich der deutschen mit der US-amerikanischen Radiolandschaft fällt für unser Land mal wieder deprimierend aus. Selbst in der US-Prärie gibts viel viel viel mehr zu hören als hier.

    WASAT schreibt im Forum "Sender-Tabelle":

    Letzten Sonntag, den 8. Feb. hatte ich anlässlich einer Dienstreise Gelegenheit, einen Bandscan in einer ländlichen Gegend der USA zu machen, und zwar nahe der Kleinstadt Madison an der Grenze North Carolina/Virginia.
    Als Empfänger diente ein kleiner SONY ICF-SW100. Probleme bereiteten vor allem auf UKW die starken Signale von nahen Standorten auf 92,3 und 94,5 MHz.

    AM
    kHz; Name; Ort; kW; Format; Signalstärke
    600; WSJS; Winston-Salem, NC; 5 kW; News/Talk; 4
    680; WPTF; Raleigh, NC; 50 kW; News/Talk; 3
    740; WPAQ; Mt. Airy, NC; 10 kW; Country; 2
    790; WTNC; Thomasville, NC; 1 kW; Gospel; 5
    810 kW; WPIN; Dublin, VA; 4,2 kW; Religious; 2
    830; WTRU; Kernersville, NC; 50 kW; Religious; 5
    850; WRBZ; Raleigh, NC; 10 kW; Sports; 2
    880; WPIP; Winston-Salem, NC; 0,85 kW; Religious; 3
    900; WCBX; Bassett, VA; 1,1 kW; News/Talk; 3
    930; WLLL; Lynchburg, VA; 5 kW; Gospel; 2
    950; WPET; Greensboro, NC; 0,5 kW; Gospel; 4
    960; WFIR; Roanoke, VA; 5 kW; talk; 2
    1030; WFTK; Wake Forest, NC; 50 kW; Latino; 2
    1040; WSGH; Lewisville, NC; 9,1 kW; Latino; 3
    1070; WGOS; High Point, NC; 1 kW; Variety; 3
    1090; WKTE; King, NC; 1 kW; Gospel; 2
    1110 kW; WCKO; Norfolk, VA; 50 kW; Gospel; 3
    1130; WCLW; Eden, NC; 1 kW; Religious; 5 - ca. 1 km entfernt
    1160; WODY; Fieldale, VA; 5 kW; Religious; 3
    1170; WCXN; Claremont, NC; 7,7 kW; Latino; 2
    1200; WSML; Graham, NC; 10 kW; News/Talk; 2
    1220; WREV; Reidsville, NC; 1 kW; Latino; 2
    1230; WMFR; High Point, NC; 1 kW; Talk; 3
    1250; WDVA; Danville, NC; 5 kW; Gospel; 2
    1270; WCGC; Belmont, NC; 5 kW; Religious; 2
    1320; WCOG; Greensboro, NC; 5 kW; Childrens; 3
    1340; WPOL; Winston-Salem, NC; 1 kW; Gospel; 2
    1370; WHEE; Martinsville, VA; 5 kW; Americana; 3
    1380; WTOB; Winston-Salem, NC; 5 kW; Latino; 2
    1400; WKEW; Greensboro, NC; 1 kW; Gospel; 2
    1420; WMYN; Mayodan, NC; 1 kW; Religious; 5 - ca. 1 km entfernt
    1440; WLXN; Lexington, NC; 5 kW; Talk; 2
    1450; WMVA; Martinsville, VA; 1 kW; Talk; 2
    1470; WWBG; Greensboro, NC; 5 kW; Latino; 5
    1490; WLOE; Eden, NC; 1 kW; Religious; 4
    1530; WRTP; Chapel Hill, NC; 10 kW; Christ. Cont.; 2
    1550; WBFJ; Winston-Salem, NC; 1 kW; Religious; 2
    1590; WOKX; High Point, NC; 1 kW; Gospel; 2

    FM
    MHz; Name; Ort; kW; Format
    88,5 kW; WFDD; Winston-Salem, NC; 60 kW; Wake Forest University, Public Radio
    89,1; WVTF; Roanoke, VA; 100 kW; Virginia Tech, Public Radio; Senderstandort Poor Mountain
    90,1; WNAA; Greensboro, NC; 10 kW; Christ. Cont.; gleiches Programm wie 91,1
    91,1; WOKD; Danville, VA; 18 kW; Christ. Cont.
    92,3; WKRR; Asheboro, NC; 100 kW; Classic Rock; Senderstandort Stokesdale ca. 5 km entfernt
    93,1; WMQX; Winston-Salem, NC; 100 kW; Oldies
    94,5 kW; WGBT; Eden, NC; 100 kW; R&B; ca. 1 km vom Hotel entfernt
    94,9; WSLC; Roanoke, VA; 100 kW; Country
    96,3; WBBB; Raleigh, NC; 100 kW; Rock
    97,1; WQMG; Greensboro, NC; 99 kW; Urban Contemporary
    98,1; WBRF; Galax, VA; 100 kW; Country
    98,7; WOZN; Greensboro, NC; 100 kW; Hot Adult Cont.
    99,5 kW; WMAG; High Point, NC; 100 kW; Adult Cont.
    99,9; WZBB; Stanleyville, VA; 3,6 kW; Country
    101,1; WKXU; Burlington, NC; 100 kW; Country
    102,1; WJMH; Reidsville, NC; 100 kW; Hip Hop
    103,3; WAKG; Danville, VA; 100 kW; Country
    104,1; WTQR; Winston-Salem, NC; 100 kW; Country
    105,7; WFMX; Statesville, NC; 100 kW; Country; gleiches Programm wie 104,1
    107,5 kW; WKZL; Winston-Salem, NC; 100 kW; Top-40; Senderstandort Randleman
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    1115. Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem 1115.Beitrag. Wahnsinn! Respekt!
    Mir kommt es inhaltlich so vor, als hättest du hier nicht mehr als 10 Beiträge geschrieben, aber nun gut.

    Ist wie bei ner Soap, Inhalt gestreckt auf 1115 Folgen...

    Aber Respekt! Mich beeindruckt dein Posting wirklich sehr. Gleich morgen werde ich mich mit Intendant Reiter treffen, dann mit dem Präsidenten der SLM; am Abend auf ein Essen mit den Länder-min-pr., um sie vom amerikanischen Rundfunksystem zu überzeugen. Falls das mir nicht gelingt, kann ich als Kompromiss das holländische vorschlagen. Und dann werde ich Tom 2000 für das Bundesverdienstkreuz vorschlagen.:D
     
  3. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Ich finde die Aufstellung sehr interessant und jeder darf daraus gerne seine eigenen Schlüsse ziehen.
    Nicht alle geben sich bei der Betrachtung der verschiedenen Medienlandschaften solche Mühe; eine "Anti-Tom-2000"- Polemik fließt da vergleichsweise leicht aus der Feder.
     
  4. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Rösselmann, wo ist bei obigem Posting der Neuigkeitsgehalt?
     
  5. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Liebes Sachsenradio,
    die einen stehen halt auf Gleichschaltung und wünschen sich die (wenigen) DDR-Radio-Programme zurück, andere wollen westliche Musik in all ihren Schattierungen, dazu diverse Wortprogramme. Doch gleichgeschaltete Medienlandschaften nehmen selbst in Osteuropa ab. Da muss Du schon nach NRW kommen.
     
  6. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    @sachsenradio.
    Pardon, ich kenne deine Reisegewohnheiten nicht, aber ich selbst war noch nie in Madison/South-Carolina, noch hatte ich bis heute von dieser Kleinstadt gewußt. Ich finde es wirklich erstaunlich, welche Sender- und Formatvielfalt sich aus der o.a. Tabelle erschließt, glaubt man doch eher, die vielbeschworene Mannigfaltigkeit amerikanischen Radios wäre fast ausschließlich in urbanen Räumen zu finden.
    Neuigkeitswert? Naja, wenn wir hier nur posten dürften, wenn´s im Radio was Neues gibt, würde dieses Forum wohl bald an Verelendung eingehen!
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Die einen lieben Abwechslung und anregende Diskussionen, die anderen wiederholen 1115 mal denselben Standpunkt in 3 verschiedenen Variationen.

    Und wenn du mir damit unterstellst, dass ich die DDR wiederhaben möchte, dann kann ich dich beruhigen. Wie kommst du eigentlich auf diese abstruse Idee?

    Rösselmann: Dann scheinst du das Forum nicht genau genug zu lesen, denn Tom2000 hat während seiner 1115 Postings mehr als genug das amerikanische Rundfunksystem in all seinen Fasetten angepriesen. Aber nix für ungut.
     
  8. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Tja, was sagt uns das?

    Der Radiolandschaft in den USA ist vielfältig in Hinblick auf die Musik, weil von Anfang an unter anderen Voraussetzungen gewachsen. Das deutsche System basierte bis tief in die 90er auf landesweiten und flächendeckenden Senderketten, die natürlich wesentlich mehr Frequenzen verbrauchen als die punktuelle Versorgung einer Stadt oder eines Siedlungsraumes. Als man dann hierzulande umdenken wollte, war es zu spät. Das Frequenzband war voll. Kaum auszudenken, dass ARD oder landesweite Private hier freiwillig abspecken um mehr Vielfalt zu ermöglichen.

    Sehr interessant sind übrigens immer die Public Radios am unteren Ende des Frequenzbandes, besonders wenn sie von Unis betrieben werden. Ohne diese Stationen wären Bands wie R.E.M nie aus ihrem Probenkeller herausgekommen! Dass die Publics nicht nur aus Alibi betrieben werden, sieht man auch an ihren üppigen Sendeleistungen.

    Man kann aus diesem Bandscan garantiert noch viel mehr herauslesen, ohne in dumme Polemik a la Sachsenradio zu verfallen.
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Sorry, aber irgendwie habt ihr einen an der Klatsche ...

    @Sachsenradio
    Wenn dich die Postings von Tom so nerven, warum reagierst du dann auf diese ?

    @Tom
    Die Programme von Stimme der DDR und vor allem die von DT64 waren gehaltvoller als so manches Programm, was uns heute um die Ohren gehauen wird. Ich kann dich allerdings beruhigen. Ich bin mir ziemlich sicher, das die DDR hier keiner wieder haben will ... ich jedenfalls nicht !

    ansonsten stimme ich Rösselmann zu:
    überflüssige Polemik bringt mit Sicherheit niemanden weiter hier. Ich kannte das "Nest" Madison bis gerade ebend auch nicht. Und das da mal jemand einen Scan macht, um sich mit der dortigen Radiolandschaft praktisch auseinanderzusetzen finde ich jedenfalls besser als dumme Sprüche ...
     
  10. Schulfunk

    Schulfunk Benutzer

    Vorwärts immer ....Rückwärts Nimmer!
     
  11. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    @Radiokult
    Nur um der Legenbildung vorzubeugen, die Programme der DDR dienten in erster Linie der gezielten Manipulation und Gehirnwäsche.
    @sachsenradio
    "Und wenn du mir damit unterstellst, dass ich die DDR wiederhaben möchte, dann kann ich dich beruhigen."
    Na, das ist ja schon mal ein Anfang. Dann noch einen schönen Abend nach Dunkel-Deutschland.
     
  12. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    @Tom
    In Bezug auf die DDR-Programme werde ich dir nicht wiedersprechen. Ich gehe aber davon aus, das du genau weißt, wie ich die Aussage weiter oben gemeint habe und die hat absolut nichts mit einer angeblichen Legendenbildung zu tun !!!

    Betreibt übrigens nicht jeder Sender eine gewisse Art von "Gehirnwäsche und Manipulation" (wenn auch unbewußt) ?
     
  13. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ich habe nie was andres behauptet, alles andere ist Polemik und Verleumdung, lieber Tom, der nicht weißt, was ich eigentlich von ihm will.

    @ All: Ich freue mich schon auf den nächsten Thread á la: US-Radio Vs. Deutsches Radio.

    PS Tom: Die Tatsache, dass ich in einem anderen Teil Deutschlands geboren wurde, impliziert nicht, dass ich den ehemaligen Staat zurückhaben möchte. Aber das wird dich wohl nicht interessieren, denn du warst anscheinend noch nie in der SBZ bzw. in der ehemaligen SBZ.

    @ All: Tut mir leid, wenn es hier persönlich wird, aber ich lasse mir nicht unterstellen, ich wäre ein unverbesserlicher Ossi, der die DDR wiederhaben möchte.
     
  14. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    @Tom:

    Seit Honecker dienten der Rundfunk nicht mehr ausschließlich der Propaganda und agitation -- sondern der Ruhigstellung der Bevölkerung!

    Wahrscheinlich nahmen nicht mal die Parteibonzen selbst die Erfolhsmeldungen der "Aktuellen Kamera" ernst, und Eduard Sshnitzlers "Schwarzer Kanal" würde heute unter Rubrik "Comedy" laufen.

    Damit hatte das DDR-Fernsehen ab den 80ern beinahe den gleichen Auftrag wie das Privatfernsehen in Westdeutschland: Die Leute möglichst so zu betäuben, dasssie nicht gegen das System rebellieren.

    Diese Parallelität ist beängstigend, besonders wenn man dann polemisch weiterdenkt und feststellt, dass und lediglich ein bisschen mehr Wohlstand von der DDR unterscheidet.

    So gesehen wird die Bundesrepublik der DDR immer ähnlicher.

    Nur haben wir einen bestechenden Vorteil: Wir haben die Freiheit, das System zu verbessern. Leider denkt "die Masse" aber, es sei bereits Freiheit zu bestimmen, wer bei Superstar oder Big Brother rausfliegt.

    Was das amerikanische Radio angeht, so liegt der entscheidende Unterschied wohl vor allem darin, dass es dort Radiofirmen gibt und die Stationen nicht lediglich Alibiveranstaltungen von Verlagen und TV-Firmen sind.
     
  15. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    In der DDR war wahrscheinlich einiges besser. Auch die Rechtschreibung.
     
  16. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Liebes Sachsenradio,

    wenn Du wie geschehen mit persönlichen Rämpeleien anfängst, brauchst Du Dich jetzt nicht zu beklagen.
    Leider erinnert mich Deine permanente intolerante Art, alle aufgezeigten programmlichen Alternativen aus dem Ausland niederzuschreiben, sehr an die Intoleranz der DDR.

    @Ray
    "In der DDR war wahrscheinlich einiges besser."

    Was denn?
     
  17. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Ich habe fast geahnt, das das so kommt ...
    also
    @alqaszar
    ich finde das reichlich übertrieben. Mehr sage ich dazu nicht, denn eine Diskussion über den Sinn und Unsinn des DDR-Rundfunks wollte ich eigentlich vermeiden. Die führt sowieso zu nichts.

    @sachsenradio
    ich glaube ich fange an dich ein bischen zu verstehen :) (beziehe ich nicht auf Tom's USA-Postings!)

    @Tom & Sachsenradio
    in Bezug auf eure jeweilige "Intoleranz" nehmt ihr euch glaube ich beide nicht viel :D

    Übrigens oute ich mich hier auch mal als Ex-DDR-Bürger. Ich habe in diesem Land gelebt und ich steh dazu. Leute wie Tom können das vermutlich nicht verstehen. Es gibt aber eine einfache Erklärung dafür: Ich konnte es mir nicht aussuchen. Ich gehe mal davon aus, das das hier jeder nachvollziehen kann.
     
  18. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Radiokult,

    so schwer ist das doch nicht zu verstehen. Er rempelt mich persönlich, ich rempel persönlich zurück.
    Dabei geht es primär überhaupt nicht um Ost versus West.
     
  19. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Hier noch die vom Verfasser soeben um zwei UKW-Sender korrigierte / erweiterte Tabelle:

    FM
    MHz; Name; Ort; kW; Format
    88,5; WFDD; Winston-Salem, NC; 60 kW; Wake Forest University, Public Radio
    89,1; WVTF; Roanoke, VA; 100 kW; Virginia Tech, Public Radio; Senderstandort Poor Mountain
    90,1; WNAA; Greensboro, NC; 10 kW; Christ. Cont.; gleiches Programm wie 91,1
    91,1; WOKD; Danville, VA; 18 kW; Christ. Cont.
    92,3; WKRR; Asheboro, NC; 100 kW; Classic Rock; Senderstandort Stokesdale ca. 5 km entfernt
    93,1; WMQX; Winston-Salem, NC; 100 kW; Oldies
    94,5; WGBT; Eden, NC; 100 kW; R&B; ca. 1 km vom Hotel entfernt
    94,9; WSLC; Roanoke, VA; 100 kW; Country
    96,3; WBBB; Raleigh, NC; 100 kW; Rock
    97,1; WQMG; Greensboro, NC; 99 kW; Urban Contemporary
    98,1; WBRF; Galax, VA; 100 kW; Country
    98,7; WOZN; Greensboro, NC; 100 kW; Hot Adult Cont.
    99,1; WSLQ; Roanoke, VA; 200 kW; Adult Cont.
    99,5; WMAG; High Point, NC; 100 kW; Adult Cont.
    99,9; WZBB; Stanleyville, VA; 3,6 kW; Country
    100,3; WVBZ; High Point, NC; 100 kW; Rock
    101,1; WKXU; Burlington, NC; 100 kW; Country
    102,1; WJMH; Reidsville, NC; 100 kW; Hip Hop
    103,3; WAKG; Danville, VA; 100 kW; Country
    104,1; WTQR; Winston-Salem, NC; 100 kW; Country
    105,7; WFMX; Statesville, NC; 100 kW; Country; gleiches Programm wie 104,1
    107,5; WKZL; Winston-Salem, NC; 100 kW; Top-40; Senderstandort Randleman
     
  20. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    is ja ok, Tom
    ich finde eure "persönlichen Rempeleien" eher belustigend als ... :) (Du verstehst schon)
     
  21. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    @ alqaszar:
    Und das hat nichts mit Propaganda und Agitation zu tun?
    Das Privatfernsehen hat, wenn überhaupt einen, nur den Auftrag, Geld zu verdienen. Im übrigen: Glaubst Du den Müll eigentlich, den Du hier immer verklappst? Wie zum Beispiel:
    ... neben der unerheblichen Kleinigkeit, daß man DIESES Land verlassen kann, ohne erschossen zu werden. Ach ja, ein weiterer Unterschied wäre die Tatsache, daß Du in unserem System nicht nur das Recht und die Freiheit hast, Deine verqueren Meinungen zu äußern, sondern diesen zum Trotz sogar Kinder unterrichten darfst. Was mich, polemisch weiterdenkend, zu der Frage bringt, ob "drüben" nicht doch manches besser war...
    Vielleicht hat die von Dir so verabscheute "Masse" aber, im Gegensatz zu Dir, nur erkannt, daß Freiheit auch bedeutet, "das System" NICHT verändern zu müssen, wenn man es nicht für nötig hält.
     
  22. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ Tom2000

    1. sagte ich ja vorsichtshalber "wahrscheinlich"

    2. habe ich auch gesagt, dass ich alquasar und seine Rechtschreibung meinte.

    Bezog sich also gar nicht auf das Thema an sich, sorry. Alquasar hat mit dem unqualifizierten DDR-Vergleich angefangen und ich sehe auch gerade, dass Makeitso schon was schönes dazu schreibt.
     
  23. Schulfunk

    Schulfunk Benutzer

    Wenn ich die ganze Diskusion so beobachte, möchte ich doch noch ein Zitat in die Runde zum Nachdenken stellen.
    "Freiheit - ist immer die Freiheit des Andersdenkenden." Rosa Luxemburg.

    @Makeitso
    Wer glaubt, das Privatsender , nur zum Geldverdienen da sind, der irrt. Man sollte sich nur einmal die Entstehung des Privaten Fernsehens und radios in Deutschland - Anfang/Mitte der 80ziger Jahre ansehen. Um politische Einflußnahme war man von Anfang an bemüht. Siehe Kohl/Kirch. Auch der erste Private Radiosender in Berlin 100,6 hatte sich die konservative Weltanschauung auf die Fahne geschrieben. Die Nationalhymne um 19.00 Uhr war Pflicht !!
     
  24. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    ...womit wir über den kleinen Ausflug nach "Drieben" wieder beim Thema Radio (bzw. TV) vs. USA wären: Tatsächlich war die Entstehung des Privatfunks hier ein Politikum und sofern unsere Privatsender eine gewisse Nachrichtenkompetenz vertreten (z.B. RTL), kommen polititsche Färbungen sogar schon einmal beim Konsumenten an (siehe Irak-Befreiung).
    Daß es ein Unterschied ist, ob Unternehmungen, deren Sinn und Zweck es bei deren Gründung war, Radio (bzw. TV) zu verbreiten eine völlig andere, nämlich professionellere Affinität zu ihrem selbstgewählten Geschäftsfeld haben, als "Veranstalter", denen man aus politischer Kungelei heraus Lizenzen zugeschanzt hat, nämlich die Politik den Verlegern, läßt sich nachvollziehen. Zumal rein kommerzielle Unternehmen in konjunkturell flauen Zeiten sicher anders reagieren, als unsere Verleger, die jetzt, wo der Goldesel Radio unter Verstopfung leidet, sich wieder daran erinnern, was sie ursprünglich doch nur nachweisen wollten, nämlich daß sich Privatfunk in Deutschland nicht lohnt: Einige wären ihre Frequenzen am liebsten wieder los.
    Völlig politikfrei übrigens sind aber sicher auch US-Sender nicht und seien sie im besten Falle staatstragend.
     
  25. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Das war aber eine Entscheidung der Programmleitung und nicht der Regierung. Alki hat so getan, als habe der Privatfunk einen staatlichen Auftrag, nämlich den der Volksverdummung. Wer das eine nicht vom anderen unterscheiden kann, dem kann ich auch nicht helfen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen