1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verkehrs"service"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von GorgonZola, 23. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GorgonZola

    GorgonZola Benutzer

    Warum schmücken sich viele Sender mit Phrasen wie "schnellster Verkehrsservice" etc. bla bla, wenn sie Staus melden, die schon lange nicht mehr existieren und den Stau, in dem man schon seit 2 Stunden steht erst in 2 Stunden melden, wenn er schon nicht mehr existiert.

    Erlebe ich regelmässig bei professionellen Sendern (ABy) oder auch bei Amateurstationen (N1)... dann lasst doch diesen unsäglich "der schnellste Service"-Quatsch weg...

    ein genervter Hörer, der erst heute früh wieder durch einen 3 km "Stau" mit 80 Sachen durchgebrettert ist.....
     
  2. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    Hätte in diesem Zusammenhang mal ne Frage:
    Stimmt meine Vermutung, dass manche Sender den Verkehrsflieger, na sagen wir mal, simulieren, also ein Mann im Studio spricht und dann wird irgendnen Rauschen wie vom Flugzeug drübergemischt ???

    [Dieser Beitrag wurde von radiowatcher am 23.07.2002 editiert.]
     
  3. Patrick Hacker

    Patrick Hacker Gesperrter Benutzer

  4. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Da muss die Frage erlaubt sein, was mir ein Verkehrsservice hilft, der vollgelabert wird mit Phrasen "der beste Verkehrsservice, wir sind bei ihnen, blablabla", es knallt dann eine geballte Ladung Farbe in meine Ohren "Staustufe rot, gelb, grün, gar nicht"....der Moderator verschluckt sich dann fast beim Sprechen, macht keine kurze Pause zwischen den Sätzen ( wir müssen ja schnell fertig werden, damit wir auch ja die erste Musik vor der Konkurrenz haben, hechel ). Nerv, jetzt noch eine Meldung aus dem Elbtunnel, gelb, nein - doch rot, huups, Stau Stau .....ach Wahnsinnn.
    Dazu garniert mit einem unterlegten Überleger, der mit eifrigem Disko-sound im auch noch zusätzlich nervt.
    DAS , liebe Leute, ist Verwirrung pur, die ja eigentlich im deutschen Formatradio gar nicht mehr vorkommen sollte.
     
  5. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    Danke Schnuffel, coole [​IMG] [​IMG] Antwort!
    Der erste Sender, der mir bei deinem Text sofort einfiel, war N-Joy!! [​IMG]
     
  6. Teenitubbi

    Teenitubbi Benutzer

    Da lobe ich mir doch ÖR [​IMG]

    Auf WDR 2 wird das ganze unverpackt und ohne Unterleger verkauft. Übersteigt die Anzahl der Meldungen die Zahl 15, gibts den Rest auf Mittelwelle. So wird morgens und nachmittags der Verkehrsservice zur eigenständigen Sendung. Ach ja, damits nicht langweilig wird, wird auch jedes Katzenhaar auf NRWs Strassen gemeldet, was eine Sendung zur "Pieep-Show" macht. Manchmal etwas nervig aber durchaus ok.

    DIe Aktualität ist ganz ok, aber die ADAC Meldungen als Staumelder sind bis heute sehr träge. ABer da kann der WDR nix zu. Die arbeiten sehr fix. Zu sehen unter

    http://www.wdr.de/themen/verkehr/verkehrsservice/viz/index.jhtml
     
  7. Musikazubi

    Musikazubi Benutzer

    Es dauert in manchen Fällen allein eine ganze Stunde, bis die "aktuellen" Staumeldungen überhaupt im Verkehrsticker zu lesen sind. Man muss sich ja leider auf das verlassen, was man von dort oder eben von der Polizei bekommt...
    Der "schnellste Verkehrsservice" ist sicher unangebracht, aber wir können ja die armen Sender nicht verantwortlich machen.
     
  8. MediaDesigner

    MediaDesigner Benutzer

    ...bei mir gibt's deshalb GAR KEINE Verkehrsmeldung (dann kann so etwas auch nie passieren)!
     
  9. verkehrsflieger

    verkehrsflieger Benutzer

    Hallo Leute,

    bei Hundert,6 in Berlin gibt es bereits seit elf Jahren einen Verkehrsflieger - und der sitzt in einem Hubschrauber - und das schon lange bevor die Hellbergs und Montanas in der Luft waren. Und zumindest zu meiner Zeit wurde das Hubschrauber-Geräusch noch nicht für Takes aus dem Studio mißbraucht...
     
  10. verkehrsflieger

    verkehrsflieger Benutzer

    Hallo Leute,

    bei Hundert,6 in Berlin gibt es bereits seit elf Jahren einen Verkehrsflieger - und der sitzt in einem Hubschrauber - und das schon lange bevor die Hellbergs und Montanas in der Luft waren. Und zumindest zu meiner Zeit wurde das Hubschrauber-Geräusch noch nicht für Takes aus dem Studio mißbraucht...
    http://www.hundert6.de/s_team_red_steiner_gabor.htm
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen