1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virtuelle Noten und Instrumente

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von detlef37, 25. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. detlef37

    detlef37 Benutzer

    Mal ne komplizierte Frage:

    Ich such ein Programm (wenns Freeware ist hab ich nix dagegen;) ) das im Grund wie ein Word arbeitet. Der Unterschied ist das es statt einer leeren Seite, eine Seite mit Notenlinien in Bass- und Notenschlüssel gibt, in diese man die noten mit Maus oder Tastatur eintragen kann.
    Zweiter Teil wäre dann das was man geschrieben hat wiederzugeben und als Musik-Datei speichern zu können. Ich gedenke es zum Produzieren von Musikbetten, wo man nur mehr die Effekte dazumischen muss..... Die Software muss auch nicht großartig sein!
    Kennt jemand sowas?

    Schon mal DANKE!!!
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Virtuelle Noten und Instrumente

    Also wenn ich sowas lese .... weiß ich warum ich dem kommerziellen Musikmarkt den Rücken gekehrt habe.

    Das was du machen willst kann jedes sog. Composing Programm über die Ergebnisse mag man natürlich streiten und ich glaube auch kaum dass man damit qualitativ hochwertige "Musik" mit dieser Technick (Noten malen) hinbekommen wird.

    Aber weil ich gut drauf bin empfehle ich dir die letzte Ausgabe von PC&Musik. Dort war eine SE von Samplitude 9 enthalten.
     
  3. Hulle

    Hulle Benutzer

    AW: Virtuelle Noten und Instrumente

    Kann dir da das programm "capella" empfehlen.
    http://www.whc.de/

    kannst dir da die demo saugen. problem an der demo war glaub ich, das man nicht abspeichern kann. aber vielleicht lohnt die investition ja für deine ambitionen.

    gruß Hulle
     
  4. dira

    dira Benutzer

    AW: Virtuelle Noten und Instrumente

    Das kann jedes Sequenzerprogramm. Auch die besseren Notendruckprogramme können das, Capella wurde ja schon erwähnt, mit Schwerpunkt auf dem Notenbild.

    Warum nimmst Du nicht gleich "Band in a Box"? Da mußt Du nur noch die Akkordsymbole eingeben und einen Style auswählen. Schlagzeug, Bass und Piano erzeugt das Programm dann selbst.
     
  5. detlef37

    detlef37 Benutzer

    AW: Virtuelle Noten und Instrumente

    danke..!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen