1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Vom Telefon zum Mikrofon", SWF1, Karl-Heinz Wegener, ca. 1974

Dieses Thema im Forum "Nostalgieecke" wurde erstellt von Diggy, 03. Dezember 2015.

  1. Diggy

    Diggy Benutzer

    https://www.mixcloud.com/charlesmct...egener-swf1-vom-telefon-zum-mikrofon-ca-1974/

    Klanglich ist diese über 40 Jahre alte Aufnahme etwas besser erhalten als die vorherige aus 1977. Dies ist die im Wikipedia-Artikel zur Sendereihe erwähnte Ausgabe, in der nur Hörer teilnehmen durften, die Schrammeln oder ein anderes "Instrument" selbst gebaut hatten. Die Interviews und Moderationen sind zum Teil erhalten, die Klangproben auch. Diese Ausgabe reizte das musikalische Spektrum der Sendung beispielhaft aus. Die Aufnahme muss um 1974 herum entstanden sein. Im Anschluss folgen die Auseinanderschaltung vom SWF und SDR und die Nachrichten.
    Wie üblich schlief mein Vater über der Aufnahme ein. Es sind also einige Moderationen Karl-Heinz Wegeners erhalten. Wegener war außerdem in einigen Episoden der Sendung "Verstehen sie Spaß ?" als Lockvogel zu sehen. Er verstarb am 02.Februar 2010.
    Aufgenommen wurde in Mono und 9,5cm/sek auf BASF LP35 (=ca 90 min).[​IMG]

    Gewünscht und gespielt wurde:

    Bata Illic "Schwarze Madonna"
    Alexandra "Auf dem Wege nach Odessa"
    Peter Alexander "Schenk mir ein Bild von dir"
    The Platters "Only You"
    Michael Schanze "Ich hab dich lieb"
    Bert Kaempfert "ID"
    Middle Of The Road "Sacramento"
    Suzi Quatro "Too Big"
    Louis Armstrong "When the saints go marching in"
    Peterli Hinnen "Auf meiner Ranch bin ich König"
    Gitte "Frankie"
    James Last "Happy Luxemburg"
    The Beatles "Ticket to ride"
    Edith Piaf "Je ne regrette rien"
    Slade "Everyday"
    Roy Black "Willst du meine Königin sein"
    Rita Paul und Bully Buhlan "Mackie Boogie"
    The Everly Brothers "Wake up Little Suzy"
    Josef Schmidt "Ein Stern fällt vom Himmel"
    Bernd Clüver "Bevor du einschläfst"
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Dezember 2015
    DigiAndi gefällt das.
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ja, und die Mehrzahl der Titel Sachen, die damals regelmässig im Radio liefen. Wären wir im Jahre 1974 und es gäbe schon Internet und das Radioforum...mei, würde da über diese Dudelmusik geschmipft und unsere Experten würden anmahnen, dass man für solche Titel doch nicht die kostbare Zeit einer Wunschsendung verschwenden möge...:wow:
     
  3. Radiofreak01

    Radiofreak01 Benutzer

    Zu dieser Sendung hätte ich mal ne Frage, die ich schon einmal in einem anderen Thread stellte:

    Wie lange hat der Süddeutsche Rundfunk mit seinnem ersten Programm die Sendung "Vom Telefon zum Mikrofon" übernommen? Mich würde das Datum der ersten und das Datum der letzten Sendungsübernahme interessieren.

    Ich hatte schon in einer Bibliothek recherchiert wurde aber leider nicht fündig. Hat da jemand eine Quelle?

    Würde mich freuen und schon mal vielen Dank!
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Das müsste bis 1986 gewesen sein, als der sog. "Radiosommer" bei Südfunk1 ausgrufen wurde, der sich dann als dauerhafte Programmreform größeren Ausmaßes entpuppte. Da wurde nicht nur der Werbefunk in seiner bekannten Form abgeschafft und größerflächige Magazine wie der Radiomarkt eingeführt, sondern auch anstelle der SWF-Übernahme ein eigenes "Sie wünschen wir spielen EXTRA" mit Fred Metzler (anfangs meine ich auch noch anderen Moderatoren) am Mittwochabend platziert, in dem vornehmlich anspruchsvollere Musikwünsche (meist Richtung Klassik) gespielt wurden, im Kontrast zum SWF, der hier viel mehr schlagerlastig war und blieb. Das genaue Datum? Es könnte der kalendarische Sommeranfang oder auch schon der 1.6. gewesen sein...ich meine, im SDR1-Thread kursieren Fotos dieser Programmreform, vielleicht steht es da?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Dezember 2015
  5. regie 510

    regie 510 Benutzer

    Karl-Heinz Wegener moderierte ab 1970 auf SWF 1 auch die Hörer-Hitparade "Ihre Wertung, bitte" am Samstagabend. Diese Sendung war der Nachfolger von "Stars und Hits" mit Walther Krause, welcher im selben Jahr im 3. Programm zusammen mit Frank Laufenberg und Karl-Heinz Kögel den "Pop Shop" gründete.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Januar 2016

Diese Seite empfehlen