1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

War es das für on3-radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Super_collider, 21. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    BR-Intendant Ulrich Wilhelm hat für das kommende Jahr massive Umstrukturierungen im Jugendbereich angekündigt.

    Quelle: http://www.dwdl.de/nachrichten/37169/br_will_angebote_fuer_juengere_neu_aufstellen/

    Ob das heißt, dass der von on3 verkörperte Anspruch auf Trimedialität aufgegeben wird oder schlimmstenfalls die musikalische Ausrichtung (ziemlich bayerisch, ziemlich alternativ), geht aus dem Ganzen nicht hervor. Hoffentlich wird Letzteres nur behutsam angetastet. Dass aber auch in diesem Bereich Anpassungen zu erwarten sind, dürfte leider klar sein: on3 ist seit jeher ein Nischenprodukt.
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Bislang war der BR ja Geisterfahrer mit seiner Jugendmarke. Ich fürchte aber ab kommendem Jahr haben wir so was wie "Smile FM" mit Chartsgrütze.
     
  3. radiobino

    radiobino Benutzer

    Sollte das kommen ist ON3 für mich gestorben.
     
    Tweety gefällt das.
  4. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    Sehe ich auch so. Ich bin froh, dass es mit ON3 noch eine junge Welle innerhalb der ARD gibt, welche musikalisch ganz klar alternativ ausgerichtet ist. Ich hoffe, dass sich das nicht ändern wird.
     
  5. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Hoffen wir das Beste. Bissl Dynamik kann ja nicht schaden. :) Aber wie man innerhalb von zehn Jahren einem Sender (oder einer Programmmarke) schon den vierte Namen verpasen kann … Das Modul. Bavarian Open Radio. On3 … und jetzt … Sicher Bavaria 6 oder so.
     
  6. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    So weh mir auch diese Anmerkung tut, weil leidenschaftlich gemachtes Radio keine Frage der Zielgruppe ist, aber: Du bist höchstwahrscheinlich kein Jugendlicher mehr, oder? Insofern ist dein Boykott vielleicht sogar erwünscht, weil on3-radio am durchschnittlichen Jugendlichen vorbeisendet.

    Mein Wunschglaube besagt, dass allein die schlechten Empfangsmöglichkeiten für das Vorbeisenden verantwortlich sind. Ich befürchte aber, dass das on3-Nachfolgeprogramm überraschungsärmer ausfallen könnte. Gefühlt spricht on3 eher gebildete, überdurchschnittlich medien- und musikinteressierte Menschen an - wie viele Jugendliche dieser Art gibt es schon?
     
  7. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Man will ja irgendwie alles unter der Name BR unterbringen, also auch im multimedialen Bereich, BR-X wäre da irgendwie immer noch das Passenste. War aber auch irgendwo zu erwarten, beim BR wird man jetzt sagen: "wir haben ein Jugendprogramm angeboten - Ihr habt es nicht gewollt". Ein Abschreibungsprojekt weniger. Die Musik war schon teils ganz in Ordnung, einen fast gänzlich unmoderierten Festplattensender braucht es aber leider auch nicht.
     
  8. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Hm, in dem Bericht wird zwar "on3" erwähnt, aber für mich liest es sich eher so, als würde es das Fernsehen betreffen. Oder ist hiermit der Radiobereich gemeint:
    "Wir sind dabei, unsere jungen Angebote auf neue Füße zu stellen: Nächstes Jahr gibt es einen Neustart unter neuem Namen und mit einem veränderten Konzept."
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    nein, es geht um die Marke generell, also auch Radio. Und seien wir mal ehrlich: on3 und vor allem on3radio klang echt mehr als bescheiden. Klar, besser als das Namensungetüm "Bavarian Open Radio", aber es gab ja auch schon innovative Ideen, die alle im Funkhaus abgeschmettert wurden. Eine davon war ja "SEPP", quasi als Pendant zu "FRITZ".
     
  10. toktok

    toktok Benutzer

    Ich hoffe nicht, dass der BR allen Anspruch künftig dem sowieso schon eingekürzten Zündfunk überlassen wird. Die Verflachung dieses Jugendangebots wäre ein echter, auch ARD-weiter Verlust. Ich hoffe doch stark, Frau Ebenbeck wird das nicht mit sich machen lassen. Aber allein die Tatsache, dass man on3südwild auf BRalpha 'abgeschoben' hat, zeigt ja, dass das Interesse auf einmal nicht mehr allzu groß war. Ich kenne die Quotenentwicklung nicht, aber das halte ich für einen Todesstoß für eine Jugendsendung.
    Ich glaube, es wäre auch strukturell ein großer Fehler, das Programm zu verflachen: Die ARD versucht ihre Kulturwellen zu verjüngen. Irgendwann werden sie sich der Tatsache stellen müssen, das Kultur auch mit Popkulturellem funktionieren muss. on3 hat an dieser Stelle vorgedacht und es war letztlich eine gute Stätte für jungen Journalismus und junge Journalisten.
    Aber noch ist es ja noch nicht so weit!
     
    radiobino gefällt das.
  11. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    kommt einer (weiteren) Aufwertung von BRalpha gleich. - Dem geneigten Publikum dürfte es doch egal sein, ob das Programm im BFS oder in BRalpha läuft, sind doch die Empfangsbedingungen in Bayern sicherlich identisch.
    Auch wenn ich schon lange nicht mehr zur Zielgruppe gehöre, schaue ich doch ab und zu in die Sendungen und bin erstaunt, dass es dem Bayrischen Rundfunk gelingt, Jugend und Regionalität in einem Programm zu vereinen und auch zu den Angesprochenen zu gehen. Warum schaffen das die anderen Anstalten des öffentlichen Rechts nicht? Sendeplätze gäbe es zur Genüge; erinnert sei an die unsäglichen "Hitlisten der schönsten, besten, größten...".
    Geld lasse ich übrigens nicht gelten, denn das dürfte beim Bayrischen Rundfunk genau so knapp sein, wie in Hamburg, Köln, Baden-Baden oder Leipzig (nur um die anderen großen(?) Anstalten zu erwähnen).
     
    radiobino gefällt das.
  12. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    "Alternativ" ist ja ganz in Ordnung, nichts dagegen! Aber warum muss denn im Gottes Namen immer alles gleich so übertrieben werden. Über einen längeren Zeitpunkt kann ich on3 genau so wenig ertragen, wie den ganzen Rest vom BR-Radio. Warum muss heute jeder Musikstil ausgelagert werden in X eng formatierte Sender. Ich finde das einfach schlimm!

    Hauptsache auch für die Jugend kommt eine Neuausrichtung! Wir, das "Mittelaltervolk" kann ja ruhig via Ofenrohr die Zugspitze betrachten, den ganzen lieben langen Tag! *grumel*
     
    Johny24 gefällt das.
  13. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Wobei eh fraglich ist, wie man auf sowas wie "on3" kommen sollte. Die Verwechslungsgefahr, dass es sich hier um das dritte Hörfunkprogramm handeln könnte, ist nur dadurch gebannt, dass Bayern 3 so populär ist. Man könnte es als Unwissender aber für eine Bayern-3-Spezialausgabe halten. Woher kommt der Name denn eigentlich? Wegen der drei Formate "radio", "südwild" und "startrampe"? Oder noch so in Anlehnung an "die dritten Programme"? Letzteres ist sicher Quatsch. Genauso wie der Name selbst. Sepp, ja, das wär's.
     
  14. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    "on3" steht für drei Verbreitungswege: im Netz, im Radio, im Fernsehen. Siehe auch meinen ersten Beitrag in diesem Faden:
     
    W-NBC gefällt das.
  15. br-radio

    br-radio Benutzer

    Ich befürchte, dass neben on3 dann auch Bayern Plus zur Disposition stehen wird.
    Oder will man on3 zum JU-Sender ausbauen, um die Landtagswahl 2013 für die CSU zum Erfolg zu machen? Es hat so den Anschein [/Ironie wieder weggedrückt].
     
  16. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Ja freilich, sonst noch Wünsche? ---> Hier sendet "da bayrische Seppl", der Dodelsender des bayerischen Rundfunks, live aus dem Stall, inkl. Kuhmuhen beim Melken. Also bitte, das klingt ja direkt nach Doof!
     
    radiobino gefällt das.
  17. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Ich finde Sepp ganz geil, ist natürlich nur ein Name und der Inhalt ist weitaus wichtiger! Wobei ich mir vorstellen kann, daß der BR seine "genialen" Wortschöpfungen Bavarian Open Radio und On3Radio nochmals unterbieten wird können. BRx, BR4 oder BR Sepp wären schon die Favoriten, aber das ist nur meine Meinung.
     
  18. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    BR 4 ist eigentlich das Klassikprogramm, fällt also doch irgendwie aus, weil die 4 ist mit Klassik einfach viel zu sehr verknüpft beim BR. Bayern 6 klingt gut, aber nur wenn Bayern 3 dann ein richtig guter "Mittelaltersender" wird, weil sowas fehlt nämlich wirklich!
     
  19. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Na ja, die 4 ist ja wieder frei, man sollte sie entweder wieder einführen oder B5 Aktuell in BRaktuell oder BRinfo umbenennen.
     
  20. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Das zerrupft doch den ganzen BR nur noch mehr! Überhaupt keine klare Linie wäre da mehr zu sehen! Die Zahlen sollten bleiben und zwar bei allen Sendern des BR, finde ich.
     
    Ö-R_fan und Johny24 gefällt das.
  21. br-radio

    br-radio Benutzer

    Fredo, ich geb dir da recht, mit der Bezifferung.
     
  22. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Mehr zerpflückt als jetzt, wo es die 1-3 sowie die 5 jedoch keine 4 gibt?
     
  23. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Das gefällt mir auch nicht! Wem dieser geniale Lichtblitz wieder eingefallen war? ---> Für mich ist die 4 aber nicht wirklich weg und ich denke, bei den allermeisten Hörern auch nicht. Wenn man jetzt Bayern 3 die 3 klauen würde, käme das ja auch direkt einer Markenzerstörung gleich. Finger weg von den Zahlen! B5 aktuell heisst auch von jeher so und das ist man gewohnt. Jetzt wenn man Dir plötzlich einen Finger abschneiden würde, würdest Du auch bluten! Du hast doch von jeher 5 Finger an der Hand, was soll Dir das ernsthaft bringen, wenn Du plötzlich nur noch 4 hättest? Du wärst deswegen dann ja auch kein neuer oder besserer Mensch!
     
  24. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Der Vergleich ist absurd. Man möchte ja die Marken irgendwie als Dachmarken führen. Generell bin ich auch für klassische Nummerierungen, aber so wie es ist macht es keinen Sinn. Ist in Spanien, der Türkei und Bremen nicht anders. B5 die fünf zu streichen wäre ein kleines übel, man könnte dann ja alle Nachrichten im BR unter einer Info/Aktuell-Dachmarke führen.
     
  25. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Was hat nun Bayern plus damit zu tun?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen