1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von gunnide, 10. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    Zunächst einmal ein frohes und gesegnetes Wochenende Euch allen in der Runde,

    wenn ich durch Tübingen Straßen, Geschäfte und Wohnungen ziehe und dabei Radios im Hintergrund dudeln höre, fällt mir auf, dass hier Radio Ton in der Häufigkeit meilenweit vorne liegt; ich täte sogar wagen, von einer absoluten Mehrheit sprechen zu können. SWR1, 3, Antenne 1, die nächstplazierten in meiner Beobachtungshitliste, folgen mit Riesenabstand.

    Was hat Radio Ton, was die anderen nicht haben?

    Auch beim x-ten Testhören, während ich diesen Beitrag schreibe, fällt mir nichts besonderes auf. OK, ein bisschen melodischer als SWR3 und A1, nicht so 70erstaubig wie SWR1, und wo erfährt man sonst im Radio, dass die Bäckerei Keim nun Weihnachtsstollen im Angebot hat? Außerdem sind die Jingles wohl nicht so nervig wie bei der Konkurrenz. (Ich sagte NICHT, dass sie NICHT nervig sein, und dabei höre ich Sender eigentlich nur, wenn ich durch Tübinger Straßen, Geschäfte, Wohnungen ..... nein, das hatte ich schon.)

    Stimmt dieser Eindruck? Und wie groß ist die Rotation? Wie oft werden unbekannte Stücke gespielt (pro Jahr)?

    p.s. Wenn man die Hörer fragt, was sich vor anderthalb Jahren beim Wechsel Neckaralbradio --> Radio Ton geändert hat, können selbst die Erzhörer nur Antworten wie "der Name" oder "die Musik war vorher schon die gleiche" geben.
     
  2. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Damit wäre deine Frage schon halb beantwortet. Die Musik ist sowieso überall die gleiche, darum hört man eben den Sender, der 'von hier' ist bzw. so tut.
     
  3. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    die hörer wurden halt dazu erzogen. das ist meine antwort.
     
  4. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Radio Neckaralb war ziemlich anders. Jedenfalls kams mir so vor.
    Radio Neckaralb war klein, gemütlich, besaß "Identifikationspotential" (heißt doch so, oder?), die waren näher an den Menschen dran. Ich habs nicht oft gehört, aber eigentlich ganz gern.
    Inzwischen fällts mir schwer, zwischen Radio Ton und Antenne1 zu unterscheiden. Liegts an den Gewinnspielen???
     
  5. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Nicht nur. Ebenso an der Musik, der Inhaltslosigkeit, den schlechten Nachrichten und den vielen Jingles.
     
  6. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Ich denke auch. Wenn sonst alles die gleiche Soße ist, dann kann man wenigstens mit Lokalbezug punkten.

    Deswegen dudelt im Großraum Tuttlingen/Donaueschingen/Singen auch überall Radio 7 aus den Boxen.
     
  7. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Regionalität funktioniert tatsächlich gut. Das ist auch der Grund, warum sogar jugendliche SWR4 (DOM) hören: Auf dem Heimweg vom Kickplatz bekommt man gleich alle Regionalliga-Ergebnisse mit.

    Ich glaube, es sind manchmal Kleinigkeiten, die einen zu einem bestimmten Sender bringen, und aus Bequemlichkeit bleibt man dann da. Ich habe einen Kollegen vor langer Zeit mal gefragt (damals hatte ich nichts mit Rundfunk zu tun), warum er ständig Antenne1 in Auto laufen lässt. Antwort: Die Musik nervt zwar, aber dafür bringen die alle Blitzer.
    Und Rundfunk war ihm offensichtlich nicht wichtig genug, dazwischen mal umzuschalten.
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Weil viele Tübinger (ohne -esen) wohl mit ihrem Küchenbrüllwürfel nur eine bescheidene Auswahl an Sendern reinkriegen:
    SWR1-4, Latrine1, Radio Ton, 96.6, Big FM und vielleicht noch Regenbogen, DLF und Das Ding.
    Dann entscheiden sie sich:
    SWR1...die labern mir zuviel und spielen zu viel lahme Oldies
    SWR2...da muss ich ja mitdenken
    SWR3...die nerven mich mit ihrem Elch und den Staus vor Köln-Porz
    SWR4...och nee, lass das mal Oma hören
    Latrine1...die sind vielleicht nervig geworden, die Moderatoren sagen ja immer alle dasselbe, diese Gewinnspiele sind doch alle aufgezeichnet und die Musik kann ich schon auswendig mitsingen
    Big FM...das hört meine 13-jährige Tochter bei den hausaufgaben
    Regenbogen...die sind mir zu badisch...oder krieg ich schlecht rein
    96.6...da läuft immer ganz ganz komische Musik, da sind so Alt68er-Feministinnen auf Sendung
    Radio Ton Neckaralb...ja da kommt wenigstens ab und zu Tübingen oder Ofterdingen in den Nachrichten vor und die sagen wenn ein Blitzer bei Rottenburg-Ergenzingen steht
    ....
    Ein Blick in die Zukunft
    Dezember 2005:

    Radio Ton Neckaralb: Die erzählen immer nur von Blitzern bei Ergenzingen die sind vielleicht nervig geworden, die Moderatoren sagen ja immer alle dasselbe, diese Gewinnspiele sind doch alle aufgezeichnet und die Musik kann ich schon auswendig mitsingen.

    Also hör ich doch wieder SWR3 oder Latrine 1, die haben sich seitdem wieder geändert (und neue Sprüche, Gewinnspiele und Hits)
     
  9. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    @Radiocat:

    Du hast ja so Recht!
    Was genau mcht denn 96,6 für ein Programm?
     
  10. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    96,6 ist das freie Radio für Tübingen; die Wüste Welle. Zu manchen Zeiten kommt dort außerdem das Uniradio und die helle Welle, das Radio für unseren europäischen Christenclub.

    Das Programm der 96,6 gibts hier. Empfangen kann man den Sender über UKW übrigens in perfekter Qualität, im gesamten Tübinger Innenstadtgebiet!
     
  11. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Helle Welle - Das ist wirklich ein Erlebnis! Wenns mir richtig schlecht geht, fahr ich nach Tübingen rein und schalte Helle Welle an. Wenn mich die Sanitäter dann wiederbelebt haben, weiß ich endlich, worauf es im Radio ankommt.
     
  12. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Hey gunnide,

    erzähl uns doch mal mehr von der Wüsten Welle. Das scheint ja ein ganz toller Sender zu sein - und Du scheinst ja auch die neuesten Informationen darüber zu haben...**grins**
     
  13. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Übrigens gunnide, um zu Deiner Ausgangsfrage zurückzukommen,

    wenn Deine Methode, einen Lieblingssender zu ermitteln, tatsächlich funktionieren würde: Mal eben zu Orsay oder in die Bäckerei oder in anderen Boutiquen vorbeischauen - hören was die da eingeschaltet haben - und dann Rückschluss auf den meistgehörten Sender ziehen -- wenn das so einfach wäre, dann könnte die RMS dicht machen und bei der AGMA gingen die Lichter aus, ganz zu schweigen von den ganzen Meinungsforschern, die die Sender unter Vertrag haben.

    Nach meiner groben Recherche und zu Deiner Information sieht die Hitparade der Tübinger Lieblingssender so aus:

    1. SWR 3
    2. Antenne 1
    3. SWR 4
    4. SWR 1
    5. RadioTon
    .
    .
    .
     
  14. patohobbes

    patohobbes Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Die Tatsache, dass gunnide über fast alles die neuesten Informationen zu haben scheint, legt die Vermutung nahe, dass sie viel Zeit hat. Das wiederum lässt auf Uni-Radio schließen :))

    (Bitte nicht schlagen!!)
     
  15. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Warum finden (fast) alle Tübingesen Radio Ton toll? (Ich NICHT)

    Ich hör den Sender zwar nicht so oft, aber dafür kommt dort immer was anderes (einschließlich der Hellen Welle und der Uniwelle, welche (formal) außerhalb der Wüste-Welle-Organisation senden):

    die Anti-Globalisierungssendung <b>Radio Attack</b>
    professionelle Hitparaden im Stile des alten SWF3
    Anti-Hit-Musik mit Aussetzern mittem im Titel
    Univorträge in voller Länge
    Sendungen für die eriträischen Minderheiten in Tübingen
    Bekehrungsradio im Stil von ERF&Co

    Eben noch "richtiges" Radio :D
    und vor allem kommt wahnsinnig viel live. :)
    Alle (?) Sendungen der Wüsten Welle :eek:

    ein Service von gunnide
    <small>part of MakeitsoGuessMicha division
    a MGM / <i>radioposts<b>one</i></b> company<br>
    <hr style="width: 100%; height: 2px;">
    <small>Die Praxis Dr. rdo. gunnide Ätt-Radioforen ist von 22. Dezember 2004 bis 7. Januar 2005 geschlossen. Wenn Sie in der Zwischenzeit etwas besser wissen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Guess, Makeitso, den zugucker, T2k, Heidi, Sächsänrädiö, Wurzelbrunft, Radiokult, Gränzwelle oder K7-1. Wenn Sie nur eine Frage haben, aber nichts besser wissen, wenden Sie sich bitte an Thomas_Wollert oder JB. Wenn Sie keine Frage haben, sondern nur etwas besser wissen, wenden Sie sich bitte an hoerthoert oder diestiftung. Bei Fragen zur baden-württembergischen Radioproblematik wenden Sie sich bitte an Klotzkopf, parohobbes, radiofreund. gunnide wünscht allen Christen eine frohe Weihnacht, alle Nichtchristen ein erfolgreiches Überstehen der Weihnachtszeit, und allen zusammen einen guten Ausrutscher in das Neue. Ja! </small></small>
     
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    NKL Tübingen/Stuttgart

    Mit dem "formal" sollte man vielleicht etwas vorsichtig sein. In Tübingen mag einträchtige Kooperation zwischen den Channelsharern herrschen, in Stuttgart wurde jedoch wegen der Sendezeitaufteilung der Rechtsweg beschritten...

    Unverschämtheit! :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen