1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum "leiert" mein Radio?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Muehli, 02. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muehli

    Muehli Benutzer

    Monatelang wollte ich mir dieser Frage hier im Forum verkneifen, irgendwie war´s mir "zu blöd". Aber nach nun ewig andauertem "Leiern" meines Radiosounds wäre ich nun doch mal sehr gespannt auf eine Erklärung...

    Ich höre seit vielen vielen Jahren (und mit Grund) auch im "feinlichen Ausland" Bayern SWR 1 BW. Da dies über normale Antenne nicht geht, habe ich in meinem Geschäft einen digitalen Sateliten-Reciver installiert und höre das Programm darüber.

    So, klappte das seit Ewigkeiten störungsfrei, so vernehme ich seit ca. November in Abständen von ca. 15 - 20 Minuten, auffällig i.d.Regel nur, wenn Songs laufen, ein "Leiern". So, wie früher, wenn man eine LP auflegte, die entweder einen deutlich sichbaren "Wellengang" aufwies, oder wenn der Antriebsriemen hin un wieder durchrutscht.

    Nachdem ich mal ganz stark davon ausgehe, dass SWR 1 weder einen leiernden Plattenspieler, noch überhaupt analoge Tonquellen benutzt, muss es sich ja um eine technische Störung in der Übertragung handeln. Aber warum kein Aussetzer, kein Kratzen, sondern ein vermeintliches Leiern.

    Hat jemand eine Erklärung dafür?
    Und - sorry, dass ich Euch mit so einem Schmarrn belästige -

    Muehli
     
  2. PureIgnoranz

    PureIgnoranz Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Moin!

    Da braucht es wohl ein Minimum an technischen Daten: welcher Receiver, welche nachfolgenden Geräte in der Kette (Ausgabe über welches TV oder welchen Verstärker etc.). Ich tippe mal auf einen Sound"verbesserer", der da sein Unwesen treibt, oder tatsächlich einen Defekt.

    pi
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Ist der Verstärker oder was auch immer am Receiver hängt digital angebunden (SP/DIF)?
     
  4. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Hi,

    sowas habe ich bei MusicChoice einige Zeit mal beobachtet, wenn es sich synchronisert hat (in den ersten Sekunden).

    Ich tippe da auf CPU-Leistung Deines Receivers durch irgendeine Änderung an der Übertragung, schlechte Synchronisierung oder einen Defekt, durch den die Clock nicht mehr stimmt...

    Teste doch mal mit einem Leihgerät, wenn Du an eines kommen kannst.

    Gruss,

    Christoph
     
  5. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Ich denke auch, dass der Receiver seinen Takt nicht halten kann... also ein Hardwaredefekt.
     
  6. djtechno

    djtechno Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Am PC tritt dieser Effekt mit manchen Softwareplayern auf,wenn die CPU stark ausgelastet ist und die Software zuwenig rechenleistung bekommt.
    Also entweder ist die Firmware deines Receivers verbugt (schlechtes Real-time-verhalten) oder die CPU einfach zu schlecht dimensioniert.
    Das kann gerade bei billigen No Name Geräten vorkommen.

    Die Aussetzer können auch auftreten,wenn im Datenstrom ein besonders "komplizierter" Datenblock (z.b. bei Variabler Bitrate eine Spitze wo kurz die Bitrate ansteigt) im Datenstrom auftaucht. Ein spezifikationskonformer Receiver muß damit aber klarkommen. Tut er das nicht, ist er murks
     
  7. dea

    dea Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Auweia.

    Der nächste kommt hier vermutlich mit Raum-Zeit-Dispergenz und Tachyonen-Axumulation. Das wird noch spannend.
     
  8. Fall Guy

    Fall Guy Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Spannend ja, ohne weiteren Input des TE allerdings höchst sinnlos.
     
  9. dea

    dea Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Das wird selbst mit weiterem Input so bleiben, wobei man am Eingangspost schon leicht erkennen kann, dass es gar nichts weiter inzuputten gibt.
    Wer monatelang wartet, bis er er in einem Forum die Frage aufwirft, die sich schon von vorn herein wie ein Fake liest, hätte die selbe Zeit gehabt, mit der Kiste mal einen Händler aufzusuchen, sie zu wandeln o.ä. Stattdessen hier aufzuschlagen und zu hoffen, dass unter den Usern einer mit Glaskugel ist, der dem übersinnlichen Phänomen abhilft, mutet schon äußerst seltwürdig an.

    Wenn dann einer mutmaßliche digitale Gleichlaufschwankungen mit Prozessorauslastung erklärt, ist das nur eine passend dumme Antwort. Bitte mehr davon! ;)
     
  10. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Der soll mal seinem Hamster einen regelmässigen Schritt beibringen, das ist das das Problem, der Dynamo!
     
  11. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Warum "leiert" mein Radio?

    Als vor einigen Jahren das ARD-Verteilnetz (Hybnet) nachts zusammengebrochen ist, bekam man außerhalb des SWR auch nur noch "Geleier" mit. Die angeschlossenen Wellen für Popnacht und Nachtexpress quälten sich auf diese Weise stundenlang.

    Ursache war wohl Synchronisationsverlust irgendwo im System: die MPEG-Decoder bekamen stückweise keine Daten und hielten am Ausgang das letzte sauber decodierte Sample, bis neue Daten kamen. Das klingt wie "Leiern".

    Unser armer Threaderöffner muß den Fehler vermutlich bei sich suchen, denn wenn SWR 1 generell leiern würde, wäre das schon jemandem aufgefallen.

    Also: Satantenne noch richtig justiert? LNB noch in ordnung? Was sagt die Signalqualitätsanzeige des Receivers?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen