1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was darf's denn sein ... Wunschsendnugen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ratio, 26. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ratio

    Ratio Benutzer

    Wie ist denn Eure Erfahrung mit Wunschsendungen?

    Mal Folgendes angenommen; ein Sender würde nahezu alles spielen, was grob ins Format passt - nach dem Motto "Was haben Sie denn lange nicht mehr gehört?". Zum Erstaunen der Radiomacher wünschen sich die Hörer aber genau das Zeug, das sie sowieso rund um die Uhr um die Ohren gebrettert kriegen - No Angels, Shakira, Steuersong...
    Warum wünscht sich keiner alte Genesis-Songs, Yes, Deep Purple, mal ´ne Maxi, ´ne Liveversion oder Kurioses wie Bruce & Bongo mit "Geil" oder eben Sachen, die man echt schon Jahre nicht mehr gehört hat?

    Und- was würdet Ihr als Radiomacher Euch wünschen?
    Bin gespannt!
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Auch wenn ich hier bald wegen meiner Sympathie zu WDR 2 gesteinigt werde, aber dann solltest Du mal die Wunschsendungen "Yesterday" (sa. 19-22 Uhr, Wünsche darin v. 19-20 Uhr) und "Classics" (mi. 22-23.30 Uhr) hören! Da laufen nämlich unentwegs eben jene Rock- und Pop-Klassiker, sogar die 20 min-Version von In-A-Gadda-Da-Vida und ähnliche Kuriositäten. Über den Super-Moderator Roger Handt hab ich schon öfter geschrieben, ich kann's nur immer wieder sagen. Kann aber anderenorts nachgelesen werden.

    Obwohl Du insgesamt recht hast, die Leute bringen es fertig, 1000x zu versuchen die Hotline anzurufen, um sich Robbie Williams zu wünschen (...grüße alle, die ich kenne...).

    Bis die Tage!
     
  3. cartagena

    cartagena Benutzer

    Kann mich der Begeisterung für Roger Handt nur anschliessen.
    Die Wunschsendung und besonders das Quiz sind immer wieder genial.

    Zum Thema "Was haben Sie den schon lange nicht mehr gehört?":
    Die Sendung "Bei Anruf Pop!" von Frank Laufenberg basierte auf dem Konzept, dass Leute anriefen, die irgendeinen Titel suchten, den sie schon lange nicht mehr gehört hatten, und von dem sie auch meistens den Interpreten nicht wußten.
    Da kamen dann auch Sachen, die mit dem Format wenig bis nichts zu tun hatten.
    Die Sendung lief immerhin einige Jahre (bis '96) und ist in diesem Bereich IMHO das non plus ultra.
    Aber: Solche Konzepte sind wohl bezüglich der Williams-Shakira-Spears- Wünscher (die, wie oben beschrieben, die Hotlines "stürmen") nicht zielgruppenaffin genug fürs Format - leider. <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" />
     
  4. WDR2FREAK

    WDR2FREAK Gesperrter Benutzer

    Man kann nur hoffen, daß es so Ausnahme-Sendungen wie die mit jenem Roger Handt noch lange gibt. Der Mann dürfte zw. 55 und 60 sein, und er arbeitet bestimmt nicht bis 75! Wenn wir Glück haben, macht danach ja sein Urlaubsvertreter Detlef Steinmetz weiter. Der ist nämlich auch eine Klasse für sich, arbeitet aber sonst wohl nur hinter den Kulissen.
    Man kann sich wohl als Macher solcher Sendungen nur wünschen, daß die Schar derer, die noch auf niveauvolle Wunschsendungen stehen, nicht "ausstirbt".

    <small>[ 26-12-2002, 18:11: Beitrag editiert von WDR2FREAK ]</small>
     
  5. Frank Oesterling wäre ein optimaler Nachfolger für Roger Handt !
     
  6. Prof.Schandmaul

    Prof.Schandmaul Benutzer

    ich muss hier dringend mal petzen. die wunschsendungen sind alle getürkt. da wünscht sich jemand...blablabla...und brosis wird dann gespielt. man muss doch um gottes willen das format einhalte, sonst verliert man doch alle hörer. angst...bibbber...schwitz...kack in die pm hose....
     
  7. WDR2FREAK

    WDR2FREAK Gesperrter Benutzer

    Mag was dran sein, Herr Professor. Gilt aber ausdrücklich nicht für Yesterday und Classics auf WDR 2, da kommen nämlich so dermaßen unterschiedliche Wünsche, noch dazu oft mit den tollsten Kommentaren der Hörer.

    Betr. Frank Oesterling: Stimmt schon, das mit der Nachfolge, aber D. Steinmetz ist mindestens so gut. Wer weiß denn, wo Oesterling abgeblieben ist? Das letzte, was ich von ihm gehört habe, waren Mitte der 90er die Oldies+Evergreens im DLF und die Soundcheck-Oldies auf...radioNRW...naja.
     
  8. Hepp

    Hepp Benutzer

    Eine ganze Nacht mit Wunscholdies gibt's am kommenden Samstag von 20.00 Uhr bis Sonntag morgen 6.00 Uhr bei "RadioMelodieNet" (http://www.radiomelodie.net).

    Das ist aber jetzt keine Werbung sondern eine reine Information zum Thema <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  9. PFL

    PFL Benutzer

    @ ratio

    die wünsche der hörer kann man halt nur schwer beeinflussen. und viele wollen halt das, was sie eh schon die ganze zeit hören, immer wieder haben. könnte daran liegen, dass der durchschnittshörer doch einen begrenzteren musikalischen horizont hat, als wir macher. außerdem glaube ich nicht, dass sich die meisten hörer an an alte songs erinnern - zumindest so lange nicht, bis es endlich auch eine coverversion davon gibt. vielleicht kennst du das ja auch: du entdeckst einen geilen song und hörst ihn die nächsten tage erstmal auf dauerrepeat. .

    und ganz nebenbei: der legende nach ist so das chr format entstanden und funktioniert bis heute.
     
  10. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    Ohne zuviel aus dem Nähkästchen zu plaudern, ich gebe Euch voll Recht. Bin selbst bei einem Sender, der in der täglichen Wunschsendung bewußt versucht, auch mal das Format zu sprengen (ja, das gibt´s noch, Gott sei Dank). Und da erfinden die Moderatoren schon mal Wünsche, um die Hörer zu locken - dann "wünscht" sich einer "Lamb lies down on Broadway" - "Child in Time" oder Steely Dan. Eben das, was Macher gerne mal spielen dürfen wollen.
    Und echte Hörer kontern mit Shakira oder DJ Ötzi.
    Die wollen das gar nicht hören, hat man den Eindruck.
    Oder legen die, die´s wollen, CDs ein?
     
  11. Nicky

    Nicky Benutzer

    Es sind aber nur wenige Hörer, die wirklich einmal mit "ihrem" Sender in Kontakt treten wollen, um sich z.B. einen Titel zu wünschen.
    Daher kann man das nicht verallgemeinern.

    @ Shakira, DJ-Ötzi - wer den ganzen Tag solch Ramsch spielt, braucht sich nicht zu wundern, wenn die Wünsche entsprechend aussehen. Wie wolltet ihr denn den jüngeren Hörern klarmachen, dass viele Chart-Produkte von heute nur aus den 70ern und 80er gecovertes Material ist ? Wenn ihr eine Wunschsendung haben wollt, die wirklich auch mal etwas anderes beinhaltet wie die angeblich aktuellen Charts, dann müsstet ihr die Vorarbeit leisten, und entsprechende Musik den ganzen Tag ins Programm einfliessen lassen.
    Und da ihr das meist nicht macht - nicht machen könnt - sind diejenigen Hörer, die mit einem gewissen Anspruch an Musik und Infos an die Sache herangehen, längst von den "300-Songs-Sendern" abgewandert. Damit fehlt nun der Katalysator, der eine Wunschecke so richtig ins Rollen bringen könnte. Also, nicht meckern, sondern Ursache und Wirkung unter die Lupe nehmen !
     
  12. Pirni

    Pirni Benutzer

    Wunschsendungen gehören gepflegt !
    Hörer können sich nur das wünschen, was sie auch kennen.
    Da spielten manche Radios nur 300 Titel, da sind dann doch nur noch die musik-anspruchslosen Hörer überhaupt da und die wünschen sich wieder dasselbe.

    Früher hat man Neu-Vorstellungs-Sendungen gehabt, da wurde wirklich ( fast ) jede neue Schallplatte vorgestellt, sogar die gesamte LP. In Wunschsendungen konnte man dann sehen, welche Titel da dann gut ankamen.
    Weiters gehört zur Pflege der Wunschsendungen: Man muß etwa 10% der Wünsche türcken mit unbekannten Titeln, man muß ständig ein paar neue Wunschmöglichkeiten hinzufügen.
    Heute macht man es genau umgekehrt und falsch: Man türckt auch, aber dieses Türcken dient nicht dazu, das Angebot zu bereichern mit noch unbekannten Titeln, sondern man türckt, damit man das spielen kann, was ohnehin in der Rotation ist.
    Damit hat man Wunschsendungen kaputtgemacht
     
  13. Ratio

    Ratio Benutzer

    Das mag schon stimmen, aber wekcher Sender spielt schon in der Rotation Zwölf-Minuten-Titel aus den 70ern?
    Das sollen doch "Zuckerstückchen" sein, die eben nur alle paar Wochen mal auftauchen.
     
  14. Nicky

    Nicky Benutzer

    Auch wenn Du es nicht glaubst, lieber Ratio - in den 70ern gab es noch etwas mehr als ein paar bekiffte Musiker, die in einer Garage einer Dorfkneipe ein paar Songs zusammen geschrammelt haben <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  15. harlekin

    harlekin Benutzer

    Es gibt sicher auch Sender,welche 150 Titel im Archiv haben und daraus durch Vorgabe der Titel eine Wunschsendung basteln. Diese Sendung hört sich dann auch an wie der tägliche Einheitsbrei. Der HR 3 hat über die Weihnachtsfeiertage gezeigt, dass er es auch noch besser kann, dort wurden durch Mitarbeiter von Firmen Musiktitel gewünscht. Die Musikauswahl war quer durch die Musikgeschicht. Ich fand dieser Sendungen nicht schlecht, auch wenn sie nicht an das Niveau der früheren Hitcontainer heranreichten.
     
  16. Sol Musica

    Sol Musica Benutzer

    Was ist denn mit der Open-Box auf Fritz!!?
    Sollte man nicht vergessen!
     
  17. RedRedRed

    RedRedRed Benutzer

    Hallo, bei meinem Sender gibt es tatsächlich auch noch ne Wunschsendung !

    4 Stunden Wünsche von Hörern die sich kaum oder wenig von "den besten Hits und der meisten Vielfalt" unterscheiden !

    UNGLAUBLICH - aber wahr !

    Wie abgestumpft sind die Hörer eigentlich, hören sie eigentlich tagsüber, unter der Woche zu ?

    Merken sie nicht, dass ihr Wunschtitel eh alle 3 Stunden läuft ?

    Wie froh ist man da, wenn sich mal jemand "Music" von John Miles wünscht :)

    Eure Erfahrungen.....?
     
  18. Erzwolf

    Erzwolf Benutzer

    Gab es im Club-Wunschkonzert auf NDR2 nicht mal die Vorgabe, dass keine Titel gespielt würden, die oben in den Charts stehen? Ist bestimmt schon 15 Jahre her, aber ich fand schon damals die Idee hervorragend.
     
  19. Pirni

    Pirni Benutzer

    Die Wunschsendungen spiegeln das Angebot wider !
    Ich kann mich erinnern: Anfang der Achtziger Jahre machte ich Radio noch mit guten alten Schallplatten. Ich durfte einfach ALLES spielen, was im Schrank war.
    Die Wünsche in den Wunschsendungen waren damals dann aber auch genauso vielfältig !
     
  20. Freebird

    Freebird Benutzer

    Als ich "anfing", spielte bei der einen Station der eine Plattenspieler nur 33 und der andere nur 45 - also habe ich von Cassette gespielt. Bei der anderen Station gab es nicht mal Plattenspieler, dafür gleich drei Tape-Decks... Gehört nicht zum Thema, fiel mir aber gerade so spontan ein ;)
     
  21. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Wo wir schon beim Thema "es war einmal" sind: Erinnert sich hier noch einer an die Wunschnacht im Deutschlandfunk? Die kam immer am letzten Samstag des Monats und lief von 22.15 bis 4 Uhr. War von 1985-93 ziemlich beliebt, bis Mister Ich-weiß-alles-besser-und-räum-hier-erst-mal-richtig-auf Edmund Gruber (damaliger Intendant) die Sendung unter starkem Hörerprotest einstellte. Hing auch irgendwie mit dem neuen Profil zusammen, was widerum mit der RIAS- und DS-Kultur-Fusion zu tun hatte.
    War eine Sendung, in der nun aber auch alles von Marianne & Michael bis hin zu Black Sabbath gespielt wurde, in erster Linie live von Vinyl (mit 2 Technikern, einer Helferin, einer Redakteurin, einem Koordinator, mehreren Telefonisten und dem legendären Thomas Krümmel am Mikrofon, später dann Uwe Hübner). Das geniale war, daß nicht in die Titel gesprochen wurde, Optimod gab's noch nicht (zumindest bei denen), allerdings war der Laber- und Quizanteil für meinen Geschmack etwas zu hoch.
    Solche Formate (oh Gott, dieses Reizwort...) sollte man mal reaktivieren!

    Oh, hab ich schon wieder soviel geschrieben...? <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  22. K 6

    K 6 Benutzer

    Optimod gibt es beim DLF nach wie vor nicht. Ja, ich weiß von dem Jünger D1, aber das ist etwas ganz anderes als das, was andere so auf die Postleitungen loslassen und von Telekom-Technikern schonmal als "der letzte Dreck" bewertet wird. Wohlverstanden, die Rede ist von der technischen Qualität.

    Oh, habe ich schon wieder dieses leidige Thema aufgetischt? <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  23. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    @ k6

    Warum, Du hast doch recht! Man mache sich mal die Mühe und nehme einen ganz normalen Popsong, am besten einen mit großer dynamischer Bandbreite, in den Oldies & Evergreens vom DLF auf. Und dann mal mit einer Aufnahme von einer "Optimod"-Station vergleichen, wobei es ja auch da Riesenunterschiede gibt. Ich darf gar nicht an den Soundschrott von NDR 2 denken. Dagegen sind die Methoden WDR 2 ja noch human!

    Oh, bin ich hier im falschen Thread...? <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />

    Sorry...

    <small>[ 31-12-2002, 00:21: Beitrag editiert von Guess.who.I.am ]</small>
     
  24. Mr P.

    Mr P. Benutzer

    Eine "echte" Wunschsendung ist heute noch "Grüße und Musik" auf Bremen 1 (MO-SA, 18-20 Uhr). Da wird alles gespielt, was die Hörer wollen - und das ist durchaus nicht nur das Chartgedudel! Manchmal nervt es allerdings schon ein wenig, wenn am vierten Tag hintereinander jemand "Du" von Peter Maffay hören will... Aber auch Raritäten werden dort noch über den Äther geschickt.
     
  25. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Ja, bestimmt hast Du recht. Nicht zu vegessen aber auch die Sendung, die jetzt gerade in diesem Moment anläuft - Yesterday auf WDR 2. Von 19 - 20 Uhr nur Plattenwünsche (nennt man dort so), alle mind. 10 Jahre alt und in voller Länge gesendet, d.h. soweit wie eben im Radio möglich. Und mittwochs von 22 - 23.30 dann ungefähr dasgleiche nochmal! Das sind noch Wunschsendungen... Da stehen einem nicht die Haare zu Berge, sondern man freut sich über das Wiederhören und die seriöse Machart.

    Schönen Abend!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen