1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was haltet ihr von einer Kombination aus Radio & TV?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Internetradiofan, 12. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Mir ist es unlängst wieder in einem Friseursalon aufgefallen: Dort lief in einem Flachbildfernseher das gemeinsame TV- & Radio-Programm von RTL 102.5.
    Auch in immer mehr Cafés und Restaurants wird Radio per TV übertragen; allerdings nur ausländische Programme, da es im deutschen Sprachraum noch keine entsprechenden Anbieter gibt.

    Im Ausland haben sich inzwischen eine Reihe von namhaften Radiostationen dazu entschlossen, ihr Programm gleichzeitig im TV zu verbreiten. Radio Tele Lombardia ist nur ein Beispiel; hier in Belgien tut dies bspw. Radio Contact.
    Das läuft dann so, dass der Radiomoderator live im TV zu sehen ist und im Radio der Ton der entsprechenden Musikvideos läuft.

    In Deutschland gibt es offenbar noch keine einzige Radiostation, die dies so handhabt.
    Warum eigentlich?
    Könnte das die Bedeutung des Mediums Radio aufwerten?
    Wie denkt ihr darüber?
    Sollten deutschsprachige Hörfunkprogramme auch dazu übergehen, Radio und TV miteinander zu kombinieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
  2. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    Wie stelle ich mir das vor? Ich sehe dann Arno morgens schlafen während das Voicetracking läuft?
     
  3. iro

    iro Benutzer

    Radio ist eine Art verbessertes Fernsehen, bei dem nur noch der Ton übertragen werden muss !

    wenn's denn schee macht... Für mich: danke, nein. Radio mit Bild: geht gar nicht. Das lässt der Fantasie dann ja gar keinen Raum mehr...
    Ich hab zwar auch schon dabei zugeschaut, wie sich die Crew eines bestimmten Senders vor offenem Mikro + Kamera besäuft und der Dicke untern Tisch rutscht... ...aber das bekommen wir sonst wohl eher nicht zu sehen. Ist wohl auch ganz gut so!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    alqaszar und stefan kramerowski gefällt das.
  4. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    So z.B.:



    oder so:

     
  5. Bend It

    Bend It Benutzer

    Bloß nicht!!!
    Meine Meinung: Mich nerven ALLE TV- und Radiosendungen in Geschäften, Kneipen, etc.
    Bei Edeka und Rewe ist es schlimm, bei Media Markt und Saturn ist es für mich ein Bild- und Soundterror.

    Ich gehe einmal im Monat zu meiner Friseurin.
    Hinterher schneidet sie mir die Haare.
    Wenn da mal...
    "...das gemeinsame TV- & Radio-Programm von RTL 102...." läuft dann lasse ich mir die Haare wieder lang wachsen. Das ist mal klar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    stefan kramerowski gefällt das.
  6. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Mir würde es nicht gefallen. Es würde zu sehr ablenken.
     
  7. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    Womöglich wäre dieses Konzept die letzte Möglichkeit, kommerziell erfolgreiches Musikfernsehen in Deutschland zu betreiben. Wir haben es im Idealfall mit einer bundesweit bekannten Marke zu tun, die attraktiv für Zuhörer und Werbekunden zugleich ist und es auch für Zuseher sein wird. Die zusätzlichen Investitionen halten sich in Grenzen, die redaktionelle Infrastruktur ist immerhin schon vorhanden. Es fehlt nur noch etwas Technik und die Videoclips zu den zugehörigen Songs. Man könnte das ruhig im großen Stil als Livestream ausprobieren und im zweiten Schritt regional im Kabelnetz oder, wer das Geld locker sitzen hat, sogar über Satellit ausstrahlen. Wieso also nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
  8. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    Ach, in Belgien gibt es das auch?

    In Italien dient das "Radio + Bild" wohl dazu, die Aufmerksamkeit und Präsenz zu erhöhen, da man eben nicht nur im Radio, sondern auch auf recht prominenten Kanälen auf dem Fernseher zu hören ist. Außerdem scheint es den gewünschten Coolness-Faktor zu erhöhen.

    Nachteil ist allerdings: Jetzt muss man auch als Radiomensch gut aussehen...
     
  9. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Polskie Radio macht das auch in/mit seinem 4. Programm. Der Aufwand ist enorm, quasi noch ne komplette separate Bildregie dazu. Besetzung: 4 Leute. Round the clock. Noch Fragen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
  10. Badener

    Badener Benutzer

    Wurde das hierzulande nicht auch schon ausprobiert? N-joy z.B., irgendwelche Lokalsender m.E. auch?
     
  11. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Langweilig.
     
  12. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Ich hallte da nix von, Radio ist Radio und das möchte ich nur hören, da muss ich nix sehen, das macht alles kaputt
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  13. westsound

    westsound Benutzer

    Beim WDR gibt es das i.d.R. fünfmal die Woche, Stichwort Domian...
     
  14. chapri

    chapri Benutzer

    ... und der würde sich echt gut machen in so'nem Friseursalon :D
     
    Internetradiofan gefällt das.
  15. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Domian ist auch eine Klasse für sich und wie @chapri sagt, im Friseursalon macht er sich sicher gut. Es gab doch damals mal DFS ( Deutsches Friseur Fernseh) gibt es das nicht mehr ?
     
  16. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Alter Wein in neuen Schläuchen?


    Es kommt eben doch alles irgendwie wieder und wird als neu, besser und schöner verkauft.
     
    Inselkobi gefällt das.
  17. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Noch ein Nachtrag zu dem Friseursalon: Er befindet sich in Aachen. Der Flachbildfernseher stand dort schon länger.
    Früher lief da immer ein Musikkanal, ich glaube es handelte sich um iM1, auf dem teilweise grenzwertige Videos bspw. aus dem Heavy-Metal-Bereich und Deutsch-Rap liefen; - auch nicht unbedingt die erste Wahl für das besagte Umfeld.
    Vor einigen Wochen hatten die dann eine Kompaktanlage angeschafft, um den Raum mit einem Radioprogramm zu beschallen, dazu wurden eigens Lautsprecher an der Decke angebracht; eingeschaltet wurde Antenne AC.
    Jetzt bei meinem letzten Besuch war die Anlage aus und es lief wieder der Fernseher; diesmal halt mit RTL 102.5.
    Offenbar ist das Programm von Radio NRW so schlecht, dass es weder den Mitarbeitern, noch den Kunden dauerhaft zugemutet werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
  18. Gutes Radio ist Kino im Kopf. Im Idealfall eine Mischung aus Actionfilm und Porno. ;) Die schnöde Wirklichkeit würde dieses Kopfkino nur zerstören!
    Und im Falle der meisten Dudelsender in unserem Ländle würde man sich eher einen Stummfilm wünschen, aber ebenfalls bitte ohne Bild!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    MichaF gefällt das.
  19. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Tja, es ist einfach so, dass das Sterben der Musiksender im deutschsprachigen Raum eine grosse Lücke hinterlassen hat. In allen möglichen Dönerbuden, Fitnesstudios, wasweißichwaswo dudelten früher Viva und MTV. Später dann irgendwelche ausländischen Musikkanäle.
     
  20. chapri

    chapri Benutzer

  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Auf die Idee, Radio auch noch zu verfilmen, kommt man nur, wenn man sich als Radiomacher des Erfolges und der Qualität seiner Sendung nicht mehr sicher ist. Und jetzt auch noch bewegte Bilder dazu - noch schöner, noch bunter, noch toller. Pahh, kann ich verzichten.
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  22. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Hundert,6 sendete eine Zeit lang seine Morgensendung auch im Programm von TV Berlin. Mehrwert für den Nutzer gleich Null, aber die Moderatoren mußten frühmorgens mit Anzug und Krawatte im Sender sitzen. Man sah ihnen die Begeisterung darüber deutlich an.
     
    Mannis Fan gefällt das.
  23. wupper

    wupper Benutzer

    Im Eiscafe bei uns um die Ecke läuft auch RTL 102,5 im TV und vor drei Wochen in Spanien lief im Hotel Los 40 Principales auch zeitgleich im TV. Bin der Meinung das Radio, Radio bleiben sollte und nicht ins TV gehört.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen