1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist denn nun wirklich in Karlsruhe los?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Finchen, 05. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Finchen

    Finchen Benutzer

    Erst Welle, dann RTL und jetzt HIT1 !
    So weit so gut.

    Aber hat sich das schon mal einer angehört? Meiner Meinung nach die reinste Katastrophe !!!
    Ungern greife ich PD`s an. Aber dieser Christian Frietsch lebt doch in einer anderen (falschen) Radiowelt! Ich kann doch als GF und PD (das ist er anscheinend) nicht tatenlos zusehen wie ein Sender mit einem Sendegebiet von Mannheim bis Strassburg den Bach runter geht.
    Kinder versuchen....und die Betonung liegt bei VERSUCHEN, ein so genanntes Reporterradio zu machen und keiner schreitet ein.
    Da gibt es einen peinlichen Feith (oder so ähnlich), weibliche Stimmen (und ich bin ein Verfechter für uns Frauen im Radio) die nichtmal ihren Namen fehlerfrei aussprechen können, wenn man dabei von sprechen überhaupt reden kann, und eine Musik die mal überhaupt nicht passt.
    Also alles nur Müll !!!

    Man hat noch 7 ooo Hörer die Stunde. Na Bravo !!!
    Wie peinlich kann Radio sein? ---> www.radio-karlsruhe.de

    Tut mir leid wenn ich mich im Ton vergriffen habe, aber ist doch wahr. :mad:
     
  2. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen